Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Mediathek des Referats für Stadtplanung und Bauordnung

Wie wird sich München in den nächsten Jahren verändern, was sind die Leitlinien und konkreten Projekte? Hier stellen wir Ihnen unsere Arbeit in Kurzvideos vor.

Bürger*innenrat und Konferenz zum STEP 2040

Der STEP2040 ist der Plan für die Zukunft von München. Wie soll München in 20 Jahren aussehen? Die Beteiligung der Öffentlichkeit war ein zentraler Baustein des Stadtentwicklungsplans. Der Entwurf wurde gemeinsam mit der Stadtgesellschaft sowie Akteuren der Stadtentwicklung und Region öffentlich diskutiert. Bei der Konferenz der Stadtmacher*innen am 7. Juli übergaben Vertreter*innen des Bürger*innerates Oberbürgermeister Dieter Reiter ihre Vorschläge zum Stadtentwicklungsplan 2040.

Video: Bürger*innenrat zum #STEP2040

Beitrag auf YouTube ansehen.

Video: Konferenz der Stadtmacher*innen, ©münchen.tv

Beitrag auf YouTube ansehen.

Frauen planen München - 30 Jahre Stadtbaurätinnen

Frauen gestalten die Stadt. Im Jahr 2022 sind es genau 30 Jahre, dass eine Frau an der Spitze des Referats für Stadtplanung und Bauordnung steht. Wie waren 1992 die Bedingungen für Christiane Thalgott, die erste Frau überhaupt in München, die ein Referat leitete? Wie ist es heute für die amtierende Stadtbaurätin Elisabeth Merk? Und hat es einen Einfluss, wenn Frauen die Stadt planen? Diesen Fragen geht der eigens für das Jubiläumsjahr produzierte Film nach. Drehzeit des Films war im Sommer 2020.

Video: Frauen planen München - 30 Jahre Stadtbaurätinnen

Beitrag auf YouTube ansehen.

Die Münchner Hochhausstudie

Was ist ein Hochhaus? Wie stellt sich die Entwicklung dieses anspruchsvollen Bautyps in München dar und was hat es mit der Fortschreibung der beiden Hochhausstudien von 1977 und 1995 auf sich? Der Film gibt Antworten auf diese Fragen und stellt die neue Hochhausstudie im Detail vor.

Ein Film von WEDER & NØCH im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

Video: Die Münchner Hochhausstudie

Beitrag auf YouTube ansehen.

München entdecken - App zur Stadtentwicklung, , ©münchen.tv

Das sah hier gestern noch ganz anders aus! München verändert sich stetig. Durch München spazieren, der Entwicklung der Stadt auf der Spur – mit dem Smartphone.

Video: App zur Stadtentwicklung

Beitrag auf YouTube ansehen.

Der PlanTreff

Der PlanTreff ist die Plattform zur Stadtentwicklung im Herzen von München. Der PlanTreff lädt alle ein, mitzudenken, mitzureden und mitzuplanen. Kommen Sie vorbei – digital oder vor Ort!

münchen.tv hat den PlanTreff besucht. Hier der Beitrag "Unser München" vom 28. Oktober 2020. ©münchen.tv

Video: Der PlanTreff, ©münchen.tv

Beitrag auf YouTube ansehen.

Stadtspaziergang: Die Isar und ihr urbanes Umfeld

Mit der beliebten Reihe "PlanTreff vor Ort" bietet das Referat für Stadtplanung und Bauordnung kostenlose Stadtspaziergänge an, um aktuelle Planungen vorzustellen und eine Plattform zum Austausch über Stadtentwicklungsthemen zu bieten. Sie sollen aber auch zur Diskussion anregen. Der Spaziergang im Video führt an die Isar. Der Fluss prägt das Stadtbild maßgeblich und ist für viele ein beliebter Erholungsort. Was ist aktuell für den innerstädtischen Isarraum geplant? Und mit welchen Maßnahmen kann der Fluss erlebbarer für alle gestaltet werden?

Video: Die Isar

Beitrag auf YouTube ansehen.

Freiraumquartierskonzept für die historische Innenstadt

Die historische Innenstadt unterliegt einem starken Veränderungsdruck. Mit dem Freiraumquartierskonzept soll eine konzeptionelle Rahmenplanung erarbeitet werden als Grundlage für Einzelentwicklungen im Freiraum und als Vision für die autofreie Altstadt. Was das Konzept genau beinhaltet und wie die Innenstadt grüner werden kann, das erfahren Sie in diesem Video.

Ein Film von Dobner/Angermann Film im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

Video: Freiraumquartierskonzept

Beitrag auf YouTube ansehen.

Stadtspaziergang: Schwabing Nord

Dieser Stadtspaziergang führt nach Schwabing Nord, einem "Eingangstor" der Landeshauptstadt München. Gezeigt werden das Schwabinger Tor und die Parkstadt Schwabing, zwei Quartiere, die sich im Wandel befinden. Wo jetzt noch Brachflächen und ein Parkplatz sind, entstehen bald neue Wohnungen. Was ist sonst noch geplant in diesem Stadtteil?

Video: Schwabing Nord

Beitrag auf YouTube ansehen.

Ein Blick auf München

In München entstehen viele neue Quartiere. Der Stadtteil Freiham für 25.000 Menschen im Münchner Westen, die größte Holzbausiedlung Deutschlands im Prinz-Eugen-Park und die neuen Wohngebiete zwischen Hauptbahnhof und Pasing auf den ehemaligen Bahnflächen - hier stellen wir Ihnen unsere großen Projekte und Planungen vor.

