Willkommen zum BIWAQ -Projekt "Brückenschlag"

Wir bauen Brücken in die Beschäftigung: Qualifizierung und berufliche Beratung in Berg am Laim, Giesing und Ramersdorf.

Unsere Brückenschlag-Mission

Brückenschlag gehört zum ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier – BIWAQ“. BIWAQ ist ein Arbeitsmarktprogramm, das Städte unterstützt, benachteiligte Wohnquartiere zu stabilisieren.

Wen wir erreichen möchten
Brückenschlag richtet sich an Menschen, die Arbeitslosen- oder Bürgergeld beziehen, an alleinerziehende Mütter oder Väter, an Berufsrückkehrer*innen (auch ohne Leistungsbezug) sowie an Menschen, die einen Arbeitsplatzwechsel anstreben.
Brückenschlag steht allen offen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in München haben, vorzugsweise im Programmgebiet Mittlerer Ring Südost des Städtebauförderprogramms „Sozialer Zusammenhalt“ (ehemalige „Soziale Stadt“), das heißt in Berg am Laim, Giesing und Ramersdorf.

Das Herzstück des Vorhabens sind die Teilnehmer*innen vor Ort
Brückenschlag verfolgt das Ziel, die Beschäftigungsmöglichkeiten der Teilnehmenden durch Qualifizierung und berufliche Beratung nachhaltig zu verbessern und sie in ihrer Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Unsere Stärke: Das Brückenschlag Baustein-System
Der modulare Aufbau von Brückenschlag ermöglicht den Teilnehmenden, gezielt ein Qualifizierungsangebot auszuwählen, um den Einstieg ins Berufsleben zu erreichen. In individuellen Vorgesprächen werden sie vom Projektpersonal beraten. Wenn erforderlich oder gewünscht, ist der Besuch mehrerer oder auch aller Module möglich. 


Folgende Unterrichtsmodule bieten wir
• Bewerbungstraining
• Berufsbezogener Deutschunterricht
• Grundwissen Mathematik
• Digitale Kompetenz
• Fachqualifizierung zur Betreuungskraft
nach §53b SGB XI
Durch Praktika und Nachbetreuung werden die Teilnehmenden zudem individuell bei der Arbeitssuche unterstützt.

So können Sie teilnehmen

Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, einzelne oder mehrere Qualifizierungsmodule zu besuchen. Der Unterricht findet jeweils von 9:30 bis 13:45 Uhr statt. Zusätzlich können sie an Vernetzungsveranstaltungen in ihrem Viertel teilnehmen.

Außerdem steht ihnen das Einzelcoaching zur Verfügung, bei dem unser Projektteam bei der (Wieder-)Eingliederung in den Arbeitsmarkt unterstützt.

Die Qualifizierungen sind für Teilnehmende kostenfrei. Es wird kein Bildungsgutschein benötigt.

Hier können Sie sich anmelden beim "DEB", dem Deutschen Erwachsenen-Bildungswerk, operativem Partner von Brückenschlag:

Brückenschlag -- Deutsches Erwachsenen Bildungswerk - Wir bilden Erfolg (deb.de)

Mehr Informationen

Brückenschlag ist ein Vorhabenverbund. Die Umsetzung der Projektangebote erfolgt durch die Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk gGmbH.
In den Quartieren wirkt der Vorhabenverbund u.a.
gemeinsam mit folgenden strategischen Partner*innen:
• BildungsLokale
• Münchner Wohnen Service GmbH
• Innung für Elektro- und lnformationstechnologie München (IEIM)
• Jobcenter München
• MAGs – München Aktiv für Gesundheit e.V.
• MORGEN e.V.

Einen kompletten Steckbrief von "Brückenschlag" finden Sie im Projektehandbuch des Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogrammes (MBQ):

MBQ Projekt: Brückenschlag (mbq-projekte.de)

Weitere Informationen zu BIWAQ: Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier (BIWAQ) - BIWAQ

 

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Zurück ins Arbeitsleben

Zurück ins Arbeitsleben mit Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekten in den Sozialen Betrieben, dem Verbundprojekt Perspektive Arbeit und Dritten Arbeitsmarkt

Berufliche Gleichstellung

Beratungs- und Qualifizierungsprojekte, Mentoring, Wirtschaftspreis für Frauen und Girls Day – die Stadt unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen.

Fachkräftesicherung

Wirtschaftspreis, Nachwuchs- und Fachkräftesicherung durch Beschäftigung, Ausbildung, Qualifizierung, Projekte in der Pflege, IT, Kultur und vieles mehr

Förderung Jugendliche und Studierende

Unterstützung beim Übergang Schule-Studium-Arbeitswelt mit Beratungs- und Qualifizierungsprojekten wie amiga, Job- und Ausbildungsmessen und Erasmus-Grasser-Preis.