Auskunft aus dem Gewerberegister

Sie wollen eine Gewerberegisterauskunft beantragen?

Das Münchner Gewerberegister wird im Kreisverwaltungsreferat geführt. 

Das Gewerberegister ist kein öffentliches Register und grundsätzlich keine öffentliche Auskunftsquelle für Privatpersonen.

Die übermittelten Daten dürfen nach Art. 19 Abs. 4 des Bayerischen Datenschutzgesetzes nur für den Zweck verwendet werden, zu dessen Erfüllung sie Ihnen übermittelt wurden.

Auskünfte aus dem Gewerberegister enthalten Name, betriebliche Anschrift und die angezeigte Tätigkeit des Gewerbebetriebes. 

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten im Gewerberegister kann keine Gewähr übernommen werden.

Gewerbebetriebe die vor dem 01.05.1989 abgemeldet wurden, sind EDV-technisch nicht erfasst. Anfragen über abgemeldete Betriebe können nur beantwortet werden, wenn dies aus dem Auskunftsersuchen ersichtlich ist.

Den Antrag können Sie bei uns per Fax, schriftlich oder per Online-Antrag einreichen. Für den schriftlichen Antrag bieten wir Ihnen im Internet ein vorgedrucktes Formular an.

Voraussetzungen

Die Übermittlung weiterer Daten aus dem Gewerberegister ist nur dann zulässig, wenn Sie ein rechtliches Interesse, insbesondere zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen, an der Kenntnis zu übermittelnden Daten glaubhaft machen (durch Kopien von Vertragsunterlagen, Rechnungen, Schuldtitel, Vollstreckungstitel).

Benötigte Unterlagen

1. Sie tragen zu einer raschen und positiven Beantwortung Ihrer Anfrage bei, wenn Sie alle Ihnen verfügbaren Angaben über den Gewerbebetrieb an uns übermitteln.

2. Mitteilung Ihrer Personalien sowie der Anschrift



Dauer & Kosten

Bearbeitungszeit

Etwa zwei Wochen

Gebührenrahmen

•   Einzelauskunft aus dem Gewerberegister: 15 Euro
•   Sammelauskünfte: 15 Euro für die erste Auskunft zuzüglich 7,50Euro für jede weitere Auskunft
 
Hinweis:
Die Gebühr ist auch dann zu entrichten, wenn das von ihnen gesuchte Gewerbe nicht ermittelt werden kann, die mitgeteilte Anschrift bereits bekannt oder eine Auskunftserteilung aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Rechtliche Grundlagen

§ 14 Gewerbeordnung

Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Servicetelefon, Vollzug gewerberechtlicher Vorschriften

Bitte beachten Sie die Corona-Bestimmungen

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Servicetelefon, Vollzug gewerberechtlicher Vorschriften

Ruppertstraße 19
80466 München

Fax: +49 89 233-44681

Adresse

Implerstraße 11
81371 München

Öffnungszeiten

Kontaktieren Sie uns schriftlich

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Auskunft aus dem Gewerbezentralregister – Natürliche Person

Das Gewerbezentralregister wird beim Bundesamt für Justiz geführt. Es enthält Daten über Gewerbetreibende, die durch Rechtsverstöße aufgefallen sind.

Auskunft aus dem Gewerbezentralregister – Juristische Personen, Personenvereinigungen

Das Gewerbezentralregister enthält Daten über juristische Personen und Personenvereinigungen, die durch Rechtsverstöße aufgefallen sind.

Bereitstellung von Statistiken

Das Statistische Amt stellt für alle wichtigen Lebensbereiche statistische Informationen für München im zeitlichen und regionalen Vergleich zur Verfügung.