Marie-Luise-Kaschnitz-Straße

Erfahren Sie mehr über den Namen Marie Luise Kaschnitz und den Verlauf der Marie-Luise-Kaschnitz-Straße.

Weitere Informationen

Dies ist eine Bildergalerie in einem Slider. Mit den Vor- und Zurück-Kontrollelementen kann navigiert werden. Bei Klick öffnet sich ein Modal-Dialog, um das vergrößerte Bild mit weiteren Informationen anzuzeigen.

Marie-Luise-Kaschnitz-Straße

Stadtbezirk: 13. Stadtbezirk Bogenhausen
Beschluss vom 14.06.2012
Straßenschlüssel: 06629

Namenserläuterung:

Marie Luise Freifrau von Kaschnitz-Weinberg, geboren 31.09.1901 in Karlsruhe, gestorben 10.10.1974 in Rom; Schriftstellerin; ausgezeichnet unter anderem mit dem Georg-Büchner-Preis, der Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt am Main und dem Johann-Peter- Hebel-Preis des Landes Baden-Württemberg.

.

Verlauf:

Vom westlichen Ende der Else-Lasker-Schüler-Straße circa 80 Meter in südwestlicher Richtung und dort endend.

Ähnliche Artikel

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Straßenneubenennungen im Jahr 2022

2021

Alle Straßenneubenennungen aus dem Jahr 2021

2020

Straßenneubenennungen im Jahr 2020

2019

Straßenneubenennungen im Jahr 2019