Unterstützung für Geflüchtete: muenchen.de/ukraine

Betreuer*innen für Ferienangebote

Du hast Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, bist mindestens 18 Jahre alt und suchst einen sinnvollen Ferienjob? Dann melde dich bei uns!

Wir, der Fachbereich Ferienangebote/Familienpass, organisieren Ferienprogramme für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren. 

Für folgende Ferienprojekte suchen wir deine Unterstützung:

Weitere Infos sowie die aktuellen Programmhefte findest du bei den jeweiligen Angeboten.

Deine Aufgaben:

  • pädagogische Betreuung von Kindern und Jugendlichen, mit und ohne besonderem Unterstützungsbedarf oder Beeinträchtigung,
  • partizipative Mitgestaltung der Ferienprojekte im Team

Unser Angebot:

  • Teilnahme an einem Grundlagenseminar
  • kostenlose Teilnahme an Fortbildungen wie Rettungsschwimmer, Erste Hilfe Kurs
  • Unterstützung durch qualifizierte Teamleitungen und Fachkräfte
  • eine faire Aufwandsentschädigung, sowie freie Unterkunft und Verpflegung
  • Tätigkeitsnachweis über dein ehrenamtliches Engagement

Benötigte Unterlagen

Hast Du Interesse? Dann schicke bitte Dein Motivationsschreiben mit Lebenslauf und dem Zeitraum, in dem Du bei uns mitmachen möchtest, per Mail mit dem Betreff „Bewerbung“ an bewerbung.ferien.soz@muenchen.de

Wir freuen uns auf dich!

Landeshauptstadt München

Sozialreferat
Ferienangebote/Familienpass

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Sozialreferat
Ferienangebote/Familienpass

Meindlstraße 16
81373 München

Adresse

Meindlstraße 16
81373 München

Öffnungszeiten

Montag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Dienstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Mittwoch 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Donnerstag 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr

Freitag 9 bis 14 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Schöffenamt

Schöffen sind ehrenamtliche Richter an den Amtsgerichten und Landgerichten. Wenn Sie Interesse für die Amtsperiode 2024 bis 2028 haben, können Sie sich vormerken lassen.

Förderung von Projekten gegen Rechtsextremismus und Rassismus

Projekte und Initiativen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit können mit bis zu 10.000 Euro von der Stadt gefördert werden.

Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Alle Informationen für ein (erweitertes) Führungszeugnis für Ihre ehrenamtliche Tätigkei bei einer gemeinnützigen oder vergleichbaren Einrichtung bekommen Sie hier.

München dankt! Schüler*innen

Auszeichnung der Landeshauptstadt München für im schulischen Bereich ehrenamtlich engagierte Schüler*innen

Engagement als Schulweghelfer*in

Wir suchen engagierte und zuverlässige Personen, die Kinder auf ihrem Schulweg beim Überqueren von Straßen helfen.

Auszeichnung „München dankt!“

Wenn Sie mindestens 80 Stunden jährlich ein Ehrenamt ausüben, bedankt sich die Landeshauptstadt München bei Ihnen mit einer Urkunde und einem Gutscheinheft.

Bayerische Ehrenamtskarte

Wenn Sie sich seit über zwei Jahren mindestens 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagieren, können Sie zahlreiche Vergünstigungen mit der Ehrenamtskarte erhalten.

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter

2024 werden ehrenamtliche Richter*innen für das Bayerische Verwaltungsgericht München gewählt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich vormerken lassen.