Interaktive Anwendungen

Zahlen, Daten, Fakten mit interaktiven Tabellen, Grafiken, Karten

Aktuelles

18.08.2023
Der Indikatorenatlas wurde um die Werte des Jahres 2022 für die Bereiche Arbeitsmarkt, Gesundheit sowie Kinderbetreuung erweitert.

30.06.2023
Im Indikatorenatlas wurden die Werte des Jahres 2022 für die Bereiche Bauen, Bevölkerung sowie Verkehr ergänzt, bei den Grundschüler*innen die Schuljahre 2020/2021 sowie 2021/2022. Zudem wurde der Indikatorenatlas um das Themengebiet Flächen für die Jahre 2017 bis 2022 erweitert. Bei diesem Indikator kann der Anteil der Gebäude- und zugehörigen Freifläche, der Landwirtschaftsfläche, der Siedlungs- und Verkehrsfläche, der Wald-, Wasser- und Erholungsfläche oder der Wohnfläche an der Gesamtfläche für Stadtbezirke oder Stadtbezirksteile bestimmt werden.

Hinweis: Beim Indikator Alleinerziehende Haushalte (mit weiteren Personen) gab es einen Berechnungsfehler für die Jahre 2020 und 2021, der mit dieser Aktualisierung korrigiert wurde.

08.05.2023
Das Monatszahlenmonitoring wurde mit den Werten der Jahre 2021 sowie 2022 für die Baugenehmigungen und Baufertigstellungen ergänzt.

05.04.2023
Im Monatszahlenmonitoring wurden die Dezemberwerte des Jahres 2022 für die Bereiche Bauhauptgewerbe, Bevölkerungsbewegung, Freizeit, Orchester, Soziale Leistungen, Theater, Verarbeitendes Gewerbe sowie Witterung, ergänzt.

Monatszahlenmonitoring

Monatszahlenmonitoring Beispiel Screenshot der Arbeitsoberfläche
© Statistisches Amt München

Beschreibung

Das Monatszahlen-Monitoring stellt gesamtstädtische Zahlen auf monatlicher Basis zu ausgewählten Themen in tabellarischer und grafischer Darstellung zur Verfügung.

Das Monatszahlen-Monitoring enthält folgende Themenbereiche:
Bevölkerung, Einbürgerungen, Arbeitsmarkt, Soziale Leistungen, Wirtschaft, Bauen, Tourismus, Kfz, Verkehrsunfälle, Flugverkehr, Feuerwehr München, Freizeit, Museen, Theater, Orchester, Kinos, Witterung.

Die Daten werden monatlich aktualisiert. Hiervon ausgenommen sind die Themen Bauen, Verkehrsunfälle und Kinos, für die die Monatszahlen einmal jährlich eingestellt werden.

Bitte beachten Sie dazu auch die entsprechende Hilfedatei , sowie die Datenbeschreibung .
Grundlage für das Monatszahlen-Monitoring ist die Software InstantAtlas.

Indikatorenatlas

Screenshot mit Karten, Zahlen und Diagrammen aus dem Indikatorenatlas München
Landeshauptstadt München, Statistisches Amt
© Statistisches Amt München

Beschreibung

Der Indikatorenatlas stellt jährlich berechnete Indikatoren zu ausgewählten Themen in räumlich differenzierter Kartendarstellung zur Verfügung.

Indikatoren sind standardisierte (Vergleichs-)Kennziffern, die aus einer oder mehreren Kennzahlen eines oder verschiedener Themenbereiche berechnet werden. Sie geben einen hochaggregierten Überblick über spezielle Strukturen und Entwicklungen. Durch ihre Standardisierung können Indikatoren zum Beispiel für nationale oder internationale Vergleiche herangezogen werden.

Der Indikatorenatlas München enthält folgende Themenbereiche:
Arbeitsmarkt, Bauen, Bevölkerung, Gesundheit, Grundschüler*innen, Kinderbetreuung, Verkehr, Wahlen.

Bitte beachten Sie auch die entsprechende Hilfedatei , sowie die Datenbeschreibung .
Grundlage für das Monatszahlen-Monitoring ist die Software InstantAtlas.
Die Indikatoren werden in der ZIMAS-Datenbank (Zentrales Informationsmanagement- und Analysesystem) automatisiert berechnet.
Bei der Verwendung der Wahlatlanten gelten die Nutzungsbedingungen für Geobasisdaten und Geodienste des GeodatenService München .

Münchner Statistik

Weitere interaktive Angebote anderer Referate

Ähnliche Artikel