Musikschule im April entdecken

An vier Tagen stehen Ihnen die Türen unserer Musikschule offen. Kommen Sie mit Ihren Kindern und Familien vorbei, schnuppern Sie rein. Der Eintritt ist frei.

21. März 2024

Vier Tage voller Musik

Ein blau, gelb, roter Hintergrund, darauf ist ein Violinschlüssel und auf den fünf Notenlinien liegen wie Noten Buchstaben verteilt, die das Wort Erlebnistage bilden.
Städtische-Sing- und Musikschule

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was wir in der Städtischen Sing- und Musikschule so machen, welche Instrumente die Kinder bei uns lernen können, wie wir unterrichten und in welchen Ensembles, Chören, Orchestern und Bands die Kinder zusammen musizieren, dann sind Sie herzlich eingeladen uns zu besuchen. 

Musikschule erleben und entdecken

An zwei ganzen Wochenenden stehen wir Ihnen musikalisch und mit Rat und Tat zur Seite. In vier unserer Musikschulzentren können Sie und Ihre Kinder am 13. und 14. April sowie am 20. und 21. April 2024 ganz viel Musik erleben, entdecken und ausprobieren. 

Der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei. Die Türen stehen von 11 bis 16 Uhr offen und wir freuen uns, Sie und Ihre Familien bei unseren "Erlebnistagen Musikschule" begrüßen zu dürfen.

Wir bitten um Verständnis, dass es bei der Planung der Erlebnistage zu kurzfristigen Änderungen kommen kann. Alle Angaben sind daher Änderungen vorbehalten.

Samstag, 13. April

Der erste Erlebnistag findet im Musikschulzentrum Süd in der Aidenbachstraße 23 statt.

Programm für die Aidenbachstraße 23

  • 10.45 Uhr: Eröffnung und Begrüßung mit der Drumline "Sticky Beats".
  • 11 Uhr: Die Holzblasinstrumente stellen sich vor. Konzert des Lehrkräfte-Bläser-Quintetts. (Großer Saal 4.018)
  • 11.30 Uhr: Cellissimi! Konzert des Fachbereichs Streichinstrumente. (Großer Saal 4.018)
  • 12 Uhr: Zusammen Hand in Hand. Kooperation der Chöre und der Elementaren Musikpädagogik. (Großer Saal 4.018)
  • 12 Uhr: Konzert des Fachbereichs Blasinstrumente/Schlagzeug: 
    Percussion Ensemble "Vibra-Slap" (Raum 4.013 und 4.021)
  • 12.15 bis 12.30 Uhr: "Drum-Kids" (Raum 4.001)
  • 12.30 bis 13.30 Uhr: Bunte Mischung. (Großer Saal 4.018)
  • 12.30 Uhr: Im Reich der Tasten. (Raum 4.001)
  • 13.30 Uhr: Konzert der SVA, der Studienvorbereitenden Abteilung. (Großer Saal 4.018)
  • 14 Uhr: Konzert der Förderklasse. (Großer Saal 4.018)
  • 14.30 Uhr: Aus dem Fachbereich JazzRockPop, "The Starters" und die "Blue Monday Band". (Raum 4.006)
  • 14.30 bis 16 Uhr: Aus dem Fachbereich JazzRockPop, die "Saxfusion Combo, das Jazz-Klarinetten Ensemble und die "Blue Seven Combo". (Großer Saal 4.018)

  • 11 Uhr: Akkordsymbole im Jazz entdecken, verstehen und anwenden. (Raum 4.001)
  • 11 Uhr: Offene Probe der Junior Bigband. (Raum 4.006)
  • 11 Uhr: Gitarre und E-Gitarre entdecken. (Raum 4.019)
  • 11.30 Uhr: Akkordsymbole im Jazz entdecken, verstehen und anwenden. (Raum 4.001)
  • 12 bis 13 Uhr: Instrumente ausprobieren - Das Waldhorn. (Raum 4.011)
  • 12 bis 12.30 Uhr: Instrumente ausprobieren - Die Klarinette. (Raum 4.003)
  • 12 bis 14.30 Uhr: Instrumente ausprobieren - Die Oboe und Querflöte. (Raum 4.009)
  • 12.30 bis 14 Uhr: Instrumente ausprobieren - Das Cello. (Raum 4.006)
  • 12 bis 16 Uhr: Instrumente ausprobieren - Die Trompete. (Raum 4.021)
  • 13 bis 15 Uhr: Wer brummt am tiefsten? Probiere es aus, auf dem Kontrabass! (Raum 4.011)
  • 13 bis 16 Uhr: Instrumente ausprobieren - Das Fagott. (Raum 4.003)
     

Das "Cafe Aidenbach" und die Informationsstände sind für Sie und Ihre Familien von 11 bis 16 Uhr geöffnet. 

