Die Stelle für interkulturelle Arbeit

Förderung von Integration und Teilhabe aller Menschen in München: Informationen, Handlungsfelder, Ansprechstellen und Termine auf einen Blick.

Ziele und Aufgaben

Herzlich Willkommen gelb

Die Stelle für interkulturelle Arbeit fördert die Integration und Teilhabe aller Menschen in München. Sie gestaltet aktiv die Vielfalt in der Stadtgesellschaft sowie die interkulturelle Orientierung und Öffnung der Verwaltung. Die Stelle unterstützt und vernetzt Verwaltung, Verbände und Organisationen bei ihren interkulturellen Aufgaben. In München leben Menschen aus mehr als 180 Ländern und prägen mit ihren unterschiedlichen Lebensstilen die Vielfalt und das gemeinsame Miteinander in der Stadt. Etwa 45 % der Münchner*innen haben einen Migrationshintergrund. In dieser Vielfalt liegen Stärke und Herausforderung moderner Stadtgesellschaften. Migration ist erwünscht und notwendig und stellt eine Chance für eine dynamische Stadtentwicklung dar. Integration soll so gestaltet werden, dass alle Bewohner*innen Münchens am wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Leben gleichberechtigt teilhaben können.

Selbstverständnis der Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München:

Im partnerschaftlichen Dialog erbringt die Stelle für interkulturelle Arbeit Dienstleistungen für alle Fachreferate, indem sie Konzepte entwickelt und fachliche Impulse gibt, um die interkulturelle Orientierung und Öffnung der kommunalen Verwaltung als Querschnittspolitik zu verankern. Im partnerschaftlichen Dialog mit den Referaten, Dienststellen mit Querschnittsaufgaben (beispielsweise der Gleichstellungsstelle für Frauen), den Interessensgruppen und –vertretungen (wie dem Migrationsbeirat) und freien Trägern entwickelte sie ein gesamtstädtisches Interkulturelles Integrationskonzept und fördert dessen Umsetzung.

Die Stelle für interkulturelle Arbeit

  • setzt das interkulturelle Integrationskonzept federführend um,
  • erstellt regelmäßig einen Integrationsbericht,
  • unterstützt die interkulturelle Orientierung und Öffnung der Verwaltung, durch Beratung, Fortbildungen und Kooperationsprojekte,
  • verankert „Interkulturalität“ als Querschnittspolitik in der Stadtverwaltung,
  • fördert den interreligiösen Dialog und die Partizipation, zum Beispiel durch den Runden Tisch Muslime
  • kooperiert eng mit Wissenschaft und Praxis und setzt fachliche Impulse auf kommunaler, Bundes- und Europaebene durch die Organisation von Fachtagungen, Hearings sowie die Initiierung und Durchführung von Studien,
  • betreibt aktive Öffentlichkeitsarbeit durch Fachaufsätze, Vorträge und Informationsmaterialien.
  • führt Modellprojekte durch.

Das Team der Stelle für interkulturelle Arbeit stellt sich vor

Leitung Antje Herbst
Telefon: 089 233 40550
E-Mail: antje.herbst@muenchen.de

Sabine Effenberg - Teamassistenz
Telefon: 089 233 40596
E-Mail: sabine.effenberg@muenchen.de

  • Erste Ansprechpartnerin der Stelle für interkulturelle Arbeit
  • Veranstaltungsmanagement
  • Haushalt, Steuerungsangelegenheiten

Tobias Grünwedel
Telefon: 089 233 40595
E-Mail: tobias.gruenwedel@muenchen.de

  • Öffentlichkeitsarbeit (Betreuung Internet-Auftritt, Wilma und interkultureller Verteiler)
  • Sonderaufgaben
  • Statistik

Ulrike Klug
Telefon: 089 233 40591
E-Mail: ulrike.klug@muenchen.de

  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung mit folgenden Schwerpunkten:
    • Soziales
    • Personal- und Organisationsentwicklung
    • Arbeit und Wirtschaft
    • Baureferat
  • Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsarbeit
  • Konzeptverantwortliche für Maßnahmen der interkulturellen Personalentwicklung
  • Steuerung des Projektes "IQE- Interkulturelle Qualitätsentwicklung in Münchner Sozialregionen"

