Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Die Münchner Stadtentwässerung

Die Münchner Stadtentwässerung setzt sich aktiv für den Gewässerschutz ein. Die Abwasserableitung und Abwasserreinigung Münchens liegen in unserer Verantwortung.

Corona Informationen

Wichtiger Hinweis für Sie – Bitte beachten Sie die Einschränkungen bei der persönlichen Kontaktaufnahme in unseren Diensträumen.
Wichtiger Hinweis

Unsere Aufgaben

Klärwerk Gut Großlappen

Die Münchner Stadtentwässerung setzt sich als öffentliches Unternehmen aktiv für den Gewässerschutz ein.
Fünf übergeordnete Unternehmensziele prägen unsere Arbeit:

■ Umwelt- und Gesundheitsschutz
■ Nachhaltigkeit
■ Wirtschaftlichkeit
■ Kundenorientierung
■ Sicherheit

Mit mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weisen wir Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Abwasserentsorgung auf. Planung, Bau und Betrieb der Anlagen zur Abwasserableitung und Abwasserreinigung liegen in unserer Verantwortung. Voraussetzung ist eine komplexe Verfahrenstechnik, Sachverstand und Flexibilität.
Ein Kanalnetz von rund 2.400 Kilometern Länge liegt im Münchner Untergrund verborgen. Unsere Aufgabe ist die Reinigung, Instandhaltung, Sanierung sowie der Ausbau dieses Netzes.

Unsere zwei Großklärwerke im Münchner Norden mit insgesamt drei Millionen Einwohnerwerten reinigen täglich 560.000 Kubikmeter Abwasser aus Haushalt und Industrie. Seit April 1998 betreiben wir eine Klärschlammverbrennungsanlage, die einen Großteil des Klärschlammes thermisch verwertet - der Entsorgungsweg, der die Umwelt am geringsten belastet.

Den Begriff Nachhaltigkeit füllen wir mit Leben - Grenzwerte der Umweltgesetzgebung werden nicht ausgereizt, sondern freiwillig unterschritten. Bei uns stehen Bürgerinteressen im Vordergrund und nicht profitable Geschäfte auf Kosten nachfolgender Generationen. Wir zeigen Eigeninitiative, die über die gesetzlichen Verpflichtungen hinausgeht und im Interesse der Bevölkerung steht.

Um die verantwortungsvollen Aufgaben bestmöglich erfüllen zu können, müssen neben dem erforderlichen technischen und kaufmännischen Know-how der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch die Prozessabläufe und Organisationsstrukturen der Münchner Stadtentwässerung hohen Anforderungen entsprechen. Daher hat die Münchner Stadtentwässerung als eines der ersten Unternehmen im Bereich der kommunalen Abwasserentsorgung in Deutschland bereits im Jahr 2005 ein
■ Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015
■ Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2015
■ Managementsystem für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit nach DIN ISO 45001:2018
als Integriertes Managementsystem (IMS) eingeführt und erfolgreich zertifizieren lassen.

Mit der Erstzertifizierung und der zur Aufrechterhaltung der Zertifikate notwendigen erfolgreichen Re-Zertifizierungen des IMS wird von unabhängiger Seite bestätigt, dass die Münchner Stadtentwässerung alle notwendigen Maßnahmen ergriffen hat, um wirtschaftlich, kundenorientiert und rechtskonform zu handeln, die Umwelt nachhaltig und medienübergreifend zu schützen sowie durch umfangreiche Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen die Gefährdungen für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu minimieren.
Transparenz in allen Entscheidungen ist für uns als öffentliches Unternehmen eine Selbstverpflichtung - gegenüber unserem demokratisch gewählten Aufsichtsgremium, dem Stadtentwässerungsausschuss und vor allem den Bürgerinnen und Bürgern der Landeshauptstadt München.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Leitbild der Münchner Stadtentwässerung

Als kommunales Unternehmen der Landeshauptstadt München übernimmt die Münchner Stadtentwässerung eine besondere Verantwortung für die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für die Münchnerinnen und Münchner und für die Umwelt. Unser Handeln orientiert sich an Gemeinwohl und Wirtschaftlichkeit.
Als öffentliches Unternehmen sind wir hier idealerweise Vorbild und Vorreiter zugleich.
Es ist uns wichtig, diese Aspekte zum Wohl aller in Leitlinien zu definieren. Wir haben dazu im Dialog mit vielen Kolleginnen und Kollegen unser neues Leitbild entwickelt. Darin bringen wir unser Selbstverständnis als zuverlässiges kommunales Unternehmen der Daseinsvorsorge zum Ausdruck.
Wir benennen die Werte, die für uns im Umgang untereinander und mit anderen von zentraler Bedeutung sind. Das Leitbild soll Orientierung bieten und Identifikation schaffen auf dem gemeinsamen Weg, unsere Ziele umzusetzen und somit für die Zukunft gerüstet zu sein.

Leitbild Broschüre Download

Münchner Stadtentwässerung
Technisches Rathaus
Friedenstraße 40
81671 München

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U-Bahn Linie U 5, Haltestelle Ostbahnhof S-Bahn ab Hauptbahnhof alle Linien, Haltestelle Ostbahnhof, ab Flughafen mit der S 1 / S 8 bis Ostbahnhof, Bus Linie 54, 55, 100, 145, 146, 152, 155, 159, 9410, Haltestelle Ostbahnhof, Linie 144, Haltestelle Ampfingstraße, Straßenbahn Linie 19, Haltestelle Ampfingstraße. Zu Fuß vom Ostbahnhof 10 Minuten Richtung Friedenstraße.

Mit dem Auto
Über die Autobahnen A 8, A 9, A 92, A 93, A 94, A 95 und A 96 fahren Sie auf den Mittleren Ring in Richtung Mittlerer Ring Ost, bis zum Leuchtenbergring. Nach der Unterführung folgen Sie rechts der Abzweigung. An der Ampel biegen Sie rechts in die Berg-am-Laim-Straße, bei der darauf folgenden Ampel links in die Trausnitzstraße. Hier finden Sie auf der rechten Seite Parkmöglichkeiten.

Für Fragen zum Thema Gebühren, schreiben Sie bitte an unseren Kundenservice:
kundenservice.mse@muenchen.de

Fragen zu unserer Arbeit, unseren Dienstleistungen, unserer Website oder dem Unternehmen Münchner Stadtentwässerung senden Sie bitte an:
info.mse@muenchen.de

Münchner Stadtentwässerung
Friedenstraße 40
81671 München
Servicetelefon
Telefon: (089) 233 96211
Telefax: (089) 233 62065

Datenschutzbeauftragter der Münchner Stadtentwässerung
Münchner Stadtentwässerung
Friedenstraße 40
81671 München
dsb.mse@muenchen.de
Telefon: (089) 233 62019