Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Schulzentrum Grandlstraße 5

Neubau, Erweiterung und Modernisierung der Grund- und Realschule

Südseite der Grundschule

Baumaßnahme

Neubau, Erweiterung und Modernisierung der Grund- und Realschule

Raumprogramm

4-zügige Grundschule, 3-fach-Sporthalle und Realschule mit 18 Klassen und Mensa

Projektdaten

Lageplan
Lageplan

Standort   
Grandlstraße 5 und 5a (Sporthalle)

Stadtbezirk
Pasing-Obermenzing

Größe    
Nutzungsfläche: Grundschule 3.876 Quadratmeter, Realschule 4.199 Quadratmeter, Bestand-Realschule 1.364 Quadratmeter, Sporthalle 2.037 Quadratmeter

Bruttogrundfläche: Grundschule 7.327 Quadratmeter, Realschule 7.685 Quadratmeter, Bestand-Realschule 2.099 Quadratmeter, Sporthalle 3.019 Quadratmeter

Bruttorauminhalt: Grundschule 29.189 Kubikmeter, Realschule 30.711 Kubikmeter, Bestand-Realschule 8.282 Kubikmeter, Sporthalle 20.791 Kubikmeter

Genehmigte Projektkosten gemäß Gesamtprojekt vom 12.03.2019
85,41 Millionen Euro

Baubeginn    
I. Quartal 2014

Baufertigstellung
III. Quartal 2020

Architekt (Objektplanung)
Auer Weber Assoziierte, München

Objektplanung Freianlagen
Keller Damm Kollegen Landschaftsarchitekten Stadtplaner, München

Planungsunterlagen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Aktuelle Meldungen

21. September 2022

Die neue Realschule umfasst Lernhäuser in drei Geschos­sen und ist barrierefrei mit dem Altbau von 1912 verbun­den. In ihm sind die Verwaltung der Schule, Werkräume und die Wohnung der Technischen Hausverwaltung unterbracht. Von der Pausenhalle führt eine offene Treppe in die Galerie­geschosse des Verbindungsbaus und erschließt von dort die Lernhäuser. Der Fachklassentrakt für Physik, Chemie und Biologie ist im Erdgeschoss im nördlichen Riegel ange­ordnet und schafft optimale Bedingungen für den Lehrsaal­betrieb. Von der Halle erreicht man auch die Mensa mit Küche. Diese ist für 250 Personen als Versammlungsstätte nutzbar. Über das gemeinsame Foyer gelangt man im Süden zur Grundschule. Der zweigeschossige Klassentrakt liegt über dem in Richtung Grandlstraße zurück versetzten Erdgeschoss der Schulverwaltung. Eine von oben belichte­te Treppe führt zu den großzügigen Galeriegeschossen. Die ansprechend gestalteten Verkehrsflächen bieten viel Platz für freies Arbeiten und dienen den Schülern zwischen den Unterrichtsstunden als Raum zur Erholung.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

15. Juni 2020

Das Schulzentrum an der Grandlstraße wurde am 31. März 2020 an das Referat für Bildung und Sport übergeben. Die Inbetriebnahme der Schule ist erfolgt.

14. November 2019

Die Innengänge des Neubaus dienen zusätzlich als Aufenthaltsräume. Die erdgeschossige Erschließungshalle dient als Verbindungsstück zwischen den Schulhäusern.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

04. September 2019

Der Bestandsbau der Realschule stammt aus dem Jahr 1911 und wird momentan in vollen Zügen restauriert. Die original Fenstergläser bleiben dabei erhalten. 

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

10. Juli 2019

Der Neubau der Realschule sowie die Sanierung des Bestands beginnen mit dem 2. Bauabschnitt. Das dreigeschossige Realschulgebäude, mit einer Erschließungshalle im Erdgeschoss, entsteht nach dem Konzept des Lernhauses.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

25. September 2017

Der Grundschulneubau und die Dreifachsporthalle entstehen im 1. Bauabschnitt des Schulzentrums. Die Eingangsbereiche sind großzügig und lichtdurchflutet gestaltet. Oberlichter transportieren viel natürliches Licht in den Kern des Gebäudes. Die Flure, mit integrierten Garderoben, wurden funktional gestaltet. Holz und helle Farben, sowie gut ausgearbeitete Details dominieren die Innenräume. Großzügige Eingangshöfe und Pausenhöfe prägen den Außenbereich. Horizontale Bänder aus Sichtbeton rahmen das Gebäude.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.