Katalin Kóródi
Telefon: 089 233 40190
E-Mail: katalin.korodi@muenchen.de

  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung mit folgenden Schwerpunkten:
  • Stadtplanung und Bauordnung
  • Direktorium und Bezirksausschüsse
  • Kommunalreferat

Reyhan Kulac-Brechfeld
Telefon: 089 233 40552
E-Mail: reyhan.kulac@muenchen.de 

  • Leitung des Förder- und Beratungsprogramms „Schule für Alle“ (wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds von 2018 bis 2020 kofinanziert)
  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung in den Bereichen Sprachförderung und Mehrsprachigkeit

Nilüfer Pekince
Telefon:  089 233 40594
E-Mail: n.pekince@muenchen.de

  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung in den Bereichen Kultur und Kreisverwaltungsangelegenheiten
  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung mit dem Schwerpunkt Bildung
  • Vernetzung und Begleitung der kommunalen Akteure der Integrationskurse
  • Mosaik Jugendpreis - Mit Vielfalt gegen Rassismus

Matthias von Sarnowski
Telefon: 089 233 40598
E-Mail: v.sarnowski@muenchen.de

  • Gestaltung religiöser und weltanschaulicher Vielfalt:
    • Beratung zum Umgang mit religiöser Pluralität
    • Unterstützung von religiösen Minderheiten
    • Förderung und Weiterentwicklung des Dialogs von Religionen und Weltanschauungen

Franziska Szoldatits
Telefon: 089 233 40581
E-Mail: franziska.szoldatits@muenchen.de

  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung im Bereich Gesundheit
  • Geschäftsführung des Arbeitsgremiums Interkulturelle Integration
  • Fachsteuerung des Projekts MORGEN - Netzwerk Münchner Migrantenorganisationen

Publikationen

» Münchner Gesamtplan zur Integration von Flüchtlingen - Abschlussbericht und Perspektiven
Erscheinungsjahr: 2020
Herausgeberin: Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stelle für interkulturelle Arbeit
Download (1,8 MB, 168 Seiten)
Kann bestellt werden bei: interkulturellearbeit.soz@muenchen.de
» Weitere Informationen

» Münchner Gesamtplan zur Integration von Flüchtlingen
Erscheinungsjahr 2018
Herausgeberin: Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stelle für interkulturelle Arbeit
Download (PDF, 1590 KB) / 200 Seiten
Kann bestellt werden bei: interkulturellearbeit.soz@muenchen.de
» Weitere Informationen

» Münchner Integrationsbericht 2017
Erscheinungsjahr 2018
Herausgeberin: Landeshauptstadt München, Sozialreferat, Stelle für interkulturelle Arbeit
Download (2,76 MB, 244 Seiten)p
Kann bestellt werden bei: interkulturellearbeit.soz@muenchen.de

» Daheim in München - Herzlich Willkommen
in 43 Sprachen;
Begleitheft zum Plakat "Herzlich Willkommen"
Erscheinungsjahr: 2017, 3. Auflage
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (2 MB, 114 Seiten)
Schriftzug 'Herzlich Willkommen' in verschiedenen Sprachen: Download (ZIP, 969 KB)

» Reflexionen und inhaltliche Impulse der Teilnehmenden des World Cafés Gemeinsam Miteinander
am 11.03.2017 im Alten Rathau
Erscheinungsjahr: 2017
Download (PDF, 5307 KB) / 44 Seiten
Thoughts and Ideas
from the Participants of the World Café
All Together with One Another
Old City Hall
Munich, 11.03.2017
Download (PDF, 5307 KB) / 44 pages
Das World Café fand im Rahmen der Erarbeitung des Gesamtplanes zur Integration von Flüchtlingen der Landeshauptstadt München statt.
Videodokumentationen und Fotos der Veranstaltung finden Sie unter:
https://www.youtube.com/user/TheWorldCafeEurope

» Interkulturelle Planungsbeteiligung - Kurzbericht Ergebnisse
Erscheinungsjahr: 2015
Vielfalt im Blick:
Was Jugendliche, Familien und ältere Menschen aus der Nordhaide für die Bebauung der ehemaligen Bayernkaserne empfehlen
Download (PDF, 1027 KB)  / 34 Seiten

