Infektionskrankheiten

Vorbeugung, Impfschutz, Ansteckung: Informationen und Beratung zu Viren, Bakterien und Parasiten.

Corona-Infoportal München

Aktuelle Informationen zu Fallzahlen, Impfungen, Testmöglichkeiten und geltenden Regelungen

Corona-Infos lesen

Leistungen und Angebote

  • Beratung zu meldepflichtigen Infektionen

    Die Weiterverbreitung meldepflichtiger Infektionskrankheiten soll unter anderem durch umfassende Information Betroffener verhindert werden. Wir beraten Sie dazu.

  • Beratung zu sexuell übertragbaren Infektionen

    Wir beraten Sie zu HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen und vermitteln bei Bedarf an Schwerpunktpraxen, Kliniken und Kooperationspartner*innen.

  • Impfberatung und Impfung

    Wir beraten Sie zu Ihrem Impfstatus, übertragen Impfdokumentationen ins Impfbuch und führen Impfungen nach Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) durch.

  • Beratung zur Tuberkulose

    Wir begleiten Tuberkuloseerkrankte und bieten Untersuchungen (Röntgen, Hauttestung, Bluttestung) von Kontaktpersonen zum Ausschluss oder Nachweis einer Infektion an.

Informationen zu Viren, Bakterien, Parasiten

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Saisonale Grippe

Influenza

Die echte Grippe und damit die saisonale Influenza tritt in Deutschland jedes Jahr in den Wintermonaten auf. Der beste Schutz ist die jährliche Impfung.

Sexuell übertragbare Infektionen

Sexuell übertragbare Infektionen (STI)

Neben der HIV–Infektion gibt es weitere Erkrankungen, die durch intime Kontakte übertragen werden. Sie werden auch mit STI (Sexual Transmitted Infections) abgekürzt.

Tuberkulose

Tuberkulose

Die Tuberkulose ist eine meldepflichtige Infektionskrankheit, die bevorzugt die Lunge betrifft, aber auch in jedem anderen Organ auftreten kann.

  • Masern

    Masern ist eine hoch ansteckende Viruserkrankung, die vor allem Kinder betrifft.

  • Läuse

    Die Kopflaus ist ein blutsaugender Parasit, der sich im Haar einnistet, aber keine gefährlichen Erreger überträgt.

  • Zecken

    Zecken sind weltweit verbreitete blutsaugende Parasiten und Überträger von Krankheiten auf Mensch und Tier.

  • Multiresistente Erreger

    Eine Infektion mit multiresistenten Erregern kann die Antibiotikawirkung erheblich beeinträchtigen.

  • Norovirus

    Noroviren sind hochansteckend. Eine Infektion bewirkt eine akute Magen-Darm-Erkrankung mit heftigem Erbrechen und Durchfall.

  • EHEC

    EHEC sind eine Sonderform der Kolibakterien. Sie werden hauptsächlich über tierische Lebensmittel übertragen und können Darmerkrankungen hervorrufen.