Auskunft aus dem Flächennutzungsplan

Wenn Sie Auskünfte über Grundstücke im Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt München erhalten oder den Plan erwerben möchten, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Der Flächennutzungsplan stellt die Grundzüge der räumlichen Entwicklung in München dar und dient als Leitlinie für die Verteilung von verschienenen Nutzungen im gesamten Stadtgebiet. Die Ziele der Landschaftsplanung sind ebenfalls integriert.

Bei uns können Sie

  • in den geltenden Flächennutzungsplan Einsicht nehmen.
  • den Plan in Papierform M 1:20.000 (mit Stadtgrundkarte im Unterdruck) erwerben.
  • den Plan in Papierform M 1:25.000 erwerben.
  • Wenden Sie sich hierfür bitte telefonisch an (089) 233-22582 oder per E-Mail an plan.fnp@muenchen.de.
  • Das kostenlose Flächennutzungsplan-Faltblatt erhalten Sie im PlanTreff, Blumenstraße 31, geöffnet Dienstag bis Freitag, 12 bis 18 Uhr.

Hier können Sie den Flächennutzungsplan digital einsehen.

Fragen & Antworten

Der Flächennutzungsplan regelt die Aufteilung von Bau-, Grün- und Freiflächen sowie die Verteilung der wichtigsten Standorte für öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Krankenhäuser oder Sportanlagen. Er enthält mehr als 600 Einzelflächen.

Nein, der Flächennutzungsplan begründet keine Bauansprüche für Grundstückseigentümer*innen, aber er bindet die Landeshauptstadt München und andere öffentliche Planungsträger bei späteren Entscheidungen.

Sie können im Flächennutzungsplan zum Beispiel folgende langfristige Entwicklungen ablesen: 

  • Verändert sich die Nutzungsmischung und in welche Richtung?
  • Kommen neue Belastungen durch Verkehr oder Gewerbegebiete dazu, oder werden sie sich verringern?
  • Werden neue Grünflächen geschaffen oder die Verbindungen zu vorhandenen verbessert?
  • Welche freien Flächen werden noch bebaut?
  • Kommen neue öffentliche Einrichtungen in die Nähe?
  • Entstehen neue Siedlungsschwerpunkte?

Der Flächennutzungsplan bildet das wichtigste formale Planungsinstrument zur langfristigen Steuerung der Stadtentwicklung.

Der geltende Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt München wurde 1965 auf der Grundlage des Stadtentwicklungsplans von 1963 entsprechend der damaligen Planungsziele aufgestellt. Seither ist er in mehr als 600 Einzelflächen geändert worden beziehungsweise großflächig in sechs Teilbereiche. Die Landschaftsplanung wurde integriert.

Landeshauptstadt München

Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Bereich - Flächennutzungsplan, Flächenmanagement

Post

Landeshauptstadt München
Referat für Stadtplanung und Bauordnung
Bereich - Flächennutzungsplan, Flächenmanagement

Blumenstraße 28b
80331 München

Adresse

Blumenstraße 31
80331 München

Barrierefreiheit

  • Nicht vorhanden:Stufenloser Zugang
  • Nicht vorhanden:Behindertenparkplätze


Alle Büros sind barrierefrei zugänglich.

Ähnliche Leistungen

Auskunft zum Höchstgrundwasserstand

Zur Planung und Beurteilung künftiger Hoch- und Tiefbaumaßnahmen ermittelt der GeodatenService München den vermutlichen Höchstgrundwasserstand (HW 1940).

Amtlicher Lageplan

Ein Amtlicher Lageplan wird als Beilage zum Bauantrag benötigt. Welche Ausführung notwendig ist, entscheidet die Lokalbaukommission.

Bebauungsplan

Die rechtsverbindlichen Bebauungspläne stehen Ihnen ab dem Jahr 1963 in einem Kartendienst als pdf-Dateien zur Verfügung.

Auskünfte über Altlasten

Als Eigentümer*in eines Grundstücks können Sie anfragen, ob dieses im Altlastenkataster verzeichnet ist und ob Informationen über Kontaminationen vorliegen.

Höhenfestpunkte und Höhenverzeichnis

Wenn Sie zur Planung eines Bauwerks einzelne Höhenfestpunkte oder das gesamte Höhenverzeichnis benötigen, können Sie diese hier bestellen.

Grundwasserauskünfte

Hier finden Sie die passenden Ansprechpartner, wenn Sie offizielle Auskünfte für Grundwasser-, geologische und hydrogeologische Daten benötigen.

DXF-Datei bestellen

Einen digitalen Ausschnitt aus der Stadtgrundkarte im Vektorformat erhalten Sie zur Bearbeitung an CAD-Programmen in den Formaten DXF oder DWG

Bestellung von Geodaten

Sie können bei der Stadt München Geodaten bestellen – Daten also, die einen Bezug zu Lage oder Höhe herstellen, wie etwa Adressdaten mit Georeferenzierung.

Spartenauskunft Kanalbestand

Für Informationen über die Lage des öffentlichen städtischen Kanals und seiner Bauwerke im öffentlichen und privaten Grund wenden Sie sich an die Spartenauskunft.

Ausschnitt aus der Stadtgrundkarte

Sie können Kartenausschnitte mit Grenzen, Gebäuden, Flurstücknummern, Hausnummern, Straßennamen, Firstline, Stockwerkszahl, Topografie und Bauliniengefüge bestellen.