Mini-München bespielt Laden im Rathaus

Die Spielstadt Mini-München übernimmt ab sofort bis Ende August ein städtisches Ladengeschäft im Rathaus.

04. März 2022

20220304 MiniMünchen

Mini-München bespielt Laden im Rathaus

Die Spielstadt Mini-München übernimmt ab sofort bis Ende August ein städtisches Ladengeschäft im Rathaus. Im Rahmen einer Zwischennutzung gestalten Kinder und Jugendliche den Laden in der Dienerstraße mit kreativen Ideen und richten ein Spielstadt-Planungsbüro ein, in das alle Interessierten zur Mitarbeit eingeladen sind. Symbolisch hat Kommunalreferentin Kristina Frank den Kindern am Freitag den Schlüssel für ihr Büro im Rathaus übergeben.

Kommunalreferentin Kristina Frank über das Zwischennutzungsprojekt:

„Die Kleinen erobern das große Rathaus. Mini München verwandelt einen unserer städtischen Läden in ein Büro für Kinder und Jugendliche. Ein Ort wo jeder hinkommen kann um seine Wünsche zu äußern. Bis Ende des Sommers bereichern sie so die Münchner Innenstadt mit frischen und kreativen Ideen. Ich denke gerne an meine aktive Zeit bei Mini-München zurück, unter anderem als Standesbeamtin. Ich freue mich schon auf die jungen Wilden!“

Die Kinder und Jugendlichen des Stadtplanungsbüros Mini-München erklärten anlässlich der Schlüsselübergabe:

„Wir freuen uns sehr, dass wir in den Laden im Rathaus einziehen können und sprechen ein großes Dankeschön an Frau Frank aus. Unser Ziel ist es, unsere Planung transparenter zu machen und noch mehr Kinder, die ja die wichtigste Rolle in Mini-München spielen, stärker einzubeziehen. Je mehr Leute, ob jung oder alt, mithelfen, desto besser wird die Spielstadt. In dem Laden können Kinder ihre Ideen für Mini-München mit in die Planung einbringen und sich Arbeitsaufträge abholen. Neue Mitarbeiter_innen und Helfer_innen sind überaus willkommen. Wir freuen uns auf euch!“

Ab dem 30. März ist der Laden von Mini-München immer mittwochs von 16 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet und befindet sich direkt in der Ladenreihe im Rathaus (Laden 13), Zugang über die Dienerstraße.

Pressestelle - Kontaktdaten

Maren Kowitz
Pressesprecherin
Tel.: 089 233-28640
Fax: 089 233-26057
bdr.kom@muenchen.de