Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine – www.muenchen.de/ukraine

Positionspapier des Gesundheitsbeirats 2021

Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Münchner*innen

22. November 2022

Positionspapier des Gesundheitsbeirats 2021

Das Gesundheitsreferat hat dem Gesundheitsausschuss des Stadtrates jetzt das Positionspapier 2021 des Gesundheitsbeirats der Landeshauptstadt München mit dem Titel „Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Münchner*innen“ bekannt gegeben. Das Positionspapier analysiert die Herausforderungen der Corona-Pandemie in den Bereichen Kommunikation, Information und Gesundheitsversorgung insbesondere in Bezug auf Langzeitfolgen sowie auf Kinder und Jugendliche und formuliert Handlungsempfehlungen.

Bürgermeisterin Verena Dietl: „Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen, die uns alle betreffen: gesundheitlich, gesellschaftlich und wirtschaftlich. Bis auf weiteres bleibt die sorgfältige Analyse und die angemessene Reaktion auf das sich stetig ändernde Infektionsgeschehen notwendig. Ich danke dem Gesundheitsbeirat für seine Arbeit und die wertvollen Empfehlungen für die Verbesserung der  Gesundheitsförderung und Prävention sowie der medizinische Versorgung der Münchner*innen.“

Dr. Susanne Herrmann, stellvertretende Gesundheitsreferentin und stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Gesundheitsbeirats: „Die Corona-Pandemie zeigt uns, wo Problemstellen sowie Risiken und Chancen in der Gesundheitsversorgung Münchens bestehen. Aus diesen Erfahrungen wollen wir lernen. Im Fokus der Arbeit aller Gremien des Gesundheitsbeirats standen im Jahr 2021 die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf die Münchner*innen. Die Ergebnisse sind in das Positionspapier eingeflossen, es soll der Münchner Fachöffentlichkeit als Diskussionsgrundlage dienen.“

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung .