Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Förderung Klimaneutrale Gebäude (FKG)

Für ausgewählte energetische Sanierungen im Neubau oder bei Bestandsgebäuden können Sie Fördermittel beantragen.

Gefördert werden:

  • Energieberatung
  • Einzelmaßnahmen
  • Sanierungsstandards
  • Neubaustandard und Passivhaus
  • Photovoltaik

sowie Bonusmaßnahmen:

  • Energetische Fachplanung und Baubegleitung
  • Energetische Fachplanung und Baubegleitung für Neubaustandards und Passivhaus
  • Zertifizierung Passivhaus
  • Nachwachsende Rohstoffe

Ausführliche Informationen zu den Maßnahmen, die gefördert werden können, finden Sie in den Förderrichtlinien (PDF).

Voraussetzungen

Eine Förderung ist nur für Gebäude innerhalb des Stadtgebiets München (PLZ 80331 bis hin zu PLZ 81929) möglich, für die eine Baugenehmigung vorliegt.

Der Antrag muss dabei von der Person gestellt werden, welche die Investition tätigt.

  • Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften
  • freiberuflich und sonstig selbstständig tätige Personen
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts, zum Beispiel Kammern oder Verbände
  • gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen
  • Unternehmen, einschließlich Einzelunternehmer*innen und kommunale Unternehmen
  • sonstige juristische Personen des Privatrechts, einschließlich Wohnungsbaugenossenschaften

Benötigte Unterlagen

Je nach Förderlinie und Förderobjekt müssen der Bericht der Energieberater*in, Nachweise über die Maßnahmendurchführung sowie sämtliche Belege und Rechnungen in elektronischer Form eingereicht werden.

Dauer & Kosten

Bearbeitungszeit

Nachdem Sie den Antrag online ausgefüllt haben, wird dieser automatisch auf formale Richtigkeit geprüft. Erst nach erfolgreicher Prüfung können Sie den Antrag auf dem Förderportal endgültig einreichen. Sie erhalten dann eine Eingangsbestätigung, deren Datum als Antragsdatum gilt.

In Ihrem persönlichen Postfach auf dem Förderportal finden Sie außerdem die Bestätigung über die Reservierung der Fördermittel für Ihr Vorhaben. Anschließend können Sie die beantragten Maßnahmen in Auftrag geben.

Fragen & Antworten

Aufträge dürfen Sie erst nach der Antragstellung vergeben. Sobald Sie den Antrag Online eingereicht haben, erhalten Sie in Ihrem Postfach im Förderportal eine Eingangsbestätigung. Das System prüft automatisch Ihren Antrag auf formelle Richtigkeit und reserviert für Sie die Fördermittel. Sie bekommen erneut eine Nachricht in Ihr Postfach im Förderportal, dass die Mittel für Sie reserviert sind. Nach Erhalt dieser Nachricht können Sie mit den Maßnahmen beginnen.

Nach Abschluss der Baumaßnahmen müssen Sie für jeden Antragspunkt die erforderlichen Nachweise vollständig einreichen. Hierzu müssen Sie im Förderportal den Verwendungsnachweis anlegen und die erforderlichen Unterlagen im PDF-Format hochladen.

Das Bauzentrum München bietet zu vielen Themen rund um das Wohnen, Bauen und Sanieren kostenfreie halbstündige Beratungen an.

Landeshauptstadt München

Referat für Klima- und Umweltschutz
SG Förderprogramm Energieeinsparung

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Referat für Klima- und Umweltschutz
SG Förderprogramm Energieeinsparung

Bayerstraße 28a
80335 München

Adresse

Bayerstraße 28a
80335 München

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Vor-Ort-Checks vom Bauzentrum München

Bei den kostenpflichtigen Vor-Ort-Checks beraten wir Sie persönlich und vertieft zu Fragestellungen rund um das nachhaltige Wohnen, Sanieren und Bauen.

Infoabende im Bauzentrum München

Das Bauzentrum München bietet Infoabende und Vorträge zu einer Vielzahl von Themen rund um das nachhaltige Wohnen, Sanieren und Bauen an.

Intensiv-Beratungen im Bauzentrum München

Bei den kostenpflichtigen Intensiv-Beratungen vom Bauzentrum München können Fragestellungen zum nachhaltigen Wohnen, Sanieren und Bauen vertieft behandelt werden, die im Rahmen der kostenfreien...

Baudarlehen für behindertengerechte Wohnungen

Wenn Sie eine Schwerbehinderung haben, können Sie ein leistungsfreies Baudarlehen für den behindertengerechten Umbau Ihrer Eigentums- oder Mietwohnung beantragen.

Kostenfreie Beratungsangebote im Bauzentrum München

Das Bauzentrum München bietet zu vielen Themen rund um das nachhaltige Wohnen, Sanieren und Bauen kostenfreie Beratungen an.