» Münchner Integrationsbericht 2013
Erscheinungsjahr: 2014
Herausgeberin: Landeshauptstadt München/ Sozialreferat/Stelle für interkulturelle Arbeit
PDF-Download (1,2 MB, 250 Seiten)
» Weitere Informationen

» Interkulturelle Öffentlichkeitsarbeit - Ein Leitfaden
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeber*in: Landeshauptstadt München/ Sozialreferat/ Stelle für interkulturelle Arbeit in Zusammenarbeit mit dem Presse- und Informationsamt
PDF-Download (2,2 MB, 41 Seiten)

» Modellprojekt Qualifizierungsoffensive zur interkulturellen Öffnung im organisierten Sport
Erscheinungsjahr: 2013
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (1,33 MB, 68 Seiten)

» Leitfaden für Münchner Lotsinnen- und Lotsen-Projekte für Menschen mit Migrationshintergrund
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeber: Landeshauptstadt München/ Sozialreferat/ Leitfaden ausgearbeitet im Rahmen von InforM, Teilprojekt von Lernen vor Ort
PDF-Download (516 KB, 13 Seiten)  

» Dokumentation Fachtag "Heroes - Junge Helden mit Kultur" 23.05.2011
Erscheinungsjahr: 2012
Herausgeberin: Gleichstellungsstelle für Frauen und Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München
PDF-Download (850 KB, 39 Seiten)

» Dokumentation des Fachtages ”Vernetzung der Behinderten- und Migrationsarbeit in München” am 15.11.2011
Herausgeberin: Landeshauptstadt München/Amt für soziale Sicherung
Kann bestellt werden bei: ulrike.klug@muenchen.de
PDF-Download (1,4 MB, 59 Seiten)

» Münchner Integrationsbericht 2010
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeberin: Landeshauptstadt München/ Sozialreferat/Stelle für interkulturelle Arbeit
PDF-Download (1,4 MB, 172 Seiten)

» Qualitätsstandards für interkulturelle Fortbildungen bei der Stadt München
Erscheinungsjahr: 2009 (aktualisiert im Dezember 2013)
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit, Sozialreferat
Personal- und Organisationsreferat, Fortbildung
PDF-Download (128 KB, 8 Seiten)

» Von "MünchenKompetenz" zur "Kommunalkompetenz"
Weiterbildung für Imame und muslimische Seelsorger*innen
Eine Handreichung zur Umsetzung in Kommunen von Michaela Hillmeier, Prof. Dr. Halit Öztürk und Dr. Margret Spohn
Erscheinungsjahr: 2011
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (1,81 KB, 62 Seiten)

» "Wir haben Sie nicht vergessen ..."
Vor 10 Jahren ging der Münchner Stadtrat einen mutigen Weg und gab eine Studie in Auftrag, die Lebensumstände von Menschen in der Illegalität untersuchen sollte. Die Broschüre berichtet, was sich in 10 Jahren Engagement der Stadt München in diesem Bereich - insbesondere in Bezug auf die medizinische Versorgung - alles getan hat.
Erscheinungsjahr: 2010
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (2,35 MB, 64 Seiten)

» Intercultural Integration Concept
Erscheinungsjahr 2016
Herausgeber: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (86 KB, 2 Seiten)

» Handbuch Konfliktmanagement im interkulturellen Kontext KIK München

Erscheinungsjahr 2009
Herausgeber*in: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München und Beratungsdienste der Arbeiterwohlfahrt München gGmbH
Ansprechpartnerin: Frau Dr. Jüsten, Tel. 089/233-40634, eva.juesten@muenchen.de, www.muenchen.de/steg
PDF-Download (3,73 MB, 62 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung: Alle anders - alle gleich?
Erscheinungsjahr: 2009
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (1,4 MB, 111 Seiten)

» Interkulturelles Integrationskonzept - Kurzfassung
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download , (92 KB, 2 Seiten)

» Interkulturelles Integrationskonzept
Grundsätze und Strukturen der Integrationspolitik der Landeshauptstadt
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (890 KB, 84 Seiten)

» Interkulturelles Integrationskonzept - Statistiken
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (843 KB, 48 Seiten)

» Ein bisschen dort, ein bisschen hier ...
Konsequenzen der Landeshauptstadt München aus der Untersuchung von Dr. Philip Anderson zur Lebenssituation älterer Migrant*innen in München
Erscheinungsjahr: 2008
Herausgeber*in: Amt für Soziale Sicherung/ Sozialreferat in Zusammenarbeit mit der Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (2,41 MB, 116 Seiten)

» Dokumentation der Tagung: "Integrationskurse - Bilanz nach einem Jahr"
In Kooperation mit den Städten Stuttgart und Nürnberg im März 2006.
Erscheinungsjahr 2007
Herausgeberin: Dr. Margret Spohn, Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
Nur als PDF-Download (522 KB, 59 Seiten) erhältlich.

