Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Bürgerschaftliches Engagement im Sozialraum

Wollen Sie Ihre Zeit anderen Mitbürger*innen schenken und unsere Stadtgesellschaft stärken? Wir beraten und begleiten Sie bei einem Engagement im Sozialraum.

Ihre Fähigkeiten einbringen

Beratungsgespräch
Robert Kneschke - fotolia
Eine junge Dame und ein älteres Paar im Gespräch

Es gibt viele Möglichkeiten, sich für seine Mitbürger*innen zu engagieren - Ihre Fähigkeiten und Ihr Engagement sind für uns außerordentlich wertvoll.

Wir bieten Ihnen Engagementmöglichkeiten im Rahmen von circa zwei Stunden wöchentlich oder zweiwöchentlich, die Sie selbstständig organisieren können. Die Engagements sind im ganzen Stadtgebiet möglich. Sie entscheiden, wo genau Sie sich engagieren möchten. Durch Ihr Engagement gewinnen Sie Einblicke in andere Kulturkreise und Lebenssituationen und profitieren damit auch persönlich. Wir unterstützen Sie dabei, das passende Ehrenamt zu finden und begleiten Sie während Ihrer freiwilligen Tätigkeit.

Stadtweit bieten wir zahlreiche Möglichkeiten an sich zu engagieren. Zum Beispiel:

  • Hausaufgabenhilfe, Lernhilfe und sinnvolle Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche
  • Unterstützung von Menschen in besonderen Lebenslagen bei der Bewältigung des Alltags, beispielsweise alleinerziehende Mütter und Väter, Senior*innen und Menschen mit Behinderung
  • Besuchsdienste für ältere Menschen, wie zum Beispiel Einkaufshilfen, Wegbegleitung zum Arzt oder zu Behörden, Sozialkontakt-Pflege
  • Integrationshilfen für Menschen mit Migrationshintergrund für Einzelpersonen und Familien

Bürgerschaftliches Engagement findet überall in der Stadtgesellschaft statt unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Identität beziehungsweise Orientierung.

Jede*r kann sich engagieren - Sie benötigen keine besonderen Voraussetzungen oder Ausbildungen. Hilfreich sind Toleranz, Humor und Flexibilität.

Seien Sie einfach da, hören Sie zu, reden Sie mit und packen Sie (es) an!

Unsere aktuellen Projekte

Als Ehrenamtliche*r in diesem Projekt unterstützen Sie mit Ihrem praktischen Geschick in Form von kleinen handwerklichen Tätigkeiten, wie dem Anbringen einer Vorhangstange oder der Reparatur eines tropfenden Wasserhahns. Diese Tätigkeiten sind nicht für alle Bürger*innen finanziell erwerbbar und können durch unsere Ehrenamtlichen dennoch möglich gemacht werden.

Als Behördenhelfer*in leisten Sie Hilfe zur Selbsthilfe beim Ausfüllen von Formularen, mit Formulierungshilfe bei wichtigen Schreiben sowie dem Ordnen und Sortieren von Unterlagen. Mit diesem Ehrenamt können Sie Ihren Mitbürger*innen kurz- und auch langfristig helfen und deren Leben merklich erleichtern und ihnen Sorgen nehmen. Unsere Behördenhelfer*innen bieten Sprechstunden in den Sozialbürgerhäusern an oder engagieren sich dauerhaft für eine Familie oder Einzelperson.

Weitere Informationen

Der Fachbereich für Bürgerschaftliches Engagement im Sozialreferat unterstützt Sie bei Ihrem sozialen Engagement durch:

  • individuelle Beratung bei der Auswahl des geeigneten Engagements,
  • Qualifizierung und Schulung,
  • Versicherungsschutz,
  • Auslagenersatz,
  • regelmäßigen Austausch mit anderen Ehrenamtlichen,
  • kontinuierliche Beratung und Begleitung „rund um Ihr Ehrenamt“,
  • „München dankt!“ - die Auszeichnung für Bürgerschaftlich Engagierte

Torbz - Fotolia.com

Bürgerschaftliches Engagement gewinnt als Baustein gesellschaftlicher Integration für eine solidarische Stadtgesellschaft zunehmend an Bedeutung.

Oberbürgermeister Dieter Reiter hat in seiner Antrittsrede vom 02. Mai 2014 hervorgehoben:
„Mein München hat eine rege ehrenamtliche Struktur über weite Teile der Gesellschaft. Auch das ehrenamtliche Engagement, das tausende Bürgerinnen und Bürger zeigen, bildet eine wichtige Säule der Stadtgesellschaft.“

Bürgerschaftliches Engagement ist der Kitt des gesellschaftlichen Zusammenhalts und aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Im Sozialreferat wird dieser Bereich bereits seit 1985 gefördert. Mit seiner Erfahrung und umfassenden thematischen Aufstellung ergänzt der Fachbereich das professionelle System der Sozialen Arbeit. Es agiert als Wissensvermittler und Impulsgeber und hat dabei die Seriosität eines öffentlichen Trägers inne und reagiert auf aktuelle Herausforderungen.

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Sozialreferat
Bürgerschaftliches Engagement im Sozialraum
Orleansplatz 11
81667 München

Sie können sich über unser Servicetelefon und / oder Gruppenpostfach an uns wenden.

Telefon: 089 233-48454
E-Mail: engagement.soz@muenchen.de

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Ehrenämter und Einsatzstellen

Wie und wo kann ich mich ehrenamtlich engagieren? Checklisten, Beratung, online-Vermittlung, Info-Veranstaltungen und Möglichkeiten des Engagements.

Anerkennung und Vergünstigungen

Sie engagieren sich ehrenamtlich? Dann bedanken wir uns bei Ihnen mit Auszeichnungen und Vergünstigungen – und natürlich unserer Anerkennung!

Qualifizierung und Fortbildung

Sie wollen in Ihrem Engagement Neues lernen? Oder sich für Ihre Organisation weiter entwickeln? Hier bekommen Sie einen Überblick zu Fortbildungsmöglichkeiten.