Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Schulzentrum Bayernkaserne Süd

Errichtung eines neuen Schulstandortes mit Gymnasium (G9), Grundschule, Sporthallen, Schulschwimmstätte, Mensa, Tiefgarage sowie Sportfreiflächen

Visualisierung Grundschule (links) und Gymansium (rechts) mit Freisportflächen

Baumaßnahme

Errichtung eines neuen Schulstandortes mit Gymnasium (G9), Grundschule, Sporthallen, Schulschwimmstätte, Mensa, Tiefgarage sowie Sportfreiflächen und Betriebsräume für Freisportanlagen. Zudem wird ein Haus für Kinder mit eigener Versorgungsküche erbaut. Die neu geplanten Sportaussenflächen mit ihren Betriebssportgebäuden werden im südlichen Bereich der Gebäudekomplexe errichtet

Raumprogramm

Grundschule -  6-zügig mit 6 Lernhäusern je 4 Klassen, Forum, 2 Räumen für ganztägige Betreuung, 2 Inklusionsräumen, Mehrzweckraum, Verwaltung, 2-fach Sporthalle mit Umkleiden und Sanitärräumen sowie Kreativbereich für Musik, Werken, Kunst und Textilem Gestalten

Gymnasium -  6-zügig besteht aus  6 Lernhäusern mit Sekundarstufe I, je 6 Klassen und 3 Lernhäusern mit Sekundarstufe II,  je 6 Kursräume mit 2 Multifunktionsräumen sowie MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und Kreativbereich, Aula, 3-fach Sporthalle und Schwimmhalle mit Umkleiden und Sanitärräumen

Darüber hinaus -  3 Teamräume, 3 Abstellräume, Verwaltungsräume, Versorgungsküche mit Mensa für Grundschule und Gymnasium, Pausenhallen und 2 Hausmeisterwohnungen

Haus für Kinder - bestehend aus 3 Kinderkrippen- und 3 Kindergartengruppen, 3 Multifunktionsräumen, zentralem Mehrzweckraum, Personal- und Nebenräumen, Küche

Freisportanlagen - für die schulische Nutzung und zur Vereinsnutzung.

Projektdaten

Lageplan
Lageplan

Standort
Nördlich Helene-Wessel-Bogen auf dem Gelände der
ehemaligen Bayernkaserne

Stadtbezirk
Schwabing – Freimann

Größe
Nutzungsfläche: 25.800 Quadratmeter
Bruttogrundfläche: 51.000 Quadratmeter
Bruttorauminhalt: 238.500 Kubikmeter

Genehmigte Projektkosten gemäß Stadtratsbeschluss vom 11. Juni 2019
255,7 Millionen Euro

Baubeginn
II. Quartal 2020

Baufertigstellung
Grundschule: voraussichtlich III. Quartal 2023
Gymnasium: voraussichtlich II. Quartal 2025

Architekt (Objektplanung)
Leistungsphase 1-5: a+r Architekten GmbH, Stuttgart
Leistungsphase 6-9: Wenzel+Wenzel GmbH, München

Planung Freianlagen
Leistungsphase 1-5: Glück Landschaftsarchitektur GmbH, Stuttgart
Leistungsphase 6-9: Stephan Huber Landschaftsarchitektur, München

Planungsunterlagen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Visualisierungen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Modellfotos

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Aktuelle Meldungen

08. November 2022

Ein weiterer Drohnenrundflug zeigt den Fortschritt des Bauvorhabens.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

25. Oktober 2022

Die Rohbauarbeiten an Grundschule und Gymnasium sind nach 2 Jahren termingerecht Fertiggestellt. Lediglich einige kosmetische Arbeiten werden derzeit noch am Beton des Gymnasiums durchgeführt. Die Fassadenarbeiten an der Grundschule schreiten gut voran und mit dem Innausbau wird zeitnah begonnen.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

25. August 2022

Am Südcluster des Gymnasiums findet heute der Einhub von insgesamt 4 Stahlträgern statt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

11. Mai 2022

Der heutige Drohenflug über das Bauvorhaben zeigt einmal mehr den zügigen Fortschritt der Bauarbeiten auf dem Areal der ehemaligen Bayernkaserne. Zukünftig wird das neue Stadtviertel den Namen Neufreimann tragen und für bis zu 15.000 Menschen neuen Wohn- und Lebensraum schaffen. Rund 5.500 Wohnungen für sollen auf dem Grundstück der Bayernkaserne sowie dem östlich angrenzenden Gewerbegebiet an der Heidemannstraße entstehen.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

22. April 2022

Die Rohbauarbeiten der Grunschule befinden sich bereits auf der Zielgeraden. Die Fassadenarbeiten sowie die Arbeiten Haustechnik und Abdichtung beginnen. Am Gebäude des Gymnasiums sind die Baumeisterarbeiten noch in vollem Gange. Die Lernhäuser entstehen. Zahlreiche weitere Gewerke sind auf der Baustelle der Bayernkaserne SÜD derzeit in  Ausführung.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

18. März 2022

Ein Drohnenflug über Grundschule und Gymnasium zeigt den stetigen Baufortschritt der Gebäude.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

09. Februar 2022

Sämtliche Arbeiten an Grundschule und Gymnasium werden fortlaufend weitergeführt. Der Rohbau des eingeschossigen Außensportgebäudes ist abgeschlossen.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

22. Januar 2022

Seit Anfang Januar sind die Arbeiten auf der Baustelle, nach einer kurzen Weihnachtspause, mit voller Arbeitskraft wieder in Betrieb.