» Gutachten "Menschen mit Migrationshintergrund. Datenerfassung für die Integrationsberichterstattung"
Heike Diefenbach & Anja Weiß
Schutzgebühr 4,-- Euro zuzüglich Porto
Erscheinungsjahr 2006
Herausgeber*in: Statistisches Amt & Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
Das Gutachten gibt einen sehr guten Überblick wie die Erfassung des Migrationshintergrundes u.a. in ein- oder mehrthemigen Bevölkerungsbefragungen, im Rahmen des Bildungsmonitoring und in anderen Staaten gelöst wurde und zeigt die Problematik der Konzeptualisierung und Messung von "Migrationshintergrund" und dessen Abgrenzung von "Intergration" auf. Das Gutachten kommt zum Schluss zu Vorschlägen und zusammenfassenden Empfehlungen.
PDF-Download (1,34 MB, 55 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Kommunale Integrationspolitik 2005
Erscheinungsjahr 2006
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (3 MB, 114 Seiten)

» Kampagne für eine kultursensible Altenhilfe
Fachtagung für Führungskräfte in der Altenpflege
29. April 2005
Erscheinungsjahr 2005
Herausgeber*in: Arbeitskreis "Alt werden in der Fremde" in Zusammenarbeit mit der Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
PDF-Download (3,72 MB, 36 Seiten)

» Zwangsheirat
Hearing am 11.11.2004
Erscheinungsjahr 2005
Herausgeber*in: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München in Zusammenarbeit mit Ausländerbeirat München und Gleichstellungsstelle für Frauen der Landeshauptstadt München
PDF-Download (838 KB, 24 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Leben und Wohnen in München 2004
Erscheinungsjahr 2005
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat
PDF-Download (3 MB, 75 Seiten)

» Muslimisches Leben in München
Die Broschüre möchte den aktiven Dialog zwischen den Bürger*innen muslimischen und christlichen Glaubens in München stärken. Sie gibt Einblick in muslimische Einrichtungen in verschiedenen Stadtvierteln, nennt Ansprechpartner*innen und listet auf, in welchen Moscheen und Gebetshäusern Besuchergruppen willkommen sind. Das Heft, das eine Suche nach Stadtteilen, Sprachen und Glaubensrichtungen erlaubt, hilft auch Neuzugewanderten bei der Suche nach der passenden muslimischen Gemeinde.
PDF-Download (961 KB, 52 Seiten)

» Erfolg in Schule und Beruf
Die pädagogischen Ressourcen von Migrantenfamilien
Dokumentation der Tagung mit der Arbeitsgemeinschaft Kooperation im Ausländerbereich (AKIA) in der Akademie für politische Bildung. Tutzing 28. - 30. Juni 2004.
Erscheinungsjahr 2005
Herausgeber*in: Dr. Florian Roth, Schulreferat der Landeshauptstadt München, Schul- und Bildungsberatung International.
Uschi Sorg, Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
nur als PDF-Download (759 KB, 88 Seiten) erhältlich

» Dialog in Ankara
Ein Fachkräfteaustausch im Rahmen des Projektes "Interkulturell orientiertes Qualitätsmanagement"
5. - 14.05.2004
Erscheinungsjahr 2005
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
PDF-Download (5,52 MB, 24 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung:   Antidiskriminierung - Rechtliche Grundlagen
Arbeit von Antidiskriminierungsstellen
Erscheinungsjahr 2004
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
PDF-Download (1,45 MB, 27 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Vielfalt gestalten 2003
Erscheinungsjahr 2004
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
PDF-Download (2,53 MB, 128 Seiten)

» Studie: "Dass Sie uns nicht vergessen...Menschen in der Illegalität in München"
Erscheinungsjahr 2003
Wissenschaftliche Untersuchung über die Lebenssituation von Menschen ohne gültigem Aufenthaltsstatus.
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
PDF-Download (2,02 MB, 119 Seiten)

» "Die Welt trifft sich im Kindergarten...und spricht viele Sprachen"
Erscheinungsjahr 2003
Dokumentation der gleichnamigen Fachtagung zu Bilingualität und Mehrsprachigkeit vom 20.1.2003.
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Zusammenarbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.

