KulturGeschichtsPfad

Bogenhausen

Rundgangsbeschreibung

Als Gemeinde 1818 gegründet und 1892 nach München eingemeindet, ist Bogenhausen namensgebend für den Stadtbezirk, der aus sieben Stadtteilen besteht. Hierzu zählen Zamdorf, Steinhausen, Denning, Englschalking, Daglfing, Johanneskirchen und Oberföhring.
 
Der KulturGeschichtsPfad zeigt mit zwei Spaziergängen und einer Radtour die Vielschichtigkeit des Stadtbezirks. Auf den Spaziergängen gibt es unter anderem Villen aus der Gründerzeit, die Parkstadt Bogenhausen aus den 1960er Jahren, revolutionäre Architektur der 1970er Jahre am Arabellapark, großbürgerliche Wohnhäuser am Herzogpark sowie St. Emmeram zu entdecken. Die Teile Johanneskirchen, Daglfing, Zamdorf, Steinhausen, Denning und Englschalking lassen sich auf der Fahrradtour erkunden.
 
Die Broschüre im Infopoint Museen & Schlösser in Bayern im Alten Hof erhältlich.

Broschüre

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnset sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Bogenhausen

Stadtbezirk 13

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Verstorbene suchen

Alle in München verstorbenen Personen sind in Grabverzeichnissen oder im Friedhofsprogramm verzeichnet.