Auszeichnung „München dankt!“

Wenn Sie mindestens 80 Stunden jährlich ein Ehrenamt ausüben, bedankt sich die Landeshauptstadt München bei Ihnen mit einer Urkunde und einem Gutscheinheft.

Über die Auszeichnung

Die Landeshauptstadt München bedankt sich bei engagierten Bürger*innen mit der Auszeichnung „München dankt!“. Die Auszeichnung wird durch eine interdisziplinäre Arbeitsgruppe kontinuierlich begleitet. Diese setzt sich aus Mitarbeiter*innen aus Infrastruktureinrichtungen, Wirtschaft, Organisationen des Bürgerschaftlichen Engagements und der Stadtverwaltung zusammen. Die Auszeichnung können engagierte Personen einmal je Engagement erhalten, insofern die Voraussetzungen erfüllt sind.

Gutscheinheft

Die Auszeichnung beinhaltet ein Gutscheinheft. Das Gutscheinheft ermöglicht jeweils einer Person den einmaligen kostenlosen Eintritt in verschiedene Münchner Freizeiteinrichtungen:

  • Jüdisches Museum München
  • Münchner Stadtmuseum
  • Städtische Galerie im Lenbachhaus
  • Deutsches Museum
  • Tierpark Hellabrunn
  • Münchner Bäder
  • Münchner Kammerspiele
  • Münchner Volkstheater
  • SchauBurg – Theater der Jugend
  • Münchner Volkshochschule (MVHS)

Außerdem enthält das Heft Gutscheine für

  • den Freizeitsport der Landeshauptstadt München,
  • die Teilnahme an einer Rathausführung und eine Auffahrt auf den Rathausturm,
  • eine Auffahrt auf den Olympiaturm,
  • eine Jahresgebühr der Münchner Stadtbibliothek,
  • zwei MVV Streifenkarten.

Urkunde

Zudem bekommen Sie eine Urkunde verliehen. Die Urkunde enthält neben dem Dank für das Engagement auch Ihre konkrete Tätigkeit, damit verbundene Anforderungen, Kompetenzen und erworbene Qualifikationen. So können Sie die Urkunde auch Bewerbungen beilegen: Viele Unternehmen schätzen in freiwilligem Engagement erworbene Fähigkeiten.

Voraussetzungen

  • Sie arbeiten mindesten 80 Stunden pro Jahr in einem Ehrenamt oder haben sich insgesamt 200 Stunden in einem Projekt engagiert.
  • Das Engagement findet im Stadtgebiet München statt oder wirkt in die Münchner Stadtgesellschaft hinein.

Benötigte Unterlagen

In der Regel stellen Organisationen die Anträge. Sie können aber auch als Einzelpersonen eine Anerkennung Ihres Engagements beantragen. Zum Ausfüllen des Online-Formulars brauchen Sie dann folgende Daten:

  • Kontaktdaten, Ansprechpersonen und Logo der Organisation
  • Kontaktdaten der auszuzeichnenden Person
  • Angaben über die Art der ehrenamtlichen Tätigkeit

Dauer & Kosten

Bearbeitungszeit

Die Organisation, bei der Sie sich engagierten, erhält die Urkunde und das Gutscheinheft etwa acht bis zehn Wochen nach Antragstellung. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich die Bearbeitungszeiten aufgrund der hohen Antragszahlen verlängern können.

Landeshauptstadt München

Direktorium
Zentrale Verwaltungsangelegenheiten
D-I-ZV

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Direktorium
Zentrale Verwaltungsangelegenheiten
D-I-ZV

c/o Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement
Marienplatz 8
80331 München

Fax: +49 89 233-28128

Adresse

Marienplatz 8
80331 München

Öffnungszeiten

Nach Terminvereinbarung

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Engagement als Schulweghelfer*in

Wir suchen engagierte und zuverlässige Personen, die Kinder auf ihrem Schulweg beim Überqueren von Straßen helfen.

Betreuer*innen für Ferienangebote

Du hast Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen, bist mindestens 18 Jahre alt und suchst einen sinnvollen Ferienjob? Dann melde dich bei uns!

München dankt! Schüler*innen

Auszeichnung der Landeshauptstadt München für im schulischen Bereich ehrenamtlich engagierte Schüler*innen

Förderung von Projekten gegen Rechtsextremismus und Rassismus

Projekte und Initiativen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit können mit bis zu 10.000 Euro von der Stadt gefördert werden.

Bayerische Ehrenamtskarte

Wenn Sie sich seit über zwei Jahren mindestens 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagieren, können Sie zahlreiche Vergünstigungen mit der Ehrenamtskarte erhalten.

Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung

Wenn Sie sich für Menschen mit Unterstützungsbedarf einsetzen wollen, können Sie eine rechtliche Betreuung übernehmen.

Schöffenamt

Schöffen sind ehrenamtliche Richter an den Amtsgerichten und Landgerichten. Wenn Sie Interesse für die Amtsperiode 2024 bis 2028 haben, können Sie sich vormerken lassen.

Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Alle Informationen für ein (erweitertes) Führungszeugnis für Ihre ehrenamtliche Tätigkei bei einer gemeinnützigen oder vergleichbaren Einrichtung bekommen Sie hier.

Ehrenamtliche Richterinnen und Richter

2024 werden ehrenamtliche Richter*innen für das Bayerische Verwaltungsgericht München gewählt. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich vormerken lassen.