» Interkulturelle Stadtteilentwicklung (IKUS)
Erscheinungsjahr 2003
Bericht über die Startphase eines Projektes in einem Stadtteil mit besonderem Förderungsbedarf.
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Zusammenarbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.

» Orientierung in München
Evaluation des Pilotprojektes "Orientierungskurse für Neuzuwanderinnen und Neuzuwanderer".
Erscheinungsjahr 2003
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Zusammenarbeit der Landeshauptstadt München/ Sozialreferat.
PDF-Download (259 KB, 24 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Offen für Qualität. QM in M
Erscheinungsjahr 2003
Herausgeber: Sozialreferat/ Stadtjugendamt
vergriffen
PDF-Download (477 KB, 101 Seiten)

» "Schule mal anders - Mütter lernen Deutsch an der Schule ihrer Kinder"
Das von der Stelle für interkulturelle Arbeit in Federführung initiiertes Projekt Schule mal anders wurden seit dem Schuljahr 1999/2000 an Münchner Grundschulungen Erfahrungen gesammelt und mit Hilfe des Staatsinstituts für Schulpädagogik und Bildungsforschung fachlich begleitet und dokumentiert.
Die Handreichung stellt die organisatorische und finanzielle Abwicklung, die Konzeption des Sprachunterrichts sowie die Einbindung der Kurse in das Schulleben dar. Mithilfe der dort dokumentierten Erfahrungen können so die „Deutschkurse für Mütter an der Schule ihrer Kinder“ auf breiterer Basis an Schulen mit einem hohen Anteil von Schülern mit nichtdeutscher Muttersprache etabliert werden.
Die Dokumentation zum Projekt „Schule mal anders – Mütter lernen Deutsch an der Schule Ihrer Kinder“ ist unter der ISDN-NR. 3-12-675098-2 beim Klett-Verlag im Februar 2003 erschienen und kann per Fax dort (0711/672-2080) oder www.klett-verlag.de bestellt werden.

» Interkulturelle Verständigung - Bildung und Chancengleichheit 2003
Interkulturelle Verständigung
Bildung und Chancengleichheit 2003
Arbeit von Antidiskriminierungsstellen
Erscheinungsjahr 2003
Herausgeber: Sozialreferat / Stadtjugendamt.
PDF-Download (1,99 MB, 100 Seiten)

» Alternative Gesprächsstrategien mit Migrantinnen und Migranten im Bereich soziale Dienste. Ein Untersuchungsbericht
Koptelzewa, Galina (2002),
Herausgeber*in: Sozialreferat/ Sozialplanung

» Erfolgreiche Kommunikation in der interkulturellen Verwaltungspraxis
Erscheinungsjahr 2002
Uschi Sorg,
Herausgeber: Sozialreferat/ Sozialplanung
vergriffen
PDF-Download (529 KB, 77 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Ressource Familie 2001
Erscheinungsjahr 2002
Herausgeber: Sozialreferat/ Stadtjugendamt
PDF-Download (1,49 MB, 90 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Türkische Jungen:
Erscheinungsjahr 2002
Herausgeber: Sozialreferat / Stadtjugendamt
Namus ve Arkadaslik
vergriffen
PDF-Download (431 KB, 78 Seiten)

» Trauma - Migration - Geschlecht - Psychiatrie
Erscheinungsjahr 2001
Herausgeberin: Donna mobile in Kooperation mit der Landeshauptstadt München, Stelle für interkulturelle Zusammenarbeit, Frauengleichstellungsstelle, Refugio München.
vergriffen

» Baustelle Identität - Zu Sanierungsarbeiten an einem beschädigten Konstrukt
Erscheinungsjahr 2001
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Zusammenarbeit der Landeshauptstadt München.
PDF-Download (166 KB, 36 Seiten)

