Städtische Gewerbeflächen – verfügbare Objekte

Gewerbehof Am Westpark

Der Gewerbehof Am Westpark liegt unweit der Hansastraße. Im Münchner Westen bietet er kleinen und mittleren Betrieben des Handwerks, der Industrie und des Großhandels Mietflächen ab 50 m². Eine erhöhte Boden- bzw. Deckenbelastbarkeit ist gegeben.

Objektart

  • Gebäudefläche

Mieten/Kaufen/Erbpacht

  • Miete

Lage

  • Westen

Nutzungsart

  • Produktion / Werkstatt
  • Großhandel

Konditionen

  • Konditionen werden Ihnen auf Anfrage mitgeteilt.

Hinweis

  • Für detailierte Fragen zum Objekt bzw. zu weiteren für Ihren Bedarf ggf. in Frage kommenden Flächenangeboten wenden Sie sich bitte an den angegebenen Kontakt.

  • Wir weisen darauf hin, dass es  sich hier um eine unverbindliche Grundstücksinformation handelt, aus der kein Maklerauftrag o.ä. abgeleitet werden kann. Die Landeshauptstadt München zahlt keine Maklerprovisionen.

Gewerbehof Am Westpark

Ansprechpartner

MGS vertreten durch GWG München

Telefon

Internet

Adresse

Adi-Maislinger-Straße 7
81373 München

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Gewerbe abmelden

Wenn Sie Ihre gewerbliche Tätigkeit beenden, eine Betriebsstätte aufgeben oder mit Ihrem Betrieb in eine andere Gemeinde umziehen, müssen Sie uns darüber informieren.

Gewerbesteuer

Wenn Sie in München ein gewerbliches Unternehmen betreiben, unterliegt dieses der Gewerbesteuerpflicht.

Beratung für Unternehmen zum Klimaschutz

Der Klimaschutzmanager berät Unternehmen zu mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Dazu gibt es Vorträge zu Best Practices, Beratungsprogramme und Förderprogramme.

Genehmigung von Sonn- und Feiertagsarbeit

Arbeitgeber, die eine Genehmigung zur Beschäftigung von Personal an Sonn- und Feiertagen brauchen, müssen dies beantragen.

Beauftragung eines amtsärztlichen Gutachtens

Als Behörde oder öffentliche Einrichtungen können Sie bei uns amts- und personalärztliche Begutachtungen Ihrer Münchner Mitarbeiter*innen in Auftrag geben.

Schwarzarbeit

Wir überwachen, ob die notwendige Gewerbeanmeldung oder Reisegewerbekarte vorliegt und ob eine Eintragung in der Handwerksrolle erfolgt ist.

Gewerbe ummelden

Wenn sich der Standort oder sich die Art (der Gegenstand) Ihres Gewerbes verändert oder der Betrieb auf zusätzliche Waren oder Leistungen erweitert wird, ist eine Ummeldung erforderlich.