Unterstützung für Geflüchtete: muenchen.de/ukraine

Zweitpass, weitere Reisepässe

In der Regel dürfen Sie nur einen gültigen deutschen Pass besitzen. Für eine Ausnahme (Zweitpass oder mehrere Pässe) müssen Sie Ihr berechtigtes Interesse konkret nachweisen oder glaubhaft machen.

In der Regel dürfen Sie nicht mehrere gültige Pässe der Bundesrepublik Deutschland besitzen. Für eine Ausnahme ist es notwendig, dass Sie das berechtigte Interesse an einem Zweitpass oder mehreren Pässen konkret nachweisen oder glaubhaft machen  können. Jeder Einzelfall wird sorgfältig geprüft. Ausnahmen werden sehr restriktiv gehandhabt.

Ein weiterer Reisepass ist 6 Jahre gültig.

Express-Bestellung:

Bei der Bundesdruckerei kann auch ein sogenannter Expresspass bestellt werden. Die Bearbeitungszeit (Antragstellung bis Aushändigung) beträgt etwa sechs Arbeitstage und kostet zusätzlich zur Gebühr 32 Euro Aufpreis.

Für Ihren Besuch müssen Sie einen Termin per E-Mail vereinbaren.

Jeder Einzelfall wird sorgfältig geprüft. Ausnahmen werden sehr restriktiv gehandhabt.

Ein weiterer Reisepass ist sechs Jahre gültig.

Benötigte Unterlagen

•    Formloser schriftlicher Antrag mit ausführlicher, fundierter Begründung und  Nachweisen (zum Beispiel Firmenschreiben des Arbeitgebers mit Angabe der Reiseländer und des Reisezeitpunktes; Buchungsbestätigungen für Flüge/Hotels; Einladungsschreiben; Schriftverkehr)

•    Aktuelles biometrisches Passbild

Wichtig:

In Zweifelsfällen können weitere Unterlagen und Nachweise erforderlich sein (zum Beispiel  aktuelle Personenstandsurkunden, Nachweise über die deutsche Staatsangehörigkeit). In diesen Fällen müssen Sie unter Umständen ein weiteres Mal persönlich vorbeikommen.

Dauer & Kosten

Bearbeitungszeit

  • vier bis fünf Wochen
  • sechs Arbeitstage (bei Express-Bestellung)
  • der vorläufige Reisepass wird sofort ausgestellt

Gebührenrahmen

•   Unter 24 Jahren: 37,50 Euro
•    Über 24 Jahren:  60 Euro
•    vorläufiger Reisepass: 26 Euro
•    Vielreisende (Reisepass mit 48 Seiten): Gebühr plus 22 Euro Aufpreis
•    Express-Bestellung: Gebühr plus 32 Euro Aufpreis

Fragen & Antworten

Sollten Sie den zusätzlichen Reisepass dringend benötigen und sogar die Express-Bestellung zu lange dauern, können Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen, den Sie sofort mitnehmen können.

•    Der vorläufige Reisepass ist ein Jahr gültig.

•    Sie müssen nachweisen oder glaubhaft machen, dass Sie den vorläufigen Reisepass dringend benötigen.

•    Einzelheiten zu den jeweiligen Reisemodalitäten einzelner Länder können Sie beim Auswärtigen Amt, im Reisebüro oder bei der Botschaft des jeweiligen Landes erfragen. Dort bekommen Sie eine aktuelle Information, ob ein vorläufiger Reisepass für die Einreise akzeptiert wird.

Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat
Hauptabteilung II Bürgerangelegenheiten
Bürgerbüro Passwesen, Ausweise

Bitte beachten Sie die Corona-Bestimmungen

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat
Hauptabteilung II Bürgerangelegenheiten
Bürgerbüro Passwesen, Ausweise

Ruppertstraße 19
80466 München

Fax: +49 89 233-26669

Fax: +49 89 233-45367

Adresse

Ruppertstraße 19
80337 München

Öffnungszeiten

Kontaktieren Sie uns schriftlich

Barrierefreiheit & Anfahrt

Barrierefrei zugänglich

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Verlust oder Diebstahl Reisepass

Wer in München seinen Hauptwohnsitz hat, muss den Verlust/ Diebstahl beim Bürgerbüro melden. Dies können Sie online erledigen, schriftlich mitteilen oder persönlich vorbeikommen. Für den Besuch in...

Vorläufiger Reisepass

Brauchen Sie sofort einen Reisepass und würde selbst das Expressverfahren zu viel Zeit kosten, können Sie in dringenden Fällen einen vorläufigen Reisepass beantragen.

Reisepass

Wer außerhalb der Europäischen Union verreisen möchte, braucht einen Reisepass.

Kinderreisepass (bis 12 Jahre) beantragen

Alle deutschen Kinder bis zum 12. Lebensjahr können einen Kinderreisepass erhalten.