Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Karrierestart an einer beruflichen Schule in München

Sie studieren Lehramt für berufliche Schulen oder Gymnasien und stehen kurz vor dem Abschluss? Werden Sie Lehrkraft an einer von 84 städtischen beruflichen Schulen!

Paar an Wand mit Büchern in der Hand

Ausbildung zur Lehrkraft

Mach Schule zu Deinem Beruf: Alles zum Lehramtsstudium Berufliche Bildung, zum Studium der Wirtschaftspädagogik und zum schönsten Job in der schönsten Stadt!
Jetzt studieren!

Möglichkeiten für den Quereinstieg als Lehrkraft

Sie sind Absolventin und Absolvent einer Fachakademie, Meisterschule, Fachschule oder Technikerschule? Dann können Sie sich in einer einjährigen Ausbildung als Fachlehrkraft für eine Berufliche Schule am Staatsinstitut in Ansbach  qualifizieren lassen.

Nach Ihrem erfolgreichen Abschluss können Sie als Fachlehrkraft an einer beruflichen Schule in München angestellt werden. Sind alle weiteren Voraussetzungen erfüllt, können Sie verbeamtet werden. Ihr Grundgehalt entspricht dann je nach Fachlaufbahn der Besoldungsgruppe A10 (mindestens Stufe 1) beziehungsweise A 11 (mindestens Stufe 2). Dazu kommt die Strukturzulage und gegebenenfalls ein Familienzuschlag.

Sie haben einen Bachelor- oder Master-Abschluss in einem naturwissenschaftlichen Studiengang, in Metalltechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Elektro- und Informationstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang? Dann bietet Ihnen die Technische Universität München (TUM)  die Möglichkeit, in sechs Semestern das Masterstudium „Berufliche Bildung Integriert“ zu absolvieren.

Integriert in das Studium ist der zweijährige Vorbereitungsdienst für den Lehrdienst (Referendariat). Nach dem Abschluss können Sie daher als Lehrkraft mit voller Lehramtsbefähigung eingestellt werden. Sofern alle weiteren Voraussetzungen für eine Verbeamtung erfüllt sind, können Sie in das Beamtenverhältnis als Studienrätin oder Studienrat auf Probe ernannt werden. Ihr Grundgehalt entspricht dann der Besoldungsgruppe A13 (mindestens Stufe 4). Dazu kommt die Strukturzulage und gegebenenfalls ein Familienzuschlag.

Sie haben ein Hochschulabschluss in einem Mangelfach aus dem technischen oder gesundheitswissenschaftlichen Bereich? Dann können Sie gegebenenfalls im Rahmen einer Sondermaßnahme des Staatsministeriums  für Unterricht und Kultus direkt zum Vorbereitungsdienst zugelassen werden. Im zweijährigen Referendariat erwerben Sie die Lehramtsbefähigung für das Lehramt an beruflichen Schulen und können anschließend unbefristet in den Lehrdienst übernommen werden.

Ohne eine Sondermaßnahme können Ihnen die beruflichen Schulen der Landeshauptstadt München in der Regel nur ein befristetes und unterhälftiges Arbeitsverhältnis anbieten. Da hier im Einzelfall geprüft werden muss, ob eine Unterrichtserlaubnis vorliegt, wenden Sie sich bitte für weitere Informationen per E-Mail an den Geschäftsbereich Berufliche Schulen.

Der schönste Beruf in der schönsten Stadt!

Lehrer

Ihre Vorteile bei der Landeshauptstadt München:

  • sehr gute Aussicht auf eine unbefristete Vollzeitstelle im Beamtenstatus
  • gute Aufstiegsmöglichkeiten
  • Wahl aus sieben Schularten: Berufsschule, Berufsfachschule, Wirtschaftsschule, Fachakademie, Fachschule (bzw. Meister- und Technikerschule), Fachoberschule sowie Berufsoberschule
  • 84 städtische berufliche Schulen stehen zur Auswahl
  • innovative Einarbeitungskonzepte und umfangreiche Fortbildungsangebote
  • persönlichen Kontakt
  • familienfreundliche Teilzeitmodelle und Unterstützung bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz
  • schulische Unterstützungsangebote wie Schulpsychologie und Schulsozialarbeit
  • Standortgarantie: Einsatz ausschließlich innerhalb des Stadtgebietes

Werden Sie jetzt Lehrkraft an einer städtischen beruflichen Schule!

Mit einem zweiten Staatsexamen als Lehrkraft für berufliche Schulen oder für Gymnasium ist eine Bewerbung für die beruflichen Schulen bei der Stadt München möglich. Während des Studiums kann man bereits nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelors als Lehrkraft unterhälftig befristet bis zu elf Stunden pro Woche unterrichten. Die Bewerbung erfolgt direkt beim Geschäftsbereich Berufliche Schulen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder als PDF per E-Mail.

  • Referat für Bildung und Sport

    Geschäftsbereich - Berufliche Schulen

    Bayerstraße 28

    +49 89 233-83787

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Jurist*innen

Die knapp 320 Jurist*innen der Stadt München sind nicht nur mit Fragen des Öffentlichen Rechts, sondern auch mit Fällen des Privatrechts betraut.

Erziehungskräfte

Wer bei der Stadt München für die Zukunft unserer Kinder verantwortlich ist, hat nicht nur einen wichtigen, sondern auch einen sicheren Job.

IT-Fachkräfte

Die Digitalisierung in München voranbringen: Starten Sie jetzt Ihre IT-Karriere in Technik, Entwicklung, Strategie, Beratung oder Projektmanagement.