Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung

Wenn Sie sich für Menschen mit Unterstützungsbedarf einsetzen wollen, können Sie eine rechtliche Betreuung übernehmen.

Sie haben keine Berührungsängste im Umgang mit Behörden und setzen sich gerne für Menschen mit Unterstützungsbedarf ein? Dann bietet Ihnen die Übernahme einer rechtlichen Betreuung eine anspruchsvolle und vielseitige Möglichkeit, sich zu engagieren. Ehrenamtliche Betreuer*innen erhalten von den Münchner Betreuungsvereinen eine Einführung, Beratung, Fortbildungen und Möglichkeiten zum Austausch. Eine jährliche Aufwandspauschale in Höhe von 399 Euro kann über das Amtsgericht / Betreuungsgericht geltend gemacht werden (alternativ eine Aufwandsentschädigung bei Nachweis der tatsächlich entstandenen Kosten).

Voraussetzungen

Wenden Sie sich an die Münchner Betreuungsvereine, wenn
  • Sie als ehrenamtliche*r gesetzliche*r Vertreter*in (Betreuer*in) bestellt wurden,
  • Sie sich über gesetzliche Grundlagen der rechtlichen Betreuung informieren möchten,
  • Sie überlegen, ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung zu übernehmen oder
  • Sie als Betreuer*in Fortbildungen und Gelegenheit zum Austausch suchen.

Ähnliche Leistungen

Engagement als Schulweghelfer*in

Wir suchen engagierte und zuverlässige Personen, die Kinder auf ihrem Schulweg beim Überqueren von Straßen helfen.

Schöffenamt

Schöffen sind ehrenamtliche Richter an den Amtsgerichten und Landgerichten. Wenn Sie Interesse für die Amtsperiode 2024 bis 2028 haben, können Sie sich vormerken lassen.

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter

2024 werden ehrenamtliche Richter*innen für das Bayerische Verwaltungsgericht München gewählt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich vormerken lassen.

Beratung zum Bürgerschaftlichen Engagement

Wir informieren und beraten Bürgerinnen und Bürger, die sich in München engagieren möchten (Einzelpersonen, Vereine). Wir helfen dabei, eine passende Tätigkeit zu finden und nehmen gerne neue...

Betreuer*innen für Ferienangebote

Du hast Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, bist mindestens 18 Jahre alt und suchst einen sinnvollen Ferienjob? Dann melde dich bei uns!

Plakatieren für Wahlen und politische Veranstaltungen – Ausnahmegenehmigung

Wer auf öffentlichen Straßen außerhalb der dafür zugelassenen Flächen Plakate für Wahlen oder politische Veranstaltungen anbringen will, benötigt eine Ausnahmegenehmigung.

Informationsstand beantragen

Wer auf öffentlichem Verkehrsgrund einen Stand zum Zweck der Information – mit religiösem, weltanschaulichem, historischem oder politischem Inhalt – aufstellen will, benötigt dazu eine...

Mitgliederwerbestand beantragen

Wer einen Stand zum Zweck der Mitgliederwerbung (auch Fördermitglieder) aufstellen will, benötigt dazu eine Sondernutzungserlaubnis.