Beglaubigung für Rentenzwecke

Für den Nachweis von Zeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung ist es notwendig, dass dem Träger Originale oder amtlich beglaubigte Unterlagen vorgelegt werden.

Beschreibung

Beglaubigung ist die amtliche Bescheinigung der Richtigkeit einer Unterschrift oder Abschrift einer Urkunde.

Für den Nachweis von Zeiten in der gesetzlichen Rentenversicherung ist es in der Regel notwendig, dass dem Rententräger Originale oder amtlich beglaubigte Unterlagen vorgelegt werden.

Hierbei kann es sich zum Beispiel um folgende Unterlagen handeln:

  • Schulzeugnisse
  • Lehrvertrag/-zeugnis
  • Geburtsurkunden
  • Heiratsurkunde
  • Sterbeurkunde

Für Rentenzwecke können Sie die Beglaubigungen dieser Unterlagen bei uns kostenlos vornehmen lassen.

Benötigte Unterlagen

Alle zu beglaubigende Unterlagen müssen im Original vorgelegt werden (keine Vollmacht erforderlich).

Dauer & Kosten

Gebührenrahmen

Gebührenfrei

Ähnliche Leistungen

Altersrente (Vor-Ort-Termin)

Wenn Sie Ihre Altersrente beantragen möchten, können Sie einen persönlichen Termin vereinbaren.

Hinterbliebenenrente (Telefon-Termin)

Wenn Sie einen Antrag auf Hinterbliebenenrente stellen möchten, können Sie einen telefonischen Termin vereinbaren.

Kontenklärung

Wer in München wohnt oder arbeitet, kann sich zur Kontenklärung beim KVR-Versicherungsamt melden.

Altersrente (Telefon-Termin)

Wenn Sie Ihre Altersrente beantragen möchten, können Sie einen telefonischen Termin vereinbaren.

Kriegsopferfürsorgeleistungen

Die Leistungen dienen dem Ausgleich von gesundheitlichen Beschädigungen infolge von Krieg, Wehr- oder Zivildienst oder durch politische Inhaftierung.

Auskunft zur gesetzlichen Kranken-, Pflege- und Unfallversicherung

Haben Sie Fragen zur gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung oder zur Schwerbehinderung, können Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Wartezeitauskunft der gesetzlichen Rentenversicherung

Für Ihre Einbürgerung oder Niederlassungserlaubnis können Sie einen Nachweis über geleistete Beitragsmonate zur gesetzlichen Rentenversicherung beantragen.

Widerspruch gegen die Kranken-, Pflege- oder Unfallversicherung

Wollen Sie Widerspruch gegen Ihre Kranken-, Unfall-, Pflegeversicherung oder Schwerbehinderung einlegen, können Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren.

Auskunft zur Hinterbliebenenrente (Telefon-Termin)

Wenn Sie Fragen zur Hinterbliebenenrente der gesetzlichen Rentenversicherung haben, können Sie einen telefonischen Beratungstermin vereinbaren.

Lebensbescheinigung beantragen

Sie erhalten eine Rente von einem ausländischen Rentenversicherungsträger? Dann müssen Sie diesem in der Regel einmal im Jahr eine Lebensbescheinigung einreichen.