Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Dienstleistungsfinder

13 Ergebnisse für "Gewerbebehörde"

Gewerbe anmelden / Zweitschrift beantragen

Wenn Sie gewerbliche Tätigkeiten ausüben, müssen Sie diese der Gewerbebehörde anmelden.

Gewerbe ummelden

Wenn sich der Standort oder sich die Art (der Gegenstand) Ihres Gewerbes verändert oder der Betrieb auf zusätzliche Waren oder Leistungen erweitert wird, ist eine Ummeldung erforderlich.

Wohnsitz abmelden

Wenn Sie ins Ausland wegziehen, eine Nebenwohnung aufgeben oder keinen festen Wohnsitz mehr haben, müssen Sie sich abmelden. Beim Umzug innerhalb Deutschlands, müssen Sie sich nicht abmelden.

Imbiss eröffnen

Wollen Sie einen Imbiss eröffnen, wenden Sie sich an das Referat für Stadtplanung und Bauordnung. Nach Genehmigung durch diese Behörde können Sie bei uns Ihr Gewerbe anmelden.

Reisegewerbe-Erlaubnis beantragen

Wer ein Reisegewerbe ausüben will, muss dazu vorher die Erlaubnis der Gewerbebehörde beantragen.

Erlaubnis für Versteigerergewerbe

Wer gewerbsmäßig fremde bewegliche Sachen, Grundstücke und Rechte versteigern will, benötigt eine Erlaubnis.

Güterkraftverkehr-Erlaubnis

Für Gütertransporte mit Fahrzeugen und Kombinationen von über 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht oder von über 2,5 Tonnen im grenzüberschreitenden EU-Verkehr, benötigen Sie eine Genehmigung.

Rettungsdienstrechtliche Genehmigung beantragen

Wer im Rettungsdienstbereich, Notfallrettung, Patiententransport, Krankentransport oder Patientenrückholungen mit Krankenwagen betreibt, benötigt eine Genehmigung.

Bewachungsgewerbe – Erlaubnis beantragen

Wer gewerbsmäßig Leben und Eigentum fremder Personen bewachen will, braucht eine Erlaubnis.

Mietwagengenehmigung

Wer entgeltlich oder geschäftsmäßig Personen mit einem Mietwagen befördert, benötigt hierfür eine Genehmigung. Als Entgelt sind auch wirtschaftliche Vorteile anzusehen.