Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Schulcampus Eduard-Spranger-Straße 15-17

Neubau eines Schulcampus mit Grundschule und Mittelschule

Campus

Baumaßnahme

Neubau eines Schulcampus mit Grundschule und Mittelschule nach dem Münchner Lernhauskonzept und Auslagerung sowie der Abbruch der bestehenden Grund- und Mittelschule und des städtischen Kindergartens. Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten erfolgen.

Raumprogramm

1.Bauabschnitt

Mittelschule, 5 Geschosse, 6-zügig mit Verwaltungsbereich, Fachlehrsäle, Mehrzweckräume, Fahrradraum, Tiefgarage sowie einer Hausmeisterwohnung.

Sonder-pädagogisches Förderzentrum (SFZ), 4 Geschosse, 4-zügig, Fachlehrsäle, Mehrzweckraum, Verwaltungsbereich, Pausenhalle.

Die gemeinsame Mensa befindet sich mit der 3-fach-Sporthalle sowie der 2-fach-Sporthalle in einem eigenem Gebäude.

2. Bauabschnitt

Grundschule, 4 Geschosse, 5-zügig, Fachlehrsäle, Verwaltungsbereich und Mehrzweckraum.

Haus für Kinder, 2 Geschosse, mit 3 Kinderkrippen- und 4 Kindergartengruppenräumen, Nebenräume, Versorgungsküche und einer Hausmeisterwohnung.

Projektdaten

Lageplan
Lageplan

Standort
Eduard-Spranger-Straße 15-17

Stadtbezirk
Feldmoching – Hasenbergl

Größe
Nutzungsfläche: 22.731 Quadratmeter
Bruttogrundfläche: 42.397 Quadratmeter
Bruttorauminhalt: 188.177 Kubikmeter

1. Bauabschnitt
Baubeginn: I. Quartal 2022
Baufertigstellung: voraussichtlich III. Quartal 2024

2. Bauabschnitt
Baubeginn: I. Quartal 2025
Baufertigstellung: voraussichtlich II. Quartal 2027

Architekt (Objektplanung)
Leistungsphase 2-4: Bodamer Faber Architekten BDA, Stuttgart

Planung Freianlagen
Leistungsphase 2-9: TRR Landschaftsarchitekten Ritz und Ließmann PartG mbB,
München

Planungsunterlagen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Aktuelle Meldungen

22. Januar 2021

Aktuell finden Rückbauprozesse im abgeschotteten inneren Bereich der Mittelschule statt. Im Vorfeld wurden alle erforderlichen Untersuchungen durchgeführt.

Der Abbruch der Mittelschule und der Sporthalle wird schrittweise, gemäß den vorgegebenen Rückbau- und Entsorgungskonzepten sowie den technischen Richtlinien, abgewickelt und bis voraussichtlich Juli 2021 vollendet sein.

12. September 2020

Die Abbrucharbeiten beginnen.

24. August 2020

Nachdem die Baustelleneinrichtung erfolgt ist finden auf dem Grundstück der Eduard-Spranger-Straße die ersten Vorbereitenden Maßnahmen statt.