Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Gymnasium Knorrstraße 173 a

Neubau einer Schulpavillonanlage

Ansicht Süd-West

Baumaßnahme

Neubau einer Schulpavillonanlage

Raumprogramm

14 Klassenzimmer, 3 Fachlehrsäle, 3 EDV-Räume, 2 Teamräume, 3 Verwaltungsräume und Sanitärräume

Projektdaten

Lageplan
Lageplan

Standort
Knorrstraße 173 a

Stadtbezirk
Milbertshofen-Am Hart

Größe
Nutzungsfläche: 1.541 Quadratmeter
Bruttogrundfläche: 2.606 Quadratmeter
Bruttorauminhalt: 8.601 Kubikmeter

Genehmigte Projektkosten gemäß Stadtratsbeschluss vom 25.7.2018
12,9 Millionen Euro

Baubeginn
IV. Quartal 2018

Fertigstellung voraussichtlich
III. Quartal 2019

Architekt (Objektplanung)
jesse hofmayr werner Architekten BDA, München

Planung Freianlagen
Hackl Hofmann Landschaftsarchitekten, Eichstätt

Planungsunterlagen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Aktuelle Meldungen

02. Januar 2020

Der Schulbetrieb der Pavillonanlage Knorrstraße 173a läuft bereits seit 4 Monaten. Der Bau fügt sich gut auf dem Areal des Gymnasiums München Nord ein. Die helle Farbgebung der Materialien für die Außen- und Innenraumgestaltung verleihen dem Gebäude Leichtigkeit und ein großzügiges Raumgefühl.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

02. September 2019

Die Inbetriebnahme erfolgt. Die Außenanlagen sind fertiggestellt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

25. Juli 2019

Die Fertigstellung der Anlage rückt immer näher. Der Innenausbau ist abgeschlossen. Anschlussarbeiten werden derzeit durchgeführt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

02. Juli 2019

Der Innenausbau läuft auf Hochtouren. Die Trockenbauarbeiten und insbesondere die haus- und elektrotechnischen Anlagen müssen zum Großteil neu erstellt werden.
Bodenbeläge und Fliesen können aber beispielsweise erhalten bleiben und werden nur an den Stößen der Raumeinheiten angearbeitet.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

22. Mai 2019

Bei der Pavillonanlage des Gymnasiums München Nord handelt es sich nicht um einen Neubau, sondern um eine bestehende städtische Pavillonanlage, die vom Schulzentrum an der Gerastraße hierher an die Knorrstraße versetzt wurde. Die dreigeschossige Anlage wurde in nur zwei Wochen in Ihre Raummodule zerlegt und wieder neu zusammengefügt. Für die Erneuerung der Dachabdichtung wurde anschließend ein Gerüst rund um das Gebäude aufgestellt.