Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Fundsachen besichtigen

Sie haben etwas verloren und möchten schauen, ob es vielleicht im Fundbüro abgegeben wurde? Dann müssen Sie einen Besichtigungstermin vereinbaren.

  • Bei Fundgegenstände, die sich jemandem persönlich zuordnen lassen (beispielsweise Ausweise, Pässe, Handys mit SIM-Karten), werden die Besitzer*innen automatisch schriftlich von uns informiert.
  • Handelt es sich um einen Gegenstand, der sich nicht einer bestimmten Person zuordnen lässt (beispielsweise Schirm, Kleidung Brille), können Sie mit Termin zur Besichtigung persönlich bei uns vorbeikommen.
  • Sie benötigen auch einen Termin, wenn Sie einen verlorenen Wertgegenstand (beispielsweise Schmuck, Kamera, Uhr) besichtigen wollen.
  • Schlüssel können ohne Termin im Erdgeschoss, Implerstraße 11, besichtigt werden. Um den Schlüssel mitzunehmen, müssen Sie einen Vergleichs- oder Zweitschlüssel mitbringen.

Für die Besichtigung müssen Sie einen Termin vereinbaren. Kontaktieren Sie uns dafür per E-Mail an fundbuero_termin.kvr@muenchen.de (mit Angabe ihrer Telefonnummer).

Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Fundbüro

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Fundbüro

Ruppertstraße 19
80466 München

Adresse

Implerstraße 11
81371 München

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarung.
Ausnahme Schlüsselbesichtigung:

Montag 7.30 - 12 Uhr
Dienstag 8.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 8.30 - 15 Uhr
Freitag 7.30 - 12 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Fundsache abholen

Wenn Sie etwas verloren haben, könnte dieser Gegenstand bei einer der Annahmestellen abgeben worden sein. Bis der Gegenstand registriert ist, kann es einige Tage dauern.

Versteigerung von Fundsachen

Das Fundbüro führt mehrmals im Jahr öffentliche Versteigerungen von nicht abgeholten Fundsachen durch.

Fundsache abgeben

Wenn Sie etwas gefunden haben, das mehr wert ist als zehn Euro, müssen Sie den Gegenstand in einem Fundbüro abgeben.