» Bleiberecht
Erscheinungsjahr 2000
Warum Frauen bei uns Asyl suchen und nicht finden. Themenheft zum gleichnamigen Hearing am 20.4.1999.
Diskussion über die Verbesserung der politischen und rechtlichen Situation von Frauen in Bezug auf ihren Flüchtlingsstatus.
Herausgeberin: Stelle für interkulturelle Zusammenarbeit der Landeshauptstadt München.
PDF-Download (39 KB, 1 Seite)

» Interkulturelle Verständigung - Jugend, Kultur und Salutogenese 2000
Erscheinungsjahr 2001
Herausgeber: Sozialreferat/ Stadtjugendamt
vergriffen
PDF-Download (1,27 MB, 114 Seiten)

» Interkulturelle Verständigung - Jungenarbeit 1999
Erscheinungsjahr 2000
Herausgeber: Sozialreferat/ Stadtjugendamt
vergriffen
PDF-Download (864 KB, 98 Seiten)

» Leitlinien für eine interkulturell orientierte Jugendhilfe
Erscheinungsjahr 2000
Herausgeber: Sozialreferat/ Stadtjugendamt
vergriffen
PDF-Download (79 KB, 23 Seiten)

» Türkei in München
Erscheinungsjahr 1998
Neben einem kurzen Einblick in die osmanische und türkische Geschichte enthält die Broschüre viel Wissenswertes über türkisches Leben in München. Vom besten Döner bis zur interessantesten Buchhandlung.
Herausgeber*in: Landeshauptstadt München, Ausländerinnen- und Ausländerbeauftragte.

Fachartikel

Sorg, Uschi & Szoldatits, Franziska (2009)
Umsetzung des Interkulturellen Integrationskonzeptes der Landeshauptstadt München. In: Zeitschrift Migration und Soziale Arbeit. 31. Jg. 2009, Heft 3/4. S. 179-182.
PDF-Download (PDF, 96 KB) (4 Seiten)

Sorg, Uschi & Szoldatits, Franziska (2009)
Interkulturelles Integrationskonzept der Landeshauptstadt München - Integrationspolitik mit Tradition.
In: K 3. Das Magazin des Kreisjugendrings München-Stadt.
12. Jahrgang - No. 1 - Februar 09, S. 9 - 10
PDF-Download (PDF, 117 KB) (2 Seiten)

Sorg, Uschi (2009)
Definitionen und Daten - Münchnerinnen und Münchner mit Migrationshintergrund
In: K 3. Das Magazin des Kreisjugendrings München-Stadt.
12. Jahrgang - No. 1 - Februar 09, S. 18 - 20
PDF-Download (PDF, 151 KB) (3 Seiten)
Literaturangaben PDF-Download (PDF, 73 KB) (1 Seite) 

Beschlüsse und Bekanntgaben

Im Januar 2009 erschien die Studie „Ungenutzte Potentiale – zur Lage der Integration in Deutschland“ des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung. Die Studie erregte Aufsehen, da sie bereits in den Medien zitiert und in Fachkreisen sehr kritisch bewertet wurde.
München steht der Studie zufolge bei den Integrationserfolgen im Vergleich der 20 größten deutschen Städte an oberster Stelle. Auf der Grundlage des Integrationsverständnisses der Landeshauptstadt München wird die Studie dargestellt und kritisch diskutiert.
PDF-Download (PDF, 167 KB) (22 Seiten)

Vorstellung der SINUS-Studie -
Die Milieus der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland
Beschluss des Kinder- und Jugendhilfeausschusses und des Schulausschusses in der gemeinsamen Sitzung vom 27.05.2008
Anmerkungen der Stelle für interkulturelle Arbeit, Sozialreferat zur Studie „Die Milieus der Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland“ auf den Seiten 6 - 7
PDF-Download (PDF, 93 KB) (9 Seiten)

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Integreat-App

Der digitale Wegweiser für Neuzugewanderte bei allen Fragen rund um das tägliche Leben und Ankommen in München.

Schule für Alle

Das Förder- und Beratungsprogramm unterstützt Schüler*innen nichtdeutscher Erstsprache, Studierende und Münchner Schulen: Ziele, Angebote und Praxisbeispiele.