Sonntag, 14. April

Der zweite Erlebnistag findet im Musikschulzentrum Ost in der Astrid-Lindgren-Straße 11 statt.

Programm für die Astrid-Lindgren-Straße 11

  • 11 Uhr: Bunte Mischung.
  • 12 Uhr: Inklusion - Orchester und Theater.
  • 13 Uhr: Konzert des Fachbereichs Bläser und Schlagzeug.
  • 14 Uhr: Öffentliche Probe der Riemer Stadtmusikanten, Riemer Goldkehlchen und der Elementaren Musikpädagogik.
  • 15 Uhr: Konzert der Studienvorbereitenden Abteilung (SVA).
  • 15.30 Uhr: Kammermusik
  • Alle Konzerte dauern etwa 30 bis 40 Minuten

  • 12 bis 13 Uhr: Elementare Musikpädagogik und Horn (Raum EG1)
  • 12 bis 13.30 Uhr: Klarinette (Raum EG9)
  • 13.30 bis 15 Uhr: Viola (Raum EG9)
  • 12 bis 15 Uhr: Schlagzeug (Raum EG10)
  • 12 bis 15 Uhr: Blockflöte und Oboenrohre selbst bauen. (Raum EG15)
  • 12 bis 15 Uhr: Kontrabass (Raum EG25)
  • 12 bis 14 Uhr: Gitarre (Raum EG32)
  • 12 bis 15.30 Uhr: Höre und staune "Das Quartett bei der Arbeit". (Raum EG37)
  • 12 bis 13 Uhr: Posaune (Raum EG38)

Die Cafeteria und die Informationsstände sind für Sie und Ihre Familien von 11.30 bis 15 Uhr geöffnet. 

Samstag, 20. April

Der dritte Erlebnistag findet im Musikschulzentrum West in der Menaristraße 7 statt.

Programm für die Menaristraße 7

  • 11 bis 11.15 Uhr:  Der Fachbereich Volksmusik stellt sich vor.
  • 11.20 bis 11.50 Uhr: "Omas Geheimnis" - Musiktheater der Musikalischen Früherziehung und Grundausbildung.
  • 12 bis 12.20 Uhr: Inklusion, Tanztheater. 
  • 12.30 bis 13.15 Uhr: Tuesday Night Bigband
  • 13.30 bis 14 Uhr: Der Fachbereich Akkordeon/Keyboard stellt sich vor. 
  • 14.15 bis 14.45 Uhr: Der Fachbereich Bläser/Schlagzeug stellt sich vor. 
  • 14.45 bis 15.15 Uhr: Konzert der Studienvorbereitenden Abteilung (SVA).
  • 15.30 bis 16 Uhr: Latin Combo

  • 12 bis 15 Uhr: Musikalische Fußgängerzone Deluxe - Klänge zum Mitnehmen. (Aula im 1. Stock)
  • 11.30 bis 12 Uhr: Big Band, offene Probe. (Raum G.01.019)
  • 12 bis 12.30 Uhr: Wer brummt am tiefsten? Probier's aus auf dem Kontrabass! (Raum G.01.011) 
  • 12.30 bis 13 Uhr: Akkordeonorchester, offene Probe. (Raum G.01.019)
  • 13 bis 13.30 Uhr: Schöne Töne mit Blech? Wir zeigen es dir auf dem Horn! (Raum G.01.011)   
  • 13.30 bis 14 Uhr: Der Tastenhammer! Schon mal Klavier probiert? (Raum G.01.023)
  • 14 bis 14.30 Uhr: Nicht tröten! Flöten! Wir zeigen dir die Blockflöte! (Raum G.01.011)
  • 14.30 bis 15 Uhr: Sechs Saiten und Bauch? Kann ich auch! Versuch doch mal Gitarre! (Raum G.01.021)

Die Cafeteria und die Informationsstände sind für Sie und Ihre Familien von 11 bis 16 Uhr geöffnet. 

Sonntag, 21. April

Der vierte Erlebnistag findet für die Musikschulzentren Nord und Mitte in der Neuberghauserstraße 11 statt.

