amiga - Career Center für Internationals

amiga unterstützt internationale Fachkräfte, Studierende und Absolventen bei ihrem Berufseinstieg in München mit Beratung, Trainings oder Kontakten zu Unternehmen

Projektinformationen amiga

amiga header
amiga

Der Weg zum beruflichen Erfolg in München kann steinig sein – besonders für Menschen, die noch nicht lange in Deutschland leben und sich hier erst einmal zurechtfinden müssen. Oder die hier studieren und nur vage mit dem Gedanken spielen, nach dem Studium in Deutschland zu bleiben. Sprachliche Barrieren und zu wenig Wissen über das lokale Arbeits- und Bildungssystem führen oft dazu, dass selbst hochqualifizierte Fachkräfte und Studierende nicht weiterkommen.

Seit 2013 hat sich das kommunale Projekt amiga als zentrale Anlaufstelle für internationale Fachkräfte, Absolvent*innen und Studierende etabliert, die den Einstieg in den Münchner Arbeitsmarkt suchen. Talente aus aller Welt erhalten hier ein umfassendes Beratungs- und Veranstaltungsangebot, angefangen bei Seminaren über individualisierte und branchenspezifische Angebote bis hin zur digitalen Jobmesse. Dafür arbeitet amiga Hand in Hand mit starken Partner*innen aus den Bereichen Bildung, Arbeit und Wirtschaft.

amiga bedeutet in vielen romanischen Sprachen „Freundin“ – in ähnlicher Weise versteht sich das amiga-Team als freundschaftliche Begleiterin, die Menschen mit internationalem Background auf dem Karriereweg berät und ein offenes Ohr für deren Fragen hat.

amiga Förderung und Netzwerk

amiga Logo mit claim

amiga wird durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) der Landeshauptstadt München gefördert. Projektträgerin ist die Münchner Arbeit gemeinnützige GmbH.

Unser Partner-Netzwerk basiert auf drei Säulen: Die Zusammenarbeit mit Unternehmen, mit Universitäten und Hochschulen sowie mit Institutionen und Organisationen, die sich schwerpunktmäßig mit beruflicher Migration, Integration und Bildung beschäftigen.

Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen

Unternehmen, die auf der Suche nach hochqualifizierten Fachkräften sind, eröffnen sich bei amiga viele Möglichkeiten: Durch einen passgenauen Stellenservice, Kontakt- und Präsentationsmöglichkeiten als Referent*in im Business Talk oder als Aussteller*in auf unserer jährlichen Jobmesse, dem amiga Karrieretag.

Wir sind besonders stolz auf unsere Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Expert*innen aus der Wirtschaft, die sich bei amiga als Referent*in oder JobPat*in engagieren und Freude daran haben, ihr Fachwissen im interkulturellen Austausch mit unseren Talenten weiterzugeben.

Zusammen mit unseren Hochschul-Partnern informieren wir internationale Studierende über ihre Chancen in den Münchner Arbeitsmarkt und bieten dazu regelmäßig Veranstaltungen an, wie zum Beispiel Info-Points, Beratungen, Workshops.

Unser Ziel ist es, die Beschäftigungsfähigkeit von internationalen Fachkräften mit Hilfe unseres Netzwerkes zu verbessern. Dafür bietet amiga Partner*innen die Möglichkeit, ihre Angebote auf allen digitalen amiga-Kanälen zu bewerben und gemeinsam Veranstaltungen zu organisieren.

Kontakt und Ansprechpartner*innen

Beratungsanfragen, Veranstaltungsregistrierungen und allgemeine Fragen richten Sie bitte an: anmeldung@amiga-muenchen.de

Martina Dafinger
Projektleitung und Unternehmenskooperationen
Telefon: 089 - 31 88 09 - 417
E-Mail: dafinger@amiga-muenchen.de

Dr. Concetta Perdichizzi
Hochschulkooperationen, Ehrenamtskoordination und Beratung
Telefon: 089 - 31 88 09 - 755
E-Mail:  perdichizzi@amiga-muenchen.de

Johanna Gutting
Kooperationen mit Institutionen und Beratung
Telefon: 089 - 31 88 09 - 413
E-Mail: gutting@amiga-muenchen.de

Susanne Nguyen
Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
Telefon: 089 - 31 88 09 - 814
E-Mail: nguyen@amiga-muenchen.de

Weitere Informationen auf der amiga Webseite: https://www.amiga-muenchen.de/

Die Projektbeschreibung von amiga finden Sie auf der MBQ Projekte Webseite: www.mbq-projekte.de

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Informationszentrum Einwanderung

Sie beschäftigen Fachkräfte aus Nicht-EU-Staaten? Dann können Sie mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz das Verfahren beschleunigen.

Jobs im Auslandsstudium

Informationen zu Arbeitsmöglichkeiten für internationale Studierende.

Arbeitgeberwechsel

Was Sie bei einem Arbeitgeberwechsel als internationale Fachkraft wissen müssen.