Karriere im Baureferat

Bau Deine Zukunft– Duales Studium und Ausbildung im Baureferat.

Plakat zum Dualen Studium

Studiengänge und Ausbildungsmöglichkeiten

Die Hauptabteilung Hochbau des Baureferates ist die größte kommunale Hochbauverwaltung Deutschlands.

SIE werden gebraucht:

Duales Studium Bauingenieurwesen – Bachelor of Engineering

Im Baureferat der Landeshauptstadt München haben Sie die Chance, die Infrastruktur Münchens für die Zukunft mitzugestalten. Der Studiengang Bauingenieurwesen bereitet Sie auf die späteren interessanten, vielseitigen Aufgaben im Baureferat als Projektmanagerin/ Projektmanager für unsere Infrastruktureinrichtungen wie zum Beispiel Straßen, Plätze, Brücken oder Tunnel vor. Nach dem Studium erwarten Sie gute Aufstiegsmöglichkeiten bis hin zur Chance, Führungspositionen zu erreichen.

Theorie und Praxis

Der Studiengang an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München dauert sieben Semester. In den modular aufgebauten Vorlesungen erhalten alle Studierenden zunächst einheitlich die ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen. Dabei werden neben den klassischen Themen des Bauingenieurwesens auch moderne Baumethoden und Inhalte behandelt. Entsprechend den vielfältigen Anforderungen an den Beruf des Bauingenieurs/ der Bauingenieurin sind im weiteren Studienverlauf durch eine große Auswahl an Wahlpflichtfächern verschiedenen Vertiefungen möglich.

Das Studium mit vertiefter Praxis ermöglicht es, bereits im regulären Studium intensive Praxiserfahrung zu sammeln. In den vorlesungsfreien Zeiten sowie während des gesamten 5. Semesters erfolgt eine praktische Ausbildung mit 39 Wochenstunden an verschiedenen Ausbildungsplätzen im Baureferat. Dort lernen Sie das ganze Spektrum Ihres späteren beruflichen Umfelds kennen.

Voraussetzungen

  • Abitur, Fachhochschulreife oder vergleichbare Hochschulzulassung
  • Überdurchschnittliche Noten in Deutsch, Mathematik und Physik
  • Erfüllen der Zulassungsvoraussetzungen an Hochschulen für angewandte Wissenschaften München (Ableistung eines 6-wöchigen Vorpraktikums vor Studienbeginn in einem Bauunternehmen, Numerus clausus etc.)
  • Deutschkenntnisse auf Niveau C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) sind ggf. durch ein entsprechendes Zertifikat nachzuweisen.
  • Darüber hinaus erwarten wir ein hohes Maß an Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Motivation und Interesse an einer verantwortungsvollen Tätigkeit.

Das Angebot richtet sich vorrangig an Personen ohne abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium bzw. vergleichbares Studium. Ausländische Zeugnisse oder Leistungsnachweise können als Bewerbungsgrundlage berücksichtigt werden, wenn sie aus Gründen der Vergleichbarkeit durch die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern anerkannt sind.

Was bieten wir Ihnen?

eine interessante, vielseitige Ausbildung in München

überdurchschnittliche monatliche Vergütung: Im 1. und 2. Semester ca. 1.670,- Euro, im 3. und 4. Semester ca. 1.740,- Euro und ab dem 5. Semester ca. 1.810,- Euro.

attraktive Zusatzleistungen wie: Übernahme des Grundbeitrags zum Studentenwerk, des Solidarbeitrags für das MVV-Semesterticket sowie Fahrkosten- und Lehrmittelzuschüsse

bei entsprechenden Leistungen in Theorie und Praxis erfolgt nach dem Studium die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Bewerben Sie sich jetzt!

Für den Studiengang Bauingenieurwesen können Sie sich ab 01. September 2021 bewerben. Das Auswahlverfahren besteht aus einem Onlinetest sowie einem persönlichen Auswahlgespräch. Dieses findet voraussichtlich im Zeitraum März bis April 2022 statt.

Wir freuen uns auf:

  • aussagekräftige Bewerbungsunterlagen
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse
  • ggf. Kopien von Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung möglichst als Onlinebewerbung über das Bewerberportal zu. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir postalisch zugesendete Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Verzichten Sie daher bitte auf aufwändige Bewerbungsmappen und senden Sie uns keine Originale.

Da schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber besondere Beteiligungsrechte gemäß dem Neunten Buch (IX) des Sozialgesetzbuches (SGB) genießen und bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt werden, wäre Ihre Angabe hilfreich. Wenn Sie eine Schwerbehinderung angeben, ist ein Nachweis über den Grad der Schwerbehinderung erforderlich.

Fragen beantworten Ihnen gerne:

Telefonisch:
Frau Luisa Popp, (089) 233-60999
Frau Clarissa Bachmeir, (089) 233-60777

E-Mail:
bachelorofengineering@muenchen.de

Anschrift:
Landeshauptstadt München
Baureferat, Tiefbau

Zum Bewerberportal:
Studiengang Bauingenieurwesen - (B.Eng.) (w/m/d)

Gärtner*in (w/m/d) - der Beruf mit Zukunft

Sie arbeiten gerne im Freien und Natur ist Ihnen wichtig? Sie wollen nicht irgendwo lernen sondern bei der Stadt mit Herz? Dann machen Sie eine Ausbildung bei uns.

Im Baureferat Gartenbau der Stadt München werden Nachwuchskräfte im Beruf Gärtner*in in fünf verschiedenen Fachrichtungen ausgebildet.

Diese sind

  • Garten- und Landschaftsbau
  • Zierpflanzenbau
  • Staudengärtnerei
  • Baumschulen und
  • Floristik

Für den Ausbildungsbeginn am 1. September 2022 können Sie sich vom 1. Oktober 2021 bis 31. Januar 2022 bewerben.

Das erwartet Sie während der Ausbildung

Ausbildungsdauer und -inhalte

  • Ausbildungsbeginn: 01. September
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Verkürzung der Ausbildungsdauer auf 2 Jahre möglich (bei Abitur oder abgeschlossener Berufsausbildung)
  • Die Ausbildung gliedert sich in:
    • fachpraktische Ausbildung im Betrieb
    • (Block-)Unterricht an der Berufsschule
    • überbetriebliche Ausbildung

Ausbildungsvergütung (inklusive Münchenzulage)

  • im 1. Ausbildungsjahr ca. 1.160 EUR (brutto)
  • im 2. Ausbildungsjahr ca. 1.210 EUR (brutto)
  • im 3. Ausbildungsjahr ca. 1.255 EUR (brutto)

Das bieten wir Ihnen zusätzlich

  • feste, geregelte Arbeits- und Pausenzeiten
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • vollständige Ausstattung mit Arbeits- und Schutzkleidung
  • umfangreiche interne Schulungen und Fortbildungen
  • intensive Prüfungsvorbereitung
  • Zuschuss zu den Fahrtkosten (bis zu einem bestimmten Höchstbetrag)
  • finanzielle Unterstützung in Form von einem jährlichen Lernmittelzuschuss
  • und vieles mehr...

Aufstiegschancen
Weiterqualifizierung zum/zur Meister*in oder Gartenbautechniker*in

So können Sie sich bewerben

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • mindestens den erfolgreichen Haupt- oder Mittelschulabschluss oder eine höherwertige Schulbildung (z.B. Mittlere Reife, Abitur, Wirtschaftsschule, Fachoberschule) bzw. gleichwertige ausländische Schulabschlüsse
  • Deutschkenntnisse auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen gegebenenfalls durch ein entsprechendes Zertifikat nachgewiesen werden
  • erfolgreiches Bestehen der Vorauswahl und des Vorstellungsgespräches
  • gesundheitliche Eignung

Maßgebend für Ihre Bewerbung ist das aktuelle Jahreszeugnis bzw. Ihr Abschlusszeugnis.

Nutzen Sie unser Online-Bewerbungsportal über den Button "Jetzt bewerben" und laden Sie folgende Unterlagen hoch:

  • aussagekräftiges Bewerbungsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • gegebenenfalls Ausbildungszeugnisse, Arbeitszeugnisse und Praktikumsbestätigungen
  • Kopie Ihres Abschlusszeugnisses bzw. aktuellen Jahreszeugnisses. Wir benötigen bei ausländischen Zeugnissen aus Gründen der Vergleichbarkeit die Anerkennung durch die Zeugnisanerkennungsstelle für den Freistaat Bayern (www.km.bayern.de)

Zur Vorauswahl nutzen wir unter anderem Ihre Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch. Sofern Sie sich in der Vorauswahl durchsetzen können, erhalten Sie eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Bewerbungen berücksichtigen können, die über unser Online-Bewerbungsportal eingehen.

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen daher alle Bewerber*innen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller und sozialer Herkunft, Hautfarbe, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller und geschlechtlicher Identität der Person. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

So erreichen Sie uns

Telefon: 089/233-60313
E-Mail: ausbildung.gartenbau@muenchen.de

Ihr Ansprechpartner: Alexander Raith

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Staatsehrenpreis für die vorbildliche Ausbildung bei der Hauptabteilung Gartenbau des Baureferats

Das Baureferat wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dem Staatsehrenpreis Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau 2021 ausgezeichnet. Der Preis geht nach 2019 bereits zum zweiten Mal an das Baureferat der Landeshauptstadt München.

Die Hauptabteilung Gartenbau im Baureferat ist deutschlandweit der größte Ausbildungsbetrieb für den Fachbereich Garten- und Landschaftsbau. Seit 1968 wurden mehr als 500 Lehrlinge in diesem Bereich ausgebildet. Derzeit stehen 32 Ausbildungsplätze zur Verfügung. In den Fachrichtungen Baumschule, Staudengärtnerei, Floristik und Zierpflanzenbau gibt es beim Baureferat weitere 22 Ausbildungsplätze. Während ihrer Ausbildung erhalten die angehenden Landschaftsgärtner*innen ein solides theoretisches und praktisches Rüstzeug. Nach erfolgreicher Lehre können sie fachliche Herausforderungen bei der Hauptabteilung Gartenbau des Baureferats übernehmen.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Duales Studium Public Management

Felix Kemen berichtet von seinen Erfahrungen als Public Management-Student bei der Landeshauptstadt München

Ausbildung Kauffrau für Büromanagement

Kristina Steko berichtet von ihren Erfahrungen während der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der Landeshauptstadt München

Studium Wirtschaftsinformatik - kommunal

Manuela Hiesch berichtet von ihren Erfahrungen als Studentin des Studiengangs Wirtschaftsinformatik - kommunal bei der Landeshauptstadt München

Ausbildung Verwaltungsfachangestellte

Marion Meifert berichtet von ihren Erfahrungen aus der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Landeshauptstadt München

Gehörlose Auszubildende

Melanie Obermeier berichtet von ihren Erfahrungen als gehörlose Auszubildende bei der Landeshauptstadt München

Ausbildung Verwaltungswirt

Robin Ginglas berichtet von seinen Erfahrungen als Auszubildender zum Verwaltungswirt bei der Landeshauptstadt München