Unterstützung für Geflüchtete: muenchen.de/ukraine

Dienstleistungsfinder

5 Ergebnisse für "Lebensmittelhygiene"

Lebensmittelkontrolle

Für die Lebensmittelkontrolle in München ist die Lebensmittelüberwachung des Kreisverwaltungsreferats zuständig.

Bei der Lebensmittelüberwachung arbeiten ausschließlich speziell ausgebildete Beamtinnen und Beamte. Die Beschäftigten brauchen Berufserfahrung in der Lebensmittelbranche und müssen die Meisterprüfung in einem Lebensmittelhandwerk oder einer vergleichbaren Ausbildung abgelegt haben. Es folgt eine zweijährige staatliche Ausbildung im Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in den Fachbereichen Lebensmitteltechnologie, Mikrobiologie und Warenkunde.
Zudem haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lebensmittelüberwachung entsprechende Rechtskenntnisse.

Veterinäramt

Das Veterinäramt kümmert sich um Lebensmittelhygiene, Tierseuchen und tierische Nebenprodukte, den Tierschutz, Tierarzneimittel und das Reisen mit Tieren ins Ausland.

Lebensmittelunternehmen registrieren oder abmelden

Wenn Sie ein Lebensmittelunternehmen führen, das keine Gewerbemeldung braucht, können Sie dieses hier online registrieren, abmelden oder uns Änderungen mitteilen.

Veranstaltungsanmeldung – Geschlossene Räume

Wer eine öffentliche Vergnügungsveranstaltung (Tanzveranstaltung, Musikveranstaltung, Sportveranstaltung) in geschlossenen Räumen organisieren will, muss dies anmelden.

Veranstaltungsanmeldung – Privatgrund und städtischen Grünanlagen

Eine Veranstaltung im Freien auf Privatgrund muss angemeldet werden. Eine Veranstaltung auf einer städtischen Grünanlage benötigt eine Ausnahmegenehmigung.