Programm für die Neuberghauserstraße 11

  • 11 Uhr: Eröffnung mit dem Kinderchor-Mitmachkonzert. (Festsaal)
  • 12 Uhr: Der Fachbereich Bläser/Schlagzeug stellt sich vor. (Festsaal)
  • 12.30 Uhr: FanTASTische Märchenreise mit dem Akkordeon und Klavier. Musikalische Märchen mit kurzer Vorstellung der Instrumente. (Raum 02-04)
  • 13 Uhr: Konzert der SVA, der Studienvorbereitenden Abteilung. (Festsaal)
  • 13 Uhr: Von Tuten und Blasen - Bogenhauser Holzbläserquintett. (Raum 01-05)
  • 13.15 Uhr: Rock Strings (Mozartsaal)
  • 13.30 Uhr: Klangwelt Querflöte - lauschen und ausprobieren. (Raum 01-05)
  • 14 Uhr: Konzert der Förderklasse. (Festsaal)
  • 14 Uhr: Achtung Ruhestörung! (Bei schönem Wetter im Garten, sonst im Raum 02-04)
  • 14.30 Uhr: Mittendrin! Erlebe eine Bläserklassen-Probe. (Mozartsaal)
  • 14.30 Uhr: Flötentrio (Raum 01-05)
  • 15.30 Uhr: Die Bogenhauser Flitzebögen! Das neue Streichorchester stellt sich vor. (Mozartsaal)

  • 11.30 Uhr: Bratsche genießen und ausprobieren. Erlebt drei Konzerte zu je 20 Minuten. Im Anschluss an das jeweilige Konzert können die Kinder 10 Minuten die Bratsche ausprobieren und Fragen stellen. (Raum 01-05)
  • 11.30 Uhr: Fidel mit! Offener Unterricht zum Ausprobieren. (Raum 02-03)
  • 11.30 Uhr: Rendezvous mit einer Königin - Lerne die Kirchenorgel kennen. (Raum 02-04)
  • 11.30 Uhr: Tuba - Probiere das Instrument des Jahres 2024. (Raum 02-08)
  • 12 Uhr: Hochspannung! Elektronische Instrumente vorgestellt. (Im Garten, bei schlechtem Wetter in Raum 01-07)
  • 12 Uhr: Blockflöten von groß bis klein. Das Blockflötenorchester lädt zum Mitmachen ein! Offene Probe des Blockflötenorchesters für Anfänger und Fortgeschrittene. (Mozartsaal)
  • 12.30 Uhr: Musikalische Basteleien. (Raum 01-02)
  • 13 Uhr: Wie singt das Schilfrohr? Klarinette hören, verstehen und ausprobieren. (Raum 02-03)
  • 13 Uhr: Akkordeon - probier’s mal! (Raum 02-05)
  • 13 Uhr: Klavier - probier’s mal! (Raum 02-08)
  • 13.30 Uhr: Was hallt im Wald? Probiere das Waldhorn! (Raum 01-07)
  • 13.30 Uhr: Baḡlama - Spiel auch Du auf 7 Saiten! (Raum 02-05)
  • 13.30 Uhr: Kennenlernen der Orff-Instrumente. Bewegungs- und Tanzaktion plus Instrumentenkiste. (Raum 02-04)
  • 14 Uhr: Spiel-Platz Harfe - Komm zupfen! (Raum 01-02)
  • 14 Uhr: Querflöte ausprobieren. (Raum 01-07)
  • 14 Uhr: Wer brummt am tiefsten? Probiere es aus - auf dem Kontrabass! (Raum 02-03)
  • 14 Uhr: Offener Meisterkurs Klavier für Anfänger und Fortgeschrittene. (Raum 02-08)
  • 14.30 Uhr: Posaune und Bariton, fröhlich ausprobiert. (Raum 02-04)
  • 14.30 Uhr: Spiel mit! Musizieren mit Akkorden und Orff-Instrumenten. (Raum 02-05)
  • 15 Uhr: "Hereinspaziert!" Die Bogenhauser Spatzen laden ein zum Mitfeiern und Mitsingen. Offene Chorprobe und Konzert. (Festsaal)
  • 15 Uhr: Hackbrett ausprobieren. (Raum 01-02)
  • 15 Uhr: Geige ausprobieren. (Raum 01-05)
  • 15 Uhr: Lizenz zum Tröten: Musik auf Gartenschlauch, Gießkanne und Horn. (Raum 01-07)
  • 15 Uhr: Der Großvater brummt. Probiere das Fagott. (Raum 02-03)
  • 15 Uhr: Das doppelte Rohrblatt. Probiere die Oboe. (Raum 02-08)

Die Cafeteria und die Informationsstände sind für Sie und Ihre Familien von 11 bis 16 Uhr geöffnet. 

Die Cafeteria befindet sich im 1. Stock Raum 01-04. Die Informationsstände im Raum EG-01.