Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Umweltplakette / Feinstaubplakette für Umweltzone beantragen

Der gesamte Bereich innerhalb des Mittleren Rings ist eine Umweltzone. Diese darf nur mit gültiger grüner Plakette befahren. Der Mittlere Ring gehört nicht zur Umweltzone.

In München ist der gesamte Bereich innerhalb des Mittleren Rings seit Oktober 2010 eine sogenannte Umweltzone. Die Umweltzone dürfen Sie vom 1. Oktober 2012 an nur noch mit gültiger grüner Plakette an Ihrem Fahrzeug befahren. Der Mittlere Ring selbst gehört nicht zur Umweltzone.

Wichtig:

  • Die Plakette muss gut sichtbar  innen an der Windschutzscheibe kleben.
  • Eine Plakette brauchen alle Pkw, Busse, Wohnmobile und Lkw, die in die Umweltzone fahren wollen.
  • Eine Plakette brauchen auch Anwohner, Pendler, Umzugswagen, Handwerker und ausländische Fahrzeuge, die in die Umweltzone fahren wollen.
  • Verstöße gegen die Plakettenpflicht kosten 80 Euro Bußgeld.

Die Plakette erhalten Sie nur im Rahmen Ihrer Fahrzeug-Zulassung von uns.

Benötigte Unterlagen

  •  Zulassungsbescheinigungen Teil I (Fahrzeugschein)

Dauer & Kosten

Bearbeitungszeit

Die Plakette kann sofort mitgenommen werden

Gebührenrahmen

 6 Euro

Rechtliche Grundlagen

Luftreinhalteplan für die Landeshauptstadt München,

§ 47 Abs. 5a Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG),

EU-Richtlinie 96/62/EG

Fragen & Antworten

Gilt die Umweltzone auch für Touristen und Geschäftsreisende?
Ja, auch Touristen und Geschäftsreisende brauchen eine Plakette, wenn sie sich mit ihrem Auto in der Umweltzone aufhalten.

Brauchen ausländische Fahrzeuge auch eine Plakette?
Ja, auch ausländische Fahrzeuge benötigen eine Plakette, wenn Sie in die Umweltzone fahren möchten.

Wie kann man aus dem Ausland eine Plakette bestellen?
Aus dem Ausland können die Plaketten online bei den technischen Überwachungsvereinen DEKRA, GTÜ und TÜV bestellt werden. Nähere Informationen gibt es auf den Internetseiten dieser Organisationen.


Brauchen Quads und Trikes eine Plakette?
Quads, die als "Pkw" zugelassen sind, benötigen eine Plakette. Ist Ihr Quad als „Motorrad“ oder „land- und forstwirtschaftliche Maschine“ zugelassen, brauchen Sie keine Plakette. Trikes sind dreirädrige Fahrzeuge und benötigen keine Plakette.

Gibt es Ausnahmen für Wohnmobile?
Nein, für Wohnmobile gelten die gleichen Vorschriften wie für alle anderen Kraftfahrzeuge.

Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung II Fahrzeugzulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde

Bitte beachten Sie die Corona-Bestimmungen

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Telefon

Post

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung II Fahrzeugzulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde

Eichstätter Straße 2
80686 München

Fax: 089 233-36012

Adresse

Eichstätter Straße 2
80686 München

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarung

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Rotes Dauerkennzeichen für Handel, Werkstätten und Hersteller beantragen

Kfz-Händler, Werkstätten und Hersteller können für die eigene betriebliche Verwendung rote Dauerkennzeichen erhalten.

Kurzzeitkennzeichen beantragen

Kurzzeitkennzeichen sind nationale Kennzeichen, die nur für Probe- und Überführungsfahrten innerhalb Deutschlands zulässig sind. Sie gelten maximal fünf Tage.

Wechselkennzeichen

Sie können in München zwei Fahrzeuge mit einem Wechselkennzeichen zulassen.

Ausfuhrkennzeichen beantragen

Wer sein Fahrzeug dauerhaft ins Ausland überführen will, benötigt ein Ausfuhrkennzeichen. Dieses (internationale Zulassung) kann maximal für ein Jahr erteilt werden.

Wunschkennzeichen reservieren

Wer bestimmte Buchstaben oder Ziffern nach dem „M“ auf seinem Kennzeichenschild haben will, kann sich vorab ein Wunschkennzeichen reservieren.

Rotes Dauerkennzeichen für Oldtimer beantragen

Oldtimerfahrzeuge, die abgemeldet sind, können ein rotes Dauerkennzeichen erhalten. Damit dürfen (bei begründetem Bedarf) bestimmte Fahrten durchgeführt werden.

Verlust oder Diebstahl der Kennzeichenschilder

Wenn Sie ein (oder beide) Kennzeichenschild verloren haben oder gestohlen wurde, müssen Sie es bei der Zulassungsstelle melden, bei der Ihr Fahrzeug zugelassen ist.

Kennzeichen für Elektrofahrzeuge (E-Kennzeichen) beantragen

Für bestimmte Elektrofahrzeuge können Sie ein sogenanntes E-Kennzeichen für Elektrofahrzeuge beantragen.

Historisches Kennzeichen für Oldtimer beantragen

Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zugelassen wurden, können ein Oldtimerkennzeichen erhalten, das hinter der Erkennungsnummer mit einem „H“ gekennzeichnet ist.

Ausnahmegenehmigungen zum Befahren der Umweltzone

Der Bereich innerhalb des Mittleren Rings gilt als Umweltzone, die Sie nur mit grüner Plakette an Ihrem Fahrzeug befahren dürfen. Für Ausnahmegenehmigungen beachten Sie folgendes: