Soziale Beratung bei bestehender Wohnungslosigkeit

Sie wohnen in einem städtischen Notquartier, einem Clearinghaus oder sind von der Stadt in einer Pension untergebracht? Wir beraten und unterstützen Sie vor Ort.

In den städtischen Unterkünften für Wohnungslose beraten Sie die Bezirkssozialarbeit oder die Sozialdienste der freien Träger zu

  • Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Notsituation,
  • den Ursachen Ihrer Wohnungslosigkeit,
  • Möglichkeiten, wieder dauerhaft eigenständig wohnen zu können.

Zudem unterstützen Erzieher*innen oder Sozialdienste Kinder und Jugendliche in den Unterkünften.

Für die Beratung müssen Sie vorher einen Termin vereinbaren.

Landeshauptstadt München

Sozialreferat
Pädagogik

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Sozialreferat
Pädagogik

Franziskanerstraße 8
81669 München

Fax: +49 89 233-40201

Adresse

Franziskanerstraße 8
81669 München

Barrierefreiheit & Anfahrt

Barrierefrei zugänglich

Hilfen für Sehgeschädigte

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Notdienste und Hilfen für Wohnungslose

Sie sind wohnungslos? Sie sind einer wohnungslosen Person begegnet, die Hilfe benötigt? Hier finden Sie eine Übersicht der Ansprechstellen und Notdienste in München.

Unterbringung bei bestehender Wohnungslosigkeit

Sie haben Ihre Wohnung verloren? Wir können Sie vorübergehend unterbringen und Ihnen bei der Suche nach einer neuen, dauerhaften Wohnmöglichkeit helfen.

Haushaltsbudgetberatung - FIT-FinanzTraining

Wenn Sie Schwierigkeiten mit Ihren Finanzen haben, unterstützt Sie das FIT-FinanzTraining durch eine individuelle Beratung zu Ihrer finanziellen Lage.

Schuldner- und Insolvenzberatung der Stadt München

Beratung und Hilfestellung bei Ver- und Überschuldung, außergerichtliche Regelungen mit Gläubigern, Unterstützung bei der Beantragung von Verbraucherinsolvenzverfahren.

Hauswirtschaftliche Beratung für verschuldete Familien

Ehrenamtliche Hauswirtschaftliche Berater*innen helfen vor Ort in den Haushalten der Ratsuchenden bei der Klärung finanzieller Problemlagen.

Betteln

Betteln ist außerhalb der Fußgängerzone erlaubt. Wer in der Altstadt-Fußgängerzone oder auf dem Oktoberfestgelände bettelt, dem droht ein Bußgeld.

Antrag auf Stiftungsmitteln - Privatperson in einer Notlage

Sie wohnen seit mindestens einem Jahr in München, sind bedürftig und befinden sich ein einer Notlage? Dann können Sie Stiftungsmittel beantragen.