Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Praktikum im Kulturreferat

Sie können bei uns ein Praktikum machen, wenn es für Ihr Studium oder eine von der Bundesagentur für Arbeit geförderte Weiterbildung gefordert ist

Maßnahme zur Weiterbildung

Das Kulturreferat bietet in seiner Zentrale in der Burgstraße 4 unbezahlte Praktikumsplätze an. Voraussetzung ist, dass das Praktikum im Rahmen eines Studiums oder einer von der Bundesagentur für Arbeit geförderten Weiterbildungsmaßnahme vorgeschrieben wird.

Neben der Bewerbung benötigen wir daher einen Auszug aus der Studienordnung bzw. ein Bestätigungsschreiben der Arbeitsagentur, woraus ersichtlich wird, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt.
Freiwillige Praktika können im Kulturreferat leider nicht absolviert werden.

Wir bieten in folgenden Abteilungen Praktikumsplätze an:

  • Abteilung 1 - Bildende Kunst, Literatur, Darstellende Kunst, Musik, Film, Wissenschaft, Stadtgeschichte
  • Abteilung 2 - Stadtteilkultur, Regionale Festivals, Kulturelle Infrastruktur, Veranstaltungstechnik
  • Abteilung 3 - Kulturelle Bildung, Internationales, Urbane Kulturen
  • Abteilung 4 - Institut für Stadtgeschichte und Erinnerungskultur

Hinweis: Sie können sich auch bei Instituten des Kulturreferats bewerben, müssten diese dann aber bitte direkt kontaktieren.

Wenn Sie sich bewerben möchten, sollte Ihre Bewerbung folgendes enthalten:

  • Motivationsschreiben mit Ihren Interessensschwerpunkten und gewünschtem Zeitraum (mindestens sechs bis acht Wochen)
  • Lebenslauf
  • gültige Immatrikulationsbestätigung (bei Studierenden)
  • Nachweis über Pflichtpraktikum (sie oben)
  • Schulzeugnis
  • eventuell andere Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnisse

Nach Erhalt der vollständigen Unterlagen prüfen wir die Einsatzmöglichkeiten in den jeweiligen Bereichen bzw. in dem von Ihnen bevorzugten Bereich.

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail an Katharina Resch: kultur.personal@muenchen.de

Kontakt