Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Geschwister Scholl-Preis

Auszeichnung für ein Buch, das von geistiger Unabhängigkeit zeugt, mutig ist und an die gesellschaftliche Verantwortung appelliert.

Über den Preis

Dieser internationale, mit 10.000 Euro dotierte Preis wird für ein Buch verliehen, das von geistiger Unabhängigkeit zeugt, das geeignet ist, bürgerliche Freiheit, moralischen und ästhetischen Mut zu fördern und auch unserem gegenwärtigen Verantwortungsbewusstsein wichtige Impulse zu geben.

Ausgezeichnet wird ein Buch jüngeren Datums (erschienen im Jahr der Preisverleihung oder im Jahr davor). Eine Eigenbewerbung ist nicht möglich. Der Kulturausschuss der Stadt entscheidet über die Vergabe des Preises auf Vorschlag einer Fachjury.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Arbeitsstipendien im Bereich Literatur

Für literarische Projekte von etablierten Münchner Autor*innen.

Literaturstipendien

Die Literaturstipendien für den literarischen Nachwuchs werden alle zwei Jahre vergeben.

Förderpreis für neue Dramatik

In Kooperation mit den Münchner Kammerspielen, die die Werke auch zur Uraufführung bringen.

Förderung interkultureller Projekte

Münchner Kulturschaffende können für interkulturelle Projekte und Veranstaltungen eine Unterstützung beantragen