Ein Film von Dobner/Angermann Film im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

Video: Ein Blick auf München

Beitrag auf YouTube ansehen.

Historisches Grün in München

In diesem Video-Clip hebt Stadtbaurätin Elisabeth Merk die Bedeutung von Grünflächen in einer dichten Stadt wie München hervor. Sie dienen zur Erholung, sind aber auch für das Stadtklima von großer Bedeutung. In der neuen Studie "Historisches Grün in München" des Referats für Stadtplanung und Bauordnung wird die historische Entwicklung der Grünanlagen in der Münchner Innenstadt anhand von historischen Plänen, Fotos, Zeichnungen und Gemälden vorgestellt.

Video: Historisches Grün in München

Beitrag auf YouTube ansehen.

Mit der Stadtbaurätin durch das Kreativquartier

Begeben Sie sich mit Stadtbaurätin Elisabeth Merk auf einen gefilmten Stadtspaziergang durch das Kreativquartier an der Dachauer Straße! Wo früher die Luitpoldkaserne war und sich viele Zwischennutzungen angesiedelt haben, entsteht in den kommenden Jahren ein spannender Mix aus Wohnen, Arbeiten, Kunst, Kultur und Wissen. Erfahren Sie, warum das Gelände so interessant für Genossenschaften ist und was aus der denkmalgeschützten Jutier- und Tonnenhalle wird.

Ein Film der Evisco AG im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

Video: Kreativquartier

Beitrag auf YouTube ansehen.

Blick zurück auf 50 Jahre Stadtentwicklung

"Innenstadt weiterdenken" war der Titel der Jahresausstellung 2015 des Referats für Stadtplanung und Bauordnung in der Rathausgalerie. Ein Höhepunkt war die Abendveranstaltung, bei der Stadtbaurätin Elisabeth Merk gemeinsam mit Münchens Alt-Oberbürgermeister Dr. Hans-Jochen Vogel auf 50 Jahre Stadtentwicklung zurückblickte.

Video: Blick zurück auf 50 Jahre Stadtentwicklung

Beitrag auf YouTube ansehen.

Mit der Stadtbaurätin durch den Prinz-Eugen-Park

Begeben Sie sich mit Stadtbaurätin Elisabeth Merk auf einen gefilmten Stadtspaziergang durch den Prinz-Eugen-Park! Auf den ehemaligen Kasernenflächen im Münchner Osten entsteht ein neues Quartier mit 1.800 Wohnungen, das nicht nur wegen seiner ökologischen Mustersiedlung Vorbildcharakter hat. Der Prinz-Eugen-Park steht für individuelle Holzbauten, viel Grün und ein starkes soziales Miteinander durch ein Konsortium und die Quartiersgenossenschaft.

Ein Film der Evisco AG im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung. 

Video: Prinz-Eugen-Park

Beitrag auf YouTube ansehen.

Mit der Stadtbaurätin durch die Innenstadt

Diesmal begibt sich Stadtbaurätin Elisabeth Merk auf einen gefilmten Stadtspaziergang durch die Innenstadt. Die Münchner Altstadt lebt von ihren Gegensätzen zwischen historischer, Nachkriegs- und moderner Architektur. Viele Interessen treffen dort aufeinander. Anhand von Stationen wie dem Salvatorplatz, der neuen Fußgängerzone in der Sendlinger Straße und der Hofstatt werden Themen wie Wohnen in der Innenstadt, Sichtachsen und Mobilität sowie die Altstadtleitlinien näher beleuchtet. 

Ein Film der Evisco AG im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

Video: Innenstadt

Beitrag auf YouTube ansehen.

Saisonale Straßenräume - ein Pilotprojekt

Was Stockholm schon erfolgreich umsetzt, wurde im Sommer 2019 auch in München erprobt: die sogenannten Summer Streets - Straßen, die in den Sommermonaten autofrei werden. Durch die saisonale Umnutzung soll die Aufenthaltsqualität im Stadtviertel verbessert werden. Außerdem wurden Parkplätze in „Parklets“ umgewandelt, um Bürgerinnen und Bürgern Platz zum Verweilen zu geben. Wie wurden die beiden Pilotprojekte angenommen? Und wie schaut so ein Parklet eigentlich aus?

Ein Film von Dobner/Angermann Film im Auftrag des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.

Video: Saisonale Stadträume

Beitrag auf YouTube ansehen.

Das Stadtentwicklungskonzept „Perspektive München"

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern möchte die Landeshauptstadt die „Perspektive München" fortschreiben, um es zukunftsfest zu machen. Wichtige Themen, wie Digitalisierung, Mobilität und Klimawandel, sollen diskutiert und weitergedacht werden, um die Richtung, in die sich die Stadt entwickeln soll, vorzugeben. Aber was ist die „Perspektive München" eigentlich?

Video: Perspektive München

Beitrag auf YouTube ansehen.

  • Referat für Stadtplanung und Bauordnung

    PlanTreff - Plattform zur Stadtentwicklung

    Blumenstraße 31

    +49 89 233-22942

    Geschlossen

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Lokalbaukommission

Bauberatung, Zentralregistratur, Baugenehmigungen und vieles mehr.

PlanTreff

Die Plattform zur Stadtentwicklung in der Blumenstraße 31.

Kontakt

So erreichen Sie die Dienststellen des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.