Drehgenehmigung – Städtische Friedhöfe

Auf Antrag werden gewerbliche Film- und Fotoaufnahmen auf den städtischen Friedhöfen genehmigt.

Genehmigungsfähig sind die Aufnahmen grundsätzlich, wenn die Würde des Friedhofs und die Anonymität der Verstorbenen gewahrt wird.

Benötigte Unterlagen

Formloser Antrag mit folgenden Angaben:

  • Nennung des Friedhofs, Gebäude, Grabfeld, Grab
  • Szenenbeschreibung oder Drehbuchauszug (unbedingt schriftlich)
  • Dauer der Dreharbeiten
  • Friedhofseigene Ausstattung (z. B. Dekoration)
  • Graböffnung
  • Friedhofspersonal
  • Aufwand (müssen evtl. Schienen für Kameras verlegt werden)

Falls ein geöffnetes Grab für die Aufnahmen erforderlich ist, dürfen in Absprache mit der örtlichen Friedhofsverwaltung nur unbelegte Gräber verwendet werden (keine Grabnutzung).

Dauer & Kosten

Gebührenrahmen

5 – 25.000 Euro

Rechtliche Grundlagen

Friedhofsatzung. Kostensatzung

Landeshauptstadt München

Gesundheitsreferat
Städtische Friedhöfe München
Betrieb Friedhöfe, Krematorium und Grabmalbüro

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Gesundheitsreferat
Städtische Friedhöfe München
Betrieb Friedhöfe, Krematorium und Grabmalbüro

Damenstiftstraße 8
80331 München

Adresse

Damenstiftstraße 8
80331 München

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 8.00 – 15.00 Uhr
Freitag 8.00 – 12.00 Uhr

Barrierefreiheit & Anfahrt


Ein behindertengerechter Zugang befindet sich im Innenhof.

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Drehgenehmigung – Nicht-öffentliche, städtische Grundstücke

Wenn Sie auf nicht-öffentlichen, städtischen Grundstücken und in Gebäuden des Kommunalreferats drehen wollen, brauchen Sie eine Drehgenehmigung.

Drehgenehmigung – Städtische öffentliche Grünanlagen

Wer Film- und Fotoaufnahmen in einer städtischen öffentlichen Grünanlage machen will, benötigt dazu eine Ausnahmegenehmigung.

Fernsehpreis LiteraVision

Wenn Sie eine TV-Sendung über Bücher, Autor*innen produziert haben, können Sie sich für den Fernsehpreis LiteraVision bewerben.

Drehgenehmigung – Schulgebäude und Schulgelände

Sie benötigen eine Genehmigung, um auf städtischen Schulgeländen und in städtischen Schulgebäuden Film-/ Fernseh-/ Foto-/ und Tonaufnahmen zu machen.

Bewerbung für den Starter Filmpreis

Junge, noch nicht etablierte Münchner Filmschaffende, die einen kreativen Umgang mit dem Medium und stilistische Innovationsmomente erkennen lassen, können Sie sich für den Starter-Filmpreis bewerben.

Drehgenehmigung – Öffentliche Verkehrsflächen

Wenn Sie öffentliche Wege, Straßen oder Plätze für Foto- oder Filmaufnahmen mehr als verkehrsüblich in Anspruch nehmen, benötigen Sie eine Drehgenehmigung.