One Young World Summit in München

München war vom 22. bis 25. Juli 2021 Gastgeberstadt des One Young World Summit.

Kongress für Nachwuchsführungskräfte aus aller Welt

Gruppenbild Delegierte One Young World
One Young World

Nach zweimaliger Verschiebung aufgrund der Corona-Pandemie konnte der One Young World Summit vom 22. bis 25. Juli 2021 endlich in München stattfinden - wenn auch in hybrider Form.

Über 1.800 junge Nachwunchsführungskräfte aus mehr als 190 Ländern nahmen am Summit teil - davon rund 700 unter strengen Hygieneauflagen in der Olympiahalle in München, der Rest über eine digitale Plattform.

Der Kongress wird von den Organisatoren One Young World jedes Jahr in einer anderen Stadt veranstaltet und stand in München unter dem Motto „Innovation“. An vier Tagen diskutierten die Delegierten Themen wie die Klimakrise, Bürger- und Freiheitsrechte, Konfliktbewältigung, eine gerechte Gestaltung des wirtschaftlichen Wachstums und die Lehren aus der Pandemie. Begleitet und beraten wurden sie dabei von Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport wie Professor Muhammad Yunus, Ilka Horstmeier, Mitglied des Vorstands von BMW, Halima Aden oder Sir Lewis Hamilton.

One Young World Munich Highlights

Beitrag auf YouTube ansehen.

Rolle der Gastgeberstadt

Für die Stadt München war der Kongress eine einmalige Gelegenheit, sich vor einem internationalen Publikum als starker Wirtschaftsstandort sowie als moderne und weltoffene Stadt mit einzigartiger Lebensqualität zu präsentieren.

Die Stadt München war Ausrichter der Eröffnungsveranstaltung. Oberbürgermeister Dieter Reiter begrüßte die Gäste in der Olympiahalle und auf der digitalen Plattform. Bundeskanzlerin Angela Merkel und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder richteten sich mit Grußbotschaften an die Delegierten. Die Eröffnung wurde moderiert von Funda Vanroy und umrahmt mit Auftritten lokaler Show Acts wie der Jazzrausch Bigband, Jesper Munk und DDC.

Darüberhinaus organisierte die Gastgeberstadt ein Rahmenprogramm mit Stadtführungen - vor Ort und digital - und Abendessen in bekannten Münchner Lokalitäten.

Mit der Closing Ceremony in der BMW Welt fand der One Young World Summit 2021 seinen feierlichen Abschluss.

 

You as young people hold the future in your hands.

Platzhalter Zitat
Dieter Reiter Oberbürgermeister der Stadt München

Partner

Partnerlogos One Young World Munich 2021
Department of Labor and Economic Development

Die Ausrichtung des One Young World Summit in München wurde durch die Unterstützung zahlreicher Partner ermöglicht, die auch in unsicheren Zeiten zu ihren finanziellen Zusagen standen, und das Programm in vielfältiger Weise durch Workshops, Abendessen oder Beratung im Advisory Board bereicherten. Herzlichen Dank dafür!

Partner der Landeshauptstadt München waren:

BMW AG, Siemens AG, Pro SiebenSat1 Media SE, Deloitte GmbH, Freistaat Bayern, Salesforce GmbH, Brainlab AG, European Patent Office, ARRI Media, DB Regio AG, FC Bayern München AG, MAN Truck & Bus, Messe München, Motel One, ARRI Media GmbH, Süddeutscher Verlag GmbH, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, vbw Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. sowie MVV (Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH) and MVG (Münchner Verkehrsgesellschaft) .

Social Business Challenge Munich

OYW Social Business Challenge Munich
One Young World

Im Vorfeld des Summit hatte eine Gruppe von One Young World Botschaftern aus München die Social Business Challenge Munich ausgeschrieben. Gesucht wurden Start-ups aus Bayern, die Businesskonzepte im Sinne der UN-Nachhaltigkeitsziele verfolgen.

Im Finale der Social Business Challenge Munich stellten sich ausgewählte junge Unternehmen aus Bayern mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Soziales der Jury vor. Am meisten überzeugen konnten die drei Gewinner Integreat , NUI Care und StartSomewhere .

Sie präsentierten sich anschließend beim One Young World Summit und lieferten mitreißende Präsentationen vor dem sehr interessierten, internationalen Publikum.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Internationale Kooperation

Europaarbeit, Entwicklungszusammenarbeit und Städtepartnerschaften

Wirtschaftsförderung

Die Wirtschaftsförderung ist zentrale Anlaufstelle und kompetenter Partner für die Münchner Wirtschaft.

Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ)

Das MBQ ist das Arbeitsmarktprogramm der Stadt München. Ziel ist die berufliche und soziale Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt und Fachkräftesicherung.

Städtische Beteiligungen und Beteiligungsmanagement

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft betreut die städtischen Beteiligungen an Unternehmen wie Stadtwerke, Messe und Flughafen.