Toiletten im öffentlichen Raum

Die Anzahl der öffentlichen Toiletten wird signifikant erhöht

Öffentliche Toilette am Partnachplatz
Christoph Mukherjee

Weitere feste Toiletten in städtischen Grünanlagen

Das Baureferat realisiert vier weitere feste Toilettenanlagen. Bereits in Betrieb sind die Standorte am Walchenseeplatz in Obergiesing und Am Graben in Perlach. Die Anlagen im Taxispark in Neuhausen-Nymphenburg und im Nußbaumpark in der Ludwigsvorstadt folgen in den ersten Wochen des neuen Jahres. Grundlage ist die Bedarfsermittlung gemäß Stadtratsbeschluss „Toiletten im öffentlichen Raum“ vom Dezember 2019.

Oberbürgermeister Dieter Reiter sagt: „Mein Ziel ist und bleibt, die Anzahl der öffentlichen Toilettenanlagen in München konsequent und deutlich zu erhöhen. Mit den 34 geplanten neuen Toiletten können wir weitere stark frequentierte Parks und Quartierszentren ausstatten. Wichtig ist mir, dass die Toiletten barrierefrei sind und eine Wickelmöglichkeit bieten. Das Angebot soll vor allem dort ausgebaut werden, wo der öffentliche Raum für die nichtkommerzielle Nutzung zur Verfügung gestellt wird, zum Beispiel an Spielplätzen.“

Baureferentin Dr.-Ing. Jeanne-Marie Ehbauer erläutert: „Ich freue mich, dass wir dieses Jahr vier neue, barrierefreie und familienfreundliche Toilettenanlagen an stark frequentierten Standorten realisieren konnten. Somit wurden seit 2020 zwölf zusätzliche öffentliche und kostenfreie Toiletten auf öffentlichen Flächen fertiggestellt. Und der Ausbau geht weiter voran – für das kommende Jahr ist der Bau von vier weiteren Anlagen geplant.“

Alle Toiletten sind behindertengerecht und werden auch besonderen Anforderungen gerecht. Mit aufklappbaren Wickeltischen, unterfahrbaren Waschbecken, Seifenspendern, Handtrocknern und Ablagen, Urinalen sowie einer Notrufeinrichtung entsprechen sie dem aktuellen Stand der Technik. Die Kabinen reinigen sich nach jedem Toilettengang automatisch. Zusätzlich sorgt der vom Baureferat beauftragte Betreiber für einen hygienisch einwandfreien Betrieb. Die Toiletten sind ganzjährig und täglich von 6 bis 22 Uhr geöffnet; die Benutzung ist kostenlos.

Christoph Mukherjee
Karte öffentliche Toiletten

Öffentliche Toiletten finden

Eine Übersicht aller öffentlicher Toiletten mit Suchfunktion
Zur Karte...

Historie: Beschluss 2019

Die Vollversammlung des Stadtrates hat mit Beschluss vom 15. Mai 2019 das Baureferat unter anderem beauftragt, ein Kriteriensystem zur Ermittlung der Bedarfe von öffentlichen Toiletten im öffentlichen Raum zu erarbeiten und dem Stadtrat zur Entscheidung vorzulegen. Ziel ist eine signifikante Erhöhung der Anzahl der öffentlichen Toiletten in München und die schnelle Schließung von Versorgungslücken. Das bestehende Kriteriensystem für Grünanlagen soll überprüft werden mit dem Ziel, die Versorgung auch in Grünanlagen weiter zu verbessern.

Bei der Bearbeitung des Kriteriensystems sollte besonders auf die Versorgung mit öffentlichen Toiletten

  • für mobilitätseingeschränkte Personen
  • mit Wickelmöglichkeiten für Väter und für Mütter
  • für die Bedarfe von Frauen
  • für die vermehrten Bedarfe an öffentlichen Toiletten, überall dort, wo der öffentliche Raum für die nichtkommerzielle Nutzung zur Verfügung gestellt wird (z. B. an der Isar, Skateranlagen, Spielplätzen etc.)

geachtet werden.

Das Baureferat wurde beauftragt, Ausstattungsstandards zu definieren, die bei der Neuerrichtung und Sanierung zu berücksichtigen sind und dem Stadtrat zur Entscheidung vorzulegen. Die Vertretungen von Gruppen mit besonderen Anforderungen sind dabei einzubeziehen.

Das aktualisierte Kriteriensystem zur Bedarfsermittlung öffentlicher Toiletten in öffentlichen Grünanlagen, das Kriteriensystem zur Bedarfsermittlung öffentlicher Toiletten auf öffentlichen Verkehrsflächen (Straßen und Plätze), die auf diesen Grundlagen ermittelten zusätzlichen 29 Standorte und die Ausstattungsstandards für öffentliche Toilettenanlagen im öffentlichen Raum hat das Baureferat dem Stadtrat im Bauausschuss am 3. Dezember 2019 zur Entscheidung vorgelegt.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Schulbau und Kitabau in München

Das deutschlandweit größte kommunale Bildungsbauprogramm - Schulen, Kitas, Pavillons und Sportanlagen

Ludwigsbrücke Generalinstandsetzung

Das Baureferat plant und realisiert die Generalinstandsetzung der Ludwigsbrücke über die Isar

Verlängerung der U5

Die Verlängerung der U-5 West vom Laimer Platz bis zum Verkehrsknotenpunkt Bahnhof Pasing ist ein wichtiger Schritt zum Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs