Ausschreibung Gepäckaufbewahrung Oktoberfest 2022/23

Für das Oktoberfest 2022 und 2023 sucht die Landeshauptstadt München einen Betreiber für Gepäckaufbewahrungen.

Gepäckaufbewahrungsmöglichkeiten Oktoberfeste 2022/23

Für das Oktoberfest sucht die Landeshauptstadt München einen Betreiber für Gepäckaufbewahrungen. Das Oktoberfest findet 2022 von 17. September bis 3. Oktober und 2023 von 16.September bis 3. Oktober statt.

Die Standorte für die Gepäckaufbewahrung befinden sich im Umfeld der Theresienwiese; an insgesamt vier Stellen, teils in Grünflächen, teils auf öffentlichem Grund (siehe beiliegender, vorläufiger Plan).
Die exakte Positionierung erfolgt nach der Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden vor Ort. Je Standort stehen etwa 50 Quadratmeter zur Nutzung zur Verfügung (Tiefe maximal 3 Meter).

Weitere technische Details und Anforderungen sowie ein Mustervertrag finden sich unter den folgenden Links:

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Internationale Kooperation

Europaarbeit, Entwicklungszusammenarbeit und Städtepartnerschaften

Die Wirtschaftsförderung München

munich business, die Wirtschaftsförderung München, ist zentrale Anlaufstelle und kompetenter Partner für die Münchner Wirtschaft.

Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ)

Das MBQ ist das Arbeitsmarktprogramm der Stadt München. Ziel ist die berufliche und soziale Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt und Fachkräftesicherung.

Städtische Beteiligungen und Beteiligungsmanagement

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft betreut die städtischen Beteiligungen an Unternehmen wie Stadtwerke, Messe und Flughafen.