Kommunalwahlen

Ergebnisse und Analysen zu den Kommunalwahlen am 15. März 2020 und 16. März 2014

Kommunalwahl am 15. März 2020

Die Stadt München mit Blick auf Frauenkirche, Marienplatz und Neues Rathaus

Hier können Sie die amtlichen Ergebnisse der Oberbürgermeister*in-Wahl 2020, der Stadtratswahl 2020 und der Bezirksausschusswahl 2020 ergänzt durch verschiedene Wahlanalysen abrufen.

Besuchen Sie unseren interaktiven Wahlatlas, um Wahlergebnisse soziodemografischen Strukturen in Ihrem Stadt- oder Stimmbezirk gegenüberzustellen.
Bei der Verwendung des Wahlatlas gelten die Nutzungsbedingungen für Geobasisdaten und Geodienste des GeodatenService München.

Die Wählerwanderungsanalyse zeigt, inwieweit die Parteien ihre Anhängerschaft mobilisieren konnten bzw. Wählerstimmen an andere Parteien abgeben mussten.

Die Oberbürgermeister*in-Stichwahl vom 29.03.2020 wurde ausschließlich als Briefwahl durchgeführt. Auf Grund dieser Ausnahmesituation konnten neben dem gesamtstädtischen Ergebnis keine kleinräumigen Ergebnisse erfasst werden, weswegen auch keine weiterführenden Wahlanalysen zu dieser Wahl möglich waren.

Eine Zusammenfassung aller Ergebnisse und Analysen finden Sie in unserem Wahlberichten zur Kommunalwahl , zur Stadtratswahl und zur Bezirksausschusswahl .

Ergebnisse, Analysen, Hintergrundinformationen

In unseren interaktiven Wahlatlas können Sie die Ergebnisse der Wahl kartographisch betrachten. Durch die gleichzeitige Anzeige von zwei Karten ist es möglich die Wahlergebnisse soziodemografischen Strukturen in Ihrem Wahlkreis, Stadtbezirk oder Wahlbezirk oder den Ergebnissen der Vorwahl gegenüberzustellen. Alternativ können Sie die Ergebnisse verschiedener Parteien direkt miteinander vergleichen.

Ist es den Parteien gelungen, Wählende zu mobilisieren? Wie "treu" ist die Wählerschaft einer Partei? An welche Parteien haben Parteien Wählerstimmen abgegeben bzw. von welcher Partei konnten sie profitieren? Antwort auf diese und ähnliche Fragen gibt die Wählerwanderungsanalyse. Auf Basis der aktuellen Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 sowie den Ergebnissen der letzten Kommunalwahl 2014 werden Wählerwanderungsströme zwischen den Parteien sowie zwischen Parteien und Nichtwählenden analysiert.

Für die Wählerwanderungsanalyse wird ein vom Statistischen Beratungslabor der LMU München und dem Lehrstuhl für Empirische Politikforschung (Prof. Dr. Paul W. Thurner, LMU) evaluiertes Verfahren eingesetzt.

Oberbürgermeister*in-Wahl

Stadtratswahl

Kommunalwahlen am 16.03.2014 und OB-Stichwahl am 30.03.2014

Vollversammlung im Großen Sitzungssaal des Rathauses
Vollversammlung im Großen Sitzungssaal des Rathauses

Hier können Sie das Endergebnis der Kommunalwahlen 2014 sowie das Ergebnis der OB-Stichwahl abrufen.
Der interaktive Wahlatlas bietet die Möglichkeit, aktuelle Wahlergebnisse den Ergebnissen der Vorwahl sowie soziodemografischen Strukturen in Ihrem Stadtbezirk gegenüberzustellen. Ob es den Parteien gelungen ist, ihre Wählerschaft zu mobilisieren bzw. wer an wen Wählerstimmen abgegeben hat, zeigt die Analyse der Wählerwanderungen.
Unter der Rubrik Hintergrundinformationen stehen interessante Informationen zu früheren Kommunalwahlen für Sie bereit.

Eine Zusammenfassung aller Ergebnisse und Analysen finden Sie in unserem Wahlberichten zur Kommunalwahl ,
zur OB-Stichwahl und zur Stadtratswahl .

Ergebnisse, Analysen, Hintergrundinformationen

In unseren interaktiven Wahlatlas zur Kommunalwahl können Sie die Ergebnisse der Wahl kartographisch betrachten. Durch die gleichzeitige Anzeige von zwei Karten ist es möglich die Wahlergebnisse soziodemografischen Strukturen in Ihrem Stadtbezirk oder Stimmbezirk oder den Ergebnissen der Vorwahl gegenüberzustellen. Alternativ können Sie die Ergebnisse verschiedener Parteien direkt miteinander vergleichen.

Wählerwanderungen bei den Oberbürgermeisterwahlen 2014 und 2008

Ist es den Parteien gelungen, Wähler zu mobilisieren? Wie "treu" ist die Wählerschaft einer Partei? An welche Parteien haben Parteien Wählerstimmen abgegeben bzw. von welcher Partei konnten sie profitieren? Kurz: Wer hat wen gewählt? Antwort auf diese und ähnliche Fragen gibt die Wählerwanderungsanalyse. Auf Basis der aktuellen Ergebnisse der Kommunalwahlen sowie den Ergebnissen der letzten Kommunalwahlen 2008 werden Wählerwanderungsströme zwischen den Parteien sowie zwischen Partei und Nichtwählern analysiert.
Für die Wählerwanderungsanalyse wurde ein vom Statistischen Beratungslabor der LMU München und dem Lehrstuhl für Empirische Politikforschung (Prof. Dr. Paul W. Thurner, LMU) evaluiertes Verfahren eingesetzt.

Oberbürgermeister*in-Wahl

Stadtratswahl

Wählerwanderungen bei den Stadtratswahlen 2014 und 2008

Es sind hier nur die unverändert abgegebenen Stimmen erfasst worden, also nur die Stimmzettel, auf denen eine Liste ausgewählt wurde. Kumulierte und panaschierte Stimmzettel wurden nicht berücksichtigt.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Über das Statistische Amt

Für alle wichtigen Lebensbereiche stellt das Statistische Amt aus vielfältigsten Daten ein "statistisches Bild" der Landeshauptstadt München zur Verfügung.

Bevölkerung

Wer und wie viele sind München?

4. Kalenderwoche:

131 und 136 mal wurden die beliebtesten Vornamen des Jahrgangs 2021 Emilia und Maximilian vergeben

Zensus 2022

Informationen rund um den Zensus in München

Interaktive Anwendungen

Zahlen, Daten, Fakten mit interaktiven Tabellen, Grafiken, Karten

Schon gesehen?

Informationen zum aktuellen Statistischen Jahrbuch