Suchtberatung und -hilfe

Fachambulanz für junge Suchtkranke

Beschreibung

Offene Sprechstunden für Betroffene und Angehörige, sowie Einzel-, Gruppen-, Familien- und Paarberatung. Das Beratungsangebot beinhaltet auch jugend- und familienspezifische Motivationsmaßnahmen und psychosoziale Diagnostik. »Cariflex« ist eine spezielle Kurzintervention für Jugendliche und junge Erwachsene, vor allem für diejenigen mit Auflagen. Eltern und sonstige Angehörige werden miteinbezogen. Für Angehörige gibt es ein breites Maßnahmenspektrum. Auch wenn die Betroffenen selbst keine Bereitschaft zeigen, mit der Fachambulanz Kontakt aufzunehmen, können Eltern und Angehörige an den speziellen Einzel-, Paar-, und Gruppenangeboten teilnehmen.

Institutionsart

  • Beratungsstelle

Angebote

  • Krisenintervention/Nothilfe
  • Angehörigengruppen
  • Angehörigenseminare
  • Nachsorge
  • Ambulante Therapie
  • Substitution
  • Angehörigenberatung
  • Persönliche Beratung

Spezielle Angebote

Offene Informationsrunden für Betroffene und Angehörige, „Cariflex“ ist eine spezielle Kurzintervention für Jugendliche und junge Erwachsene, vor allem für diejenigen mit Auflagen. Eltern und sonstige Angehörige werden mit einbezogen. Betreuung von Klienten in den Justizvollzugsanstalten, Geschlechtsspezifische Angebote, Aufsuchende Arbeit in Entgiftungskrankenhäusern, Öffentlichkeitsarbeit

Zielgruppen

Personen mit Alkohol-/Medikamenten und Drogenproblemen und Spielsucht bis 30 Jahren

Träger

Caritas

Suchtformen

  • Drogen
  • Alkohol

Fachambulanz für junge Suchtkranke

Post

Fax: 089 724499389

Adresse

Arnulfstraße 83
80634 München

Lagehinweis: 3. Stock

* Offene Sprechstunden für Betroffene und Angehörige jeweils montags um 17 Uhr, Dachauer Str. 29 * Telefonische Terminvereinbarung * Schriftliche Anfrage per Post oder eMail * In dringenden Fällen besteht auch die Möglichkeit einfach vorbeizukommen * Öffnungszeiten: Mo–Do 9.00–17.00 Uhr, Fr 9.00–15.30 Uhr; Termine auch nach Vereinbarung

Anfahrt

U1, Stiglmaiersplatz

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Clearingstelle für Drogenabhängige

Die Clearingstelle informiert Betroffene über Möglichkeiten und Voraussetzungen einer Substitutionsbehandlung sowie über weitere Hilfsangebote zur Suchthilfe.

Psychische Probleme bei Kindern und Jugendlichen

Wir beraten bei seelischen Problemen und psychiatrischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

Beratung von Menschen mit psychischen Problemen

Sozialpsychiatrische Dienste (SPDi) sind Beratungsstellen für Menschen mit seelischen Problemen und deren Angehörige. In München gibt es zehn dieser SPDis.

Suchtberatung

Die städtische Suchtberatung hilft kostenfrei bei Alkohol-, Medikamenten-, Nikotin- oder Spielsucht sowie bei Abhängigkeit von Optiaten und anderen illegalen Drogen.

Einweisung psychisch kranker Personen

Psychisch kranke Personen können unter besonderen Voraussetzungen gegen ihren Willen in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden.