Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Sanierungsgebiet Trudering

Das im Osten der Stadt liegende Sanierungsgebiet gehört mit etwa 19,5 Hektar Fläche und circa 530 Einwohner*innen zu den kleineren Sanierungsgebieten Münchens.

Kreuzung Schmuckerweg / Truderinger Straße im Sanierungsgebiet Trudering
MGS / Benjamin Ganzenmüller
Kreuzung Schmuckerweg und Truderinger Straße im Sanierungsgebiet

Hintergrund

Trudering ist in den letzten Jahrzehnten schnell gewachsen. Der motorisierte Verkehr hat stark zugenommen, was Auswirkungen auf die Aufenthaltsqualität im gewachsenen Quartierszentrum hat. Die Riem Arcaden und das PEP in Neuperlach erzeugen zudem einen Konkurrenzdruck auf den lokalen Einzelhandel. Diesem wird mit Maßnahmen zur Stärkung der lokalen Wirtschaft begegnet.

Das Quartierszentrum Trudering ist seit Februar 2013 Sanierungsgebiet.

Oben im Bild: Kreuzung Schmuckerweg und Truderinger Straße im Sanierungsgebiet
MGS / Benjamin Ganzenmüller

Aktueller Stand

Im Integrierten Stadtteilentwicklungskonzept Trudering (ISEK) wurde untersucht, welche Maßnahmen im Bereich des Städtebaus, des Verkehrs und der lokalen Ökonomie empfehlenswert sind. Von zentraler Bedeutung sind der Umbau und die Verkehrsberuhigung der Truderinger Straße zwischen Bajuwarenstraße und Schmuckerweg.

Gestaltung der Truderinger Straße: So geht es weiter

Das Quartierszentrum Trudering erhält ein neues Gesicht: Der Stadtrat hat am 3. Dezember 2019 den Umbau der Truderinger Straße auf den Weg gebracht. Sie wird in einen zentralen Boulevard umgestaltet. Dieser stärkt die Bedeutung der Straße als Einzelhandelsstandort mit hoher Aufenthaltsqualität für Radfahrende und Fußgänger*innen.

Konkret geht es um den Abschnitt zwischen Bajuwarenstraße und Schmuckerweg. Dieser wird nach den Plänen von bbz Landschaftsarchitekten verkehrsberuhigt und städtebaulich aufgewertet. 2015 wurde die Anwohnerschaft an der Entscheidung zur Neugestaltung der Truderinger Straße beteiligt. Nach Abschluss des ersten Bauabschnitts Ende 2020 wird seit 2021 die Truderinger Straße selbst umgebaut. Mehr Infos finden Sie auf den Seiten des Baureferats und auf dem Baustellenblog des Stadtteilmanagements.

Weiterführende Informationen

Das Sanierungsgebiet wird mit Städtebaufördermitteln aus dem Programm „Lebendige Zentren“ gefördert. Das Programm hat zum Ziel, gestalterische Mängel und verkehrliche Missstände zu mindern oder gar zu beseitigen. Zusätzlich sollen der Einzelhandel und andere zentrumsrelevante Funktionen wie das Wohnen gestärkt werden.

Neben dem Einsatz von Fördermitteln für öffentliche Maßnahmen gibt es in einem Sanierungsgebiet für Wohnungs- und Grundstückseigentümer*innen eine erhöhte steuerliche Abschreibungsmöglichkeit gemäß §§ 7h und 10f Einkommensteuergesetz. Voraussetzung ist, dass die Maßnahme der Umsetzung der Sanierungsziele dient. Weitere Informationen finden Sie hier.

Seit 2010 gibt es in Trudering einen Stadtteilladen. Dort tagt regelmäßig eine Projektgruppe, die intensiv an der Umsetzung der Maßnahmen für das Sanierungsgebiet beteiligt ist. Das Stadtteilmanagement ist ein Angebot der Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung (MGS).

  • Dezember 2019: Stadtratsbeschluss zum Umbau der Truderinger Straße
  • Dezember 2017: Stadtratsbeschluss zur Programmverlängerung
  • Oktober 2017: Start des Planungsworkshops zur Gestaltung der Truderinger Straße
  • Juni 2016: Fertigstellung der 3.000 Quadratmeter großen Grünanlage an der Truderinger Straße 321 durch das Baureferat
  • Juli 2015: Stadtratsbeschluss zur Bedarfs- und Konzeptgenehmigung für das Sanierungsgebiet „Quartierszentrum Trudering“, Gestaltung und Umbau von Straßen
  • Mai 2015: Tag der Städtebauförderung
  • Dezember 2012: Stadtratsbeschluss zur förmliche Festlegung als Sanierungsgebiet „Quartierszentrum Trudering“
  • Juli 2010: Bürgerwerkstatt Aktive Zentren Trudering
  • April 2010: Auftaktveranstaltung Aktive Zentren Trudering
  • Juli 2009: Stadtratsbeschluss für den Beginn der vorbereitenden Untersuchungen

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Lokalbaukommission

Bauberatung, Zentralregistratur, Baugenehmigungen und vieles mehr.

PlanTreff

Die Plattform zur Stadtentwicklung in der Blumenstraße 31.

Kontakt

So erreichen Sie die Dienststellen des Referats für Stadtplanung und Bauordnung.