Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Beschwerde über eine Gaststätte

Sie möchten sich über eine Gaststätte beschweren? Dann nutzen Sie bitte unseren Online-Service.

Mit diesem Online-Kontaktformular können Sie sich über Gaststätten im Stadtgebiet München beschweren. Es dient der schnellen Übermittlung aller relevanten Informationen zu einer Beschwerde an die richtigen Ansprechpartner*innen der zuständigen Bezirksinspektion.

Sie können sich nur über Gaststätten im Stadtgebiet München beschweren, außerhalb des Stadtgebiets wenden Sie sich bitte an die zuständigen Gemeinden oder Landratsämter.
Je genauer Ihre Angaben sind, desto besser können wir Ihre Beschwerde bearbeiten. Bitte nehmen Sie sich daher die Zeit, alle Pflichtfelder möglichst detailliert zu befüllen.

Voraussetzungen

Sie sollten im Regelfall selbst betroffen sein, um sich über eine Gaststätte beschweren zu können. Sie brauchen keine Zeugen für eine bloße Beschwerde. Sollten Sie aber Zeugen haben, können Sie deren Daten angeben. Es ist auch möglich, sich anonym zu beschweren. Dann können wir Sie im Fall von Rückfragen aber nicht kontaktieren.

Benötigte Unterlagen

Sie können im Rahmen des Online-Services Dateien (wie zum Beispiel Fotos) hochladen. Bitte beachten Sie aber, dass diese vorwiegend zur Verdeutlichung Ihrer Beschwerde dienen und für sich genommen in den meisten Fällen nicht ausreichen, um beispielsweise Ordnungswidrigkeitenverfahren einzuleiten.

Dauer & Kosten

Bearbeitungszeit

Wir gehen jeder begründeten Beschwerde nach. Vorrangig werden sicherheitsrelevante Beschwerden bearbeitet.

Fragen & Antworten

Wir gehen jeder begründeten Beschwerde nach. Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir in den meisten Fällen jedoch keine Auskunft zu den getroffenen Maßnahmen geben.

Ja, allerdings können wir Sie dann bei Rückfragen nicht kontaktieren.
Wenn Sie Angaben zu Ihrer Person machen, werden diese außerdem vertraulich behandelt und nur gegenüber Ermittlungsorganen und Gerichten offengelegt (siehe Datenschutzgrundverordnung).

Landeshauptstadt München

Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Bezirksinspektionen

Bitte beachten Sie die Corona-Bestimmungen

Telefon

Internet

Post

Landeshauptstadt München
Kreisverwaltungsreferat (KVR)
Hauptabteilung III
Gewerbeangelegenheiten und Verbraucherschutz
Bezirksinspektionen

Ruppertstraße 19
80466 München

Fax: 089 233-45175

Adresse

Implerstraße 11
81371 München

Barrierefreiheit & Anfahrt

Anfahrt mit MVV

Ähnliche Leistungen

Schadenersatzanspruch gegen die Stadt München

Wenn Sie bei einem Unfall Personenschäden, Sachschäden oder Vermögensschäden durch die Landeshauptstadt München erlitten haben, können Sie Schadenersatz einfordern.

Fehlerhafte Preisangaben melden

Wenn Sie das Gefühl haben, jemand hat seine Ware mangelhaft ausgezeichnet oder seine Leistungen zu teuer abgerechnet, können Sie dies bei uns melden.

Sühne- und Gütestelle

Die Sühne- und Gütestelle ist eine anerkannte Schlichtungsstelle. Sie führt außergerichtliche Schlichtungsverfahren durch.

Vermittlung bei Konflikten im Stadtgebiet München

Die Stelle für Gemeinwesenmediation (SteG) vermittelt bei Konflikten in der Nachbarschaft, in Kitas und Schulen sowie in Bürgerschaftlichem Engagement und sozialen Projekten.

Feedbackmanagement des Kreisverwaltungsreferates

Sie waren unzufrieden, mussten zu lange warten oder haben sich darüber gefreut, dass unsere Mitarbeitenden Ihnen so schnell geholfen haben? Dann kontaktieren Sie uns.