Landtags- und Bezirkswahlen 2023

Hier finden Sie alle Informationen zu den Landtags- und Bezirkwahlen.

Foto: Bildarchiv Bay. Landtag

Informationen rund um die Wahlen

Wer darf wählen?

Stimmberechtigt sind alle deutschen Staatsangehörigen, die am Wahltag

  • 18 Jahre alt sind,
  • seit mindestens drei Monaten in Bayern wohnen, bei mehreren Wohnungen ihre Hauptwohnung in Bayern haben, oder sich sonst gewöhnlich dort aufhalten,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.

Wer diese Voraussetzungen erfüllt und in München zu einem Stichtag mit Hauptwohnsitz gemeldet ist, wird automatisch in das Wählerverzeichnis von München eingetragen.

Wer bis etwa drei Wochen vor der Wahl keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber glaubt, wahlberechtigt zu sein, sollte sich umgehend mit dem Wahlamt in Verbindung setzen!

Die Wahlbenachrichtigung erhalten Sie per Post an die Adresse Ihres Hauptwohnsitzes.

Finden Sie am Wahltag Ihre Wahlbenachrichtigung nicht oder Sie haben sie verloren, können Sie trotzdem in Ihrem Wahlraum Ihre Stimmen abgeben. Sie müssen sich lediglich mit einem gültigen Ausweis oder Reisepass vor Ort ausweisen.

Weitere Informationen

Alle Informationen rund um die Aufstellung der Kandidat*innen für die Landtags- und Bezirkswahl sowie einzuhaltende Fristen finden Sie auf den Internetseiten der Regierung Oberbayern sowie des Landeswahlleiters.

Bei der Regierung Oberbayern sind auch die Wahlvorschläge einzureichen.