Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Suchtberatung und -hilfe

Drogenentzugsstation Villa

Das Angebot richtet sich an Patient*innen mit stoffgebundenen Abhängigkeiten und weiteren psychischen Erkrankungen, beispielsweise depressive Störungen und Angsterkrankungen, ADHS, Traumafolge- und Persönlichkeitsstörungen. Ganz gezielt werden auch Patient*innen mit Abhängigkeit/schädlichem Gebrauch von Opiaten und illegalen Substanzen angesprochen. 

Tagesklinik:

  • qualifizierte tagesklinische Entgiftung von Alkohol und Medikamenten sowie illegalen Substanzen wie Cannabis, Kokain, Amphetaminen, unter bestimmten Voraussetzungen auch eine Beigebrauchsentgiftung bei bestehender Substitutionsbehandlung
  • Diagnostik und Behandlung komorbider Störungen sowohl psychotherapeutisch als auch medikamentös in Gruppen- und Einzelsetting
  • Krisenintervention zur Verhinderung stationärer Behandlungsbedürftigkeit

Ambulanz:

  • niederschwelliger Erstkontakt 
  • qualifizierte ambulante Entgiftung, auch von Alkohol 
  • therapeutische Einzelgespräche
  • medikamentöse Behandlung psychischer Erkrankungen wie Depression und Angst
  • medikamentöse Rückfallprävention, auch mit Disulfiram  (Antabus)
  • Diagnostik und Therapie ADHS
  • sozialpädagogische Beratung und Einleitung einer Reha-Behandlung
  • Krisenintervention
  • bei Bedarf Hausbesuche und Einbeziehung der Angehörigen



Institutionsart

  • Klinik

Angebote

  • Entgiftung

Spezielle Angebote

Medikamentengestützte Entgiftung, Behandlung schwangerer suchtkranker Frauen

Zielgruppen

Drogenabhängige, Opiatabhängige

Träger

Klinikum München Schwabing

Suchtformen

  • Drogen

Drogenentzugsstation Villa

Telefon

Internet

Adresse

Kölner Platz 1
80804 München

Öffnungszeiten

 


Barrierefreiheit & Anfahrt

Erreichbarkeit: U-Bahn U2, U3 Haltestelle Scheidplatz

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Clearingstelle für Drogenabhängige

Die Clearingstelle berät und informiert Betroffene über die Möglichkeiten und Voraussetzungen einer Substitutionsbehandlung sowie über weitere Hilfsangebote zur Suchthilfe.

Suchtberatung

Die Suchtberatung der Landeshauptstadt München ist eine kostenfreie Fachstelle bei Fragen und Problemen zu Alkohol, Medikamenten, Nikotin, Spielsucht, Opiatabhängigkeit und der Abhängigkeit von...

Psychisch kranke Personen einweisen

Psychisch kranke Personen, bei denen konkrete Anhaltspunkte für eine fortbestehende erhebliche Gefährdung bedeutender Rechtsgüter anderer Personen oder eine erhebliche Selbstgefährdung bestehen,...

Psychische Probleme bei Kindern und Jugendlichen

Wir beraten bei seelischen Problemen und psychiatrischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

Beratung von Menschen mit psychischen Problemen

Sozialpsychiatrische Dienste (SPDi) sind Beratungsstellen für Menschen mit seelischen Problemen und deren Angehörige. In München gibt es zehn dieser SPDis.