Dienstleistungsfinder

6 Ergebnisse für "Feiertagsgesetz"

Genehmigung von Sonn- und Feiertagsarbeit

Arbeitgeber, die eine Genehmigung zur Beschäftigung von Personal an Sonn- und Feiertagen brauchen, müssen dies beantragen.

Sonntags- und Feiertagsfahrverbot – Ausnahmegenehmigung

An Sonn- und Feiertagen gilt zwischen 0 und 22 Uhr für den gewerblichen Güterverkehr ein Fahrverbot für Lkw und deren Anhänger. Für zwingende Fahrten, benötigen Sie eine Ausnahmegenehmigung.

Stiller Feiertag

An sogenannten stillen Feiertagen gelten in Bayern Beschränkungen für öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen.

Messe, Markt, Ausstellung – Öffentlicher Straßengrund

Wer auf öffentlichem Verkehrsgrund eine Messe, eine Ausstellung oder einen Markt veranstalten und dafür Marktprivilegien beanspruchen will, benötigt eine „Festsetzung“.

Frist:
Die Anmeldung soll mindestens sechs Wochen vor dem geplanten Termin erfolgen.

Formelles Sicherheitskonzept:
Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Sie für Ihre Veranstaltung ein formelles Sicherheitskonzept erstellen und abstimmen.

Zeitliche Begrenzung:
Die Veranstaltung darf maximal vier Wochen dauern.

Besondere Zuständigkeiten:

- Für die Münchner Wochenmärkte und das Magdalenenfest ist Ihr Ansprechpartner das Kommunalreferat.
- Für die Auer-Dulten und den Weihnachtsmarkt auf dem Marienplatz ist Ihr Ansprechpartner das Referat für Arbeit und Wirtschaft (Tourismusamt).

Messe, Markt, Ausstellung – Städtischer Grund oder Grünanlagen

Wer auf städtischem Privatgrund oder in städtischen Grünanlagen eine Messe, eine Ausstellung oder einen Markt veranstalten will und dafür Marktprivilegien beanspruchen will, benötigt eine „Festsetzung“.

Messe, Markt, Ausstellung – Geschlossene Räume

Wer in geschlossenen Räumen eine Messe, eine Ausstellung oder einen Markt veranstalten will und dafür die sogenannten Marktprivilegien in Anspruch nehmen will, benötigt dafür eine „Festsetzung“.