Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Stipendien Kulturelle Bildung

Zur Förderung von Akteur*innen der Kulturellen Bildung, die sich konzeptionell oder methodisch weiterentwickeln möchten.

Über das Stipendium

Als neuestes Förderinstrument der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung werden ab 2023 alle zwei Jahre 10 Stipendien Kulturelle Bildung vergeben. Sie sind mit jeweils 8.000 Euro dotiert. Es können sich alle in der Kulturellen Bildung Tätige bewerben.

Das Stipendium soll insbesondere in folgenden Vorhaben unterstützen:

  • Recherchevorhaben zu Themen der Kulturellen Bildung (wie zur Erschließung neuer Arbeits- und Vermittlungsmethoden oder Kooperationen)
  • Konzeptentwicklung, etwa für die Vorbereitung von Projekten
  • Vernetzungs-, Kontakt- und Arbeitstreffen mit Institutionen und relevanten Ak­teur*innen aus den Bereichen Kultur, Bildung, Soziales
  • Hospitationen – auch im Ausland
  • Fachliche Weiterentwicklung wie beispielsweise Recherchereisen und Fortbildun­gen
  • Publikationen, Materialerstellungen
  • Beteiligung an Netzwerktreffen oder am lokalen, bundesweiten und / oder inter­nationalen Fachaustausch
  • Qualitätsentwicklung und qualitätssichernde Maßnahmen, zum Beispiel Evaluationen, Su­pervisionen

Die Vergabeempfehlung erfolgt über eine Jury.

Kontakt

  • Kulturreferat

    Abteilung 3
    Kulturelle Bildung, Internationales,
    Urbane Kulturen

    Burgstraße 4

    +49 89 233-24420

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Kulturförderung

Das Kulturreferat fördert mit Geld, Räumen, Veranstaltungstechnik und Beratung

Kompetenzteam Kreativwirtschaft

Das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft bietet umfassende Beratung für Kreativschaffende in München.

Arbeitsräume für Kreativschaffende

Neues Verfahren zur Mietpreisgestaltung: Bezahlbare Räume für Künstler*innen und Kreativschaffende.