Am Gebäude der Grundschule beginnt nun im Uhrzeigersinn die Fertigteilmontage der Balkone. Parallel laufen am Gymnasium im Bauabschnitt 1 die Betonierungsarbeiten der Decke des 2. Obergeschoss. In Bauabschnitt 2 und 4 werden im 2. Obergeschoss und im 3. Obergeschoss die Wände und Stützen gesetzt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

9. Dezember 2021

Die Weihnachtspause steht an. Bevor die Baustelle bald für einige Tage ruhen wird, werden derzeit noch sämtliche Arbeiten am und im Gebäude der Grundschule und des Gymnasium verrichtet. Zudem finden parallel Arbeiten am Sportbetriebsgebäude statt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

11. November 2021

Die Rohbauarbeiten beider Gebäude befinden sich im Zeitplan. Bis zum Ende des Jahres wird die Grundschule komplett beräumt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

20. Oktober 2021

Sämtliche Arbeiten an beiden Schulgebäuden gehen allgemein gut voran. Die Fertigstellung der Decke über den Fachwerkträgern ist bei der Grundschule bereits erfolgt. Mit der Betonage der Decke über den Fachwerkträgern für das Gymnasium wird derzeit begonnen.

Zudem fangen am zukünftigen Außensportgebäude die Installationsarbeiten an.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

16. September 2021

Tag 3 der Montage der insgesamt 6 Stahlfachwerkträger für die Sporthalle des Gymnasiums beginnt. Nachdem die Träger 1 bis 4 bereits platziert sind, folgt nun der Einhub von Stahlgigant Nummer 5 via Raupenkran. Der Einhub des sechsten Fachwerkträgers am nächsten Tag, wird den Meilenstein "Trägereinhub" abschließen. 

Mit einer Länge von ca. 32 Metern überragen die Fachwerkträger des Gymnasiums die Träger der Grundschule um ganze 4 Meter.

Die Arbeiten an den beiden Schulgebäuden gehen allgemein gut voran. Das Bauvorhaben befindet sich terminlich im Soll.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

18. August 2021

Die Baumeisterarbeiten schreiten termingerecht voran. In der Grundschule erfolgen derzeit die Betonage der Decke im 2. Obergeschoss sowie die Ausführung der der Wände im 3. Obergeschoss.

Am Gymnasium ist die Verbundträgermontage für die Schwimmhalle mittels Raupenkran abgeschlossen. Die 6 Fachwerkträger, die Mitte September über der Sporthalle montiert werden, wurden bereits angeliefert und lagern nun an der Gebäuderückseite. Im 1. Obergeschoss befinden sich aktuell die Eckverbindungen zum Gang und Schwimmbad in Fertigstellung.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

20. Juli 2021

Der Einbau der 4 Fachwerkträger für die Sporthalle der Grundschule ist abgeschlossen. Teil 1 der Betonierung der Decke über der Sporthalle beginnt. Der zweite Teil wird bis Ende Juli fertig gestellt.

Im Pausenhof des 1. Obergeschosses der Grundschule wird derzeit das Alpenpanorama als Betonwandbild erstellt. Im Bereich der Mensa befindet sich der Trägerrost in Erstellung. Zudem sind die ersten Betonagen abgeschlossen. Die Schalarbeiten der Decke werden bis Ende Juli ausgeführt.

Im 1. Obergeschoss am Gymnasium befindet sich der Flur zwischen Sporthalle und Schwimmbad in Arbeit. Die Decke im 1. Obergeschoss wird bis 01. August fertiggestellt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

29. Juni 2021

Heute ist Tag 2 der Trägermontage für die zukünftige Sporthalle der Grundschule. Bereits am Vortag wurde der erste Stahlträger mit Hilfe eines Raupenkrans gesetzt. Auch der Einhub des zweiten Fachwerkträgers verläuft wie an Tag 1 problemlos. 2 weitere Stahlgiganten werden bis zum Ende der Woche eingehoben. Insgesamt überspannen zukünftig also 4 Fachwerkträger diesen Teil des Gebäudes.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

15. Juni 2021

Für den Einbau und die Montage der Fachwerkträger kommt ein Raupenkran zum Einsatz. Raupenkräne werden eingesetzt, um eine angehobene Last verfahren zu können. Dieser befindet sich bereits demontiert auf der Baustelle und wird ab Mitte nächster Woche aufgebaut.

Der Fokus am Gebäude der Grundschule liegt derzeit auf der Trägereinbringung. Hierfür wird die Unterspanntechnik von einer Fachfirma installiert. Zudem wird im Bereich der Mensa das Traggerüst für die Unterzüge erstellt sowie die Decken Erdgeschoss und 1. Obergeschoss.

Am Gymnasium sind die Wände und Decken über dem Erdgeschoss im Osten in der Ausführung. Das Verfüllen der Baugrube wird nächste Woche fortgeführt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

13. Juni 2021

Nachdem die Träger letzte Nacht eingetroffen sind, wird heute früh morgens mit dem Abladen der gigantischen Stahlkonstruktionen begonnen. Hierfür werden die beidseitig überstehenden Fachwerkträger, durch langsames Ablassen der Ladefläche, auf die sogenannten „Stahltonnen“ abgelegt. Der LKW kann nach dem Absetzen herausfahren.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

12. Juni 2021

In der Nacht von Freitag auf Samstag kommen weitere 2 der insgesamt 4 Fachwerkträger für die Lastabtragung der drei Geschosse Lernhäuser, welche sich oberhalb der Sporthalle befinden, per Sondertransport auf der Baustelle Bayernkaserne Süd an. Die zirka 28 Meter langen und 4 Meter hohen Stahlträger wurden in einer Produktionshalle in Darmstadt gefertigt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

25. Mai 2021

In der Grundschule finden im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss Schal- und Betonierungsarbeiten statt. Im 1. Obergeschoss gehen die Rohbauarbeiten im Bereich der Sporthalle von statten. Die Betonage der Sporthallendecke wird zeitnah erfolgen, um die Aushärtungszeit von 21 Tagen vor der Trägermontage Ende Juni einzuhalten. Teile der Tiefgarage sind ebenfalls bereits betoniert.

Auch das Gymnasium wächst. Hier erfolgt derzeit das Betonieren der Decke über dem Erdgeschoss. Danach kann mit der Verfüllung der Baugrube begonnen werden.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

14. April 2021

Im Bereich der Grundschule erfolgt die Betonage der Decke über dem Erdgeschoss und die ersten Wände im 1. Obergeschoss entstehen. Mit dem Ablauf der Betonarbeiten wird auf die Einbringung der Fachwerkträger hingearbeitet, die ab Mitte Juni 2021 auf der Baustelle eintreffen und im Anschluss montiert werden.

Am Gymnasium wird die Decke über dem Untergeschoss betoniert. Die Arbeiten werden Ende des Monats abgeschlossen. Die Abdichtungsarbeiten verlaufen nach Plan und die erste Spundwand wird gezogen. Die Höhe des Grundwasserspiegels liegt im Bereich der Norm.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

23. März 2021

Die Bodenplattenarbeiten sind abgeschlossen. Derzeit werden die Außenwände im Untergeschoß sowohl für die Grundschule als auch für das Gymnasium erstellt. Die Fertigstellung erfolgt zeitnah Ende der Woche. Im Anschluss findet die Betonierung der Decken über Untergeschoss statt. Daraufhin beginnen die Abdichtungsarbeiten.

Im Bereich der Grundschule stehen bereits einige Wände des Erdgeschosses. Die Sporthalle, die sich über das Untergeschoss und Erdgeschoss erstreckt, ist komplett umschlossen.

Am Gymnasium sind die Arbeiten an Sporthalle und Schwimmbad im Untergeschoss bereits weit fortgeschritten.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

16. Januar 2021

Selbst bei Minusgraden und Schneefall wächst das Bauvorhaben. Das Untergeschoss der Grundschule nimmt langsam immer mehr Gestalt an.

31. Dezember 2020

Auf der fertig gestellten Bodenplatte entstehen sukzessive die Wände des Untergeschoss und des Erdgeschoss für die Grundschule.

27. November 2020

Die Rohbauarbeiten verlaufen nach Zeitplan und werden auch über die Wintermonate fortgesetzt.

28. Oktober 2020

Die Bodenplatten der beiden Schulgebäude entsteht. Im Bereich der Grundschule wachsen bereits die ersten Betonwände in die Höhe.

03. September 2020

Es laufen die Vorbereitungsarbeiten zur Betonierung des Technikkanals. Parallel wächst die Baustelleneinrichtung.

18. August 2020

Es beginnt das Verfahrens der Wasserhaltung, das dazu dient, Wasser aus der Baugrube abzuführen. Zudem laufen die Aushubarbeiten für den Technikkanal.

26. Juni 2020

Die Baumeisterarbeiten beginnen.

28. Mai 2020

Mit einem Spezialbohrer wird der feste Boden auf dem Areal vorgebohrt, um im Anschluss die Spundwände besser in das Erdreich einsetzen zu können. Es folgt im nächsten Schritt der Aushub der Baugrube für das Untergeschoss von Grundschule und Gymnasium.

15. April 2020

Die Baustellenarbeiten auf dem Areal der Bayernkaserne Süd beginnen.