Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Grundschule Ravensburger Ring 37

Neubau Grundschule

Grundschule

Baumaßnahme

Neubau Grundschule

Raumprogramm

6-zügige Grundschule mit jeweils 2 Lernhäusern im 1-3.Obergeschoss, Mensa, Küche, Verwaltung, Fachlehrsälen im Erdgeschoss, Teilunterkellerung

Projektdaten

Lageplan
Lageplan

Standort   
Ravensburger Ring 37

Stadtbezirk
Aubing – Lochhausen – Langwied

Größe    
Nutzungsfläche: 5.213 Quadratmeter
Bruttogrundfläche: 9.273 Quadratmeter
Bruttorauminhalt: 36.460 Kubikmeter

Genehmigte Projektkosten gemäß Stadtratsbeschluss vom 26. Februar 2016
36,1 Millionen Euro

Baubeginn    
I. Quartal 2017

Baufertigstellung
III. Quartal 2019 Schulgelände
II. Quartal 2020 Außenanlagen

Architekt (Objektplanung)
Leistungsphase 1-5: Schwinde Architekten, München
Leistungsphase 6-9: Schwinde Architekten, München

Planung Freianlagen
Roos Landschaftsarchitektur, München

Planungsunterlagen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Aktuelle Meldungen

21. Juli 2020

Der großzügige Pausenhof West wurde nach Abbruch des Bestandsgebäudes mit den Flächen der vorgezogenen Bauabschnitte zusammengeführt, dieser erschließt sich aus den Außensitzflächen der Mensa, mit Tischen und Bänken für die Essenseinnahme im Freien. Die Pausenflächen sind neu komplett barrierefrei nutzbar. Der Pausenhof wird durch bespielbare Grüninseln mit Sitzmöglichkeiten unter Baumgruppen räumlich strukturiert. Des Weiteren wurden Verkehrsparcours integriert, wie auch überdachte Fahrrad- und Scooterplätze. Im Süden ist ein Schulgarten und ein Rasenspielfeld entstanden.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

15. Oktober 2019

Seit einem Monat findet der Unterrichtsbetrieb statt. Die Großzügigkeit der Innenräume ermöglicht den Grundschülern auch innerhalb des Gebäudes viel Bewegungsfreiheit. Im nördlichen Pausenbereich lädt ein Klettergerüst aus Holz die Kinder zum toben ein.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

10. September 2019

Die Inbetriebnahme der Grundschule erfolgt.

30. August 2019

Die Pausenflächen und der Spielbereich Nord sowie der Zaun werden fertiggestellt.

12. Juli 2019

Das Gebäude wurde bereits übergeben. Die Ersteinrichtung der Schule hat begonnen. Die Tische und Stühle für die Schüler werden ausgepackt und aufgestellt. Die letzten Maler-, Tischler-, Schlosser-, und Fassadenarbeiten werden final abgeschlossen. In den Außenanlagen wird noch gearbeitet. Bis Ende August 2019 werden die Pausenflächen und der Spielbereich Nord sowie der Zaun fertiggestellt.

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.