Lebensbescheinigung beantragen

Sie erhalten eine Rente von einem ausländischen Rentenversicherungsträger? Dann müssen Sie diesem einmal im Jahr eine sogenannte Lebensbescheinigung einreichen.

Personen, die von einem ausländischen Rentenversicherungsträger eine Rente beziehen, werden von diesem einmal im Jahr aufgefordert, eine sogenannte Lebensbescheinigung einzureichen. Die betroffenen Rentenempfänger erhalten in der Regel ein Formular („Lebensbescheinigung“), das ausgefüllt, eigenhändig unterschrieben und nach der amtlichen Bestätigung zurückgesandt werden muss. Diese amtliche Bestätigung nimmt das Versicherungsamt München vor. 

Sie bekommen von uns die Lebensbescheinigung nur nach vorheriger Terminvereinbarung. 

Voraussetzungen

  1. Gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)
  2. Formular („Lebensbescheinigung“) des ausländischen Rententrägers 

Gebührenrahmen

gebührenfrei
Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Versicherungsamt

Bitte beachten Sie die Corona-Bestimmungen

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Versicherungsamt

Ruppertstr. 19
80466 München

Fax: +49 89 233-44139

Adresse

Implerstraße 11
81371 München

Raum: 442 - 444

Öffnungszeiten

Nur nach Terminvereinbarung Nur nach Terminvereinbarung

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Hinterbliebenenrente

Wer in München wohnt oder arbeitet, der kann beim KVR-Versicherungsamt seinen Antrag auf Hinterbliebenenrente stellen.

Wartezeitauskunft der gesetzlichen Rentenversicherung

Für Ihre Einbürgerung oder Niederlassungserlaubnis können Sie einen Nachweis über geleistete Beitragsmonate zur gesetzlichen Rentenversicherung beantragen.

Auskünfte zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung, Unfallversicherung

Wer in München wohnt oder arbeitet, kann sich im KVR-Versicherungsamt individuell über die gesetzliche Kranken- und Unfallversicherung sowie die soziale Pflegeversicherung informieren.

Kriegsopferfürsorgeleistungen

Die Leistungen dienen dem Ausgleich der gesundheitlichen Beschädigungen die infolge von Krieg, Wehr-oder Zivildienst oder durch politische Inhaftierung entstanden sind.

Rentenauskunft

Wer in München wohnt oder arbeitet, bekommt im KVR-Versicherungsamt Auskünfte zu einer gesetzlichen Rentenversicherung.

Beglaubigung für Rentenzwecke

Für den Nachweis von Zeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung ist es notwendig, dass dem Träger Originale oder amtlich beglaubigte Unterlagen vorgelegt werden.

Altersrenten

Wer in München wohnt oder arbeitet, der kann seine Altersrente beim KVR-Versicherungsamt beantragen.

Auskünfte zur gesetzlichen Kranken- und sozialen Pflegeversicherung

Wer in München wohnt oder arbeitet, kann sich im Versicherungsamt über die gesetzliche Kranken- und soziale Pflegeversicherung informieren.

Kontenklärung

Wer in München wohnt oder arbeitet, kann sich zur Kontenklärung beim KVR-Versicherungsamt melden.

Erwerbsminderungsrenten

Wer in München wohnt oder arbeitet, der kann im KVR-Versicherungsamt seine Erwerbsminderungsrente beantragen.