Bezirksausschuss 13

Der Bezirksausschuss 13 Bogenhausen stellt sich, seine Mitglieder, Arbeit und aktuelle Themen sowie Termine vor.

Mitglieder im Bezirksausschuss

  • Xaver Finkenzeller
  • Martin Baumgartner
  • Robert Brannekämper
  • Sabine Geißler
  • Dorothea Grichtmaier
  • Lutz Heese
  • Jens Luther
  • Elisabeth Pangerl
  • Peter Reinhardt
  • Florian Ring
  • Brigitte Stengel
  • Ulrich Tetzner

  • Karin Vetterle
  • Carolina Brändle
  • Gerrit Dittrich
  • Christiane Hacker
  • Marko Poggenpohl
  • Hermine Ruhland-Giles

  • Petra Cockrell
  • Samuel Moser
  • Andreas Baier
  • Florian Braun
  • Miriam Grottenthaler
  • Gunda Krauss
  • Marianne Moser
  • Karl Nibler
  • Angelika Pilz-Strasser
  • Jeanne Riedel
  • Andreas Voßeler

  • Johann Peter Fenzl
  • Martin Düchs

  • Patricia Riekel
  • Berndt Hirsch

  • Martin Blasi

  • Peter Gallwas

Stadtbezirksbudget

Die Münchner Bezirksausschüsse verfügen über ein eigenes Budget, mit dem sie Projekte und Vereine im Stadtteil fördern können.
Vorschlag einbringen
Friedensengel in Bogenhausen

Informationen zum Stadtbezirk

Der 13. Stadtbezirk, mit den Bezirksteilen Bogenhausen, Oberföhring, Johanneskirchen, Englschalking, Denning, Daglfing und Zamdorf, bildet das nordöstliche Segment der Stadt, das sich vom Rand der Innenstadt bis zur Stadtgrenze erstreckt.
Bezirk kennenlernen

Kontakt

  • Direktorium

    Geschäftsstelle Ost für die Bezirksausschüsse 5, 13, 14, 15, 16, 17

    Friedenstraße 40

    +49 89 233-61483

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Stadtbezirksbudget

Die Münchner Bezirksausschüsse verfügen über ein eigenes Budget, mit dem sie Projekte im Stadtteil fördern können.

Rechte der Bezirksausschüsse

Prüfen, entscheiden, bezuschussen – ein Überblick über die Einflussmöglichkeiten der Münchner Bezirksausschüsse.

Bürgerversammlungen

Einmal im Jahr findet in jedem der Münchner Stadtbezirke eine Bürgerversammlung statt. Hier haben die Bürger